Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit CPU Auslastung im LAN Lastbetrieb

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 16061

16061 (Level 1)

16.08.2005, aktualisiert 25.02.2006, 7898 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Liebe Admingemeinde,

habe ein Problem im Lan bzw. Internet Netzbetrieb.
Sobald ich eine Verbindung herstelle belegt der Dienst svchost.exe (Netzwerkdienst) 100% CPU. Somit habe ich jedesmal eine CPU Auslastung von 100%.

Könnt ihr mir einen Tip geben was ich tun kann?

Einen Virus schließe ich aus!!!

Der betroffene PC ist ein Notebook der Firma Toshiba.

Daten:

- Centrino 1,6 Ghz
- 1 GB Ram
- Ethernet Lan Karte
- Fritz USB ISDN Karte


Mit freundlichen Grüßen

admin01
Mitglied: 7217
16.08.2005 um 11:00 Uhr
Hallo Liebe Admingemeinde,

habe ein Problem im Lan bzw. Internet
Netzbetrieb.
Sobald ich eine Verbindung herstelle belegt
der Dienst svchost.exe (Netzwerkdienst) 100%
CPU. Somit habe ich jedesmal eine CPU
Auslastung von 100%.

Klingt nach einem Virus/Wurm

Könnt ihr mir einen Tip geben was ich
tun kann?

Mit einem Netzwerkanalyzer oder TCPVIEW mal nachschauen, welche Daten über das Netz rausgehen, bzw. welches Programm hier Netzwerkverbindungen aufbaut.

NETSTAT kann dir auch schonmal grob weiterhelfen, wenns darum geht, mal abzuschätzen, wieviele Netzwerkverbindungen aufgebaut werden.

Einen Virus schließe ich aus!!!

Wie kommst du darauf?

Der betroffene PC ist ein Notebook der Firma
Toshiba.

Ist das jetzt der Grund, weshalb da kein Virus drauf sein kann, oder was?

Daten:

- Centrino 1,6 Ghz
- 1 GB Ram
- Ethernet Lan Karte
- Fritz USB ISDN Karte

Recht modernes Gerät eigentlich.

Ich würde an deiner Stelle mal versuchen, mit den o.g. Mitteln zu recherchieren, welche Programme da genau jetzt Netzwerkverbindungen zu welchen Ports und zu welchen Zielen hin aufbauen.

Dann würde ich mal mit einem Virenscanner (aktuelle Virensignaturen!) das System durchscannen.

Für mich klingt das eindeutig nach einem wurmverseuchten System.

Kim
Bitte warten ..
Mitglied: 16061
16.08.2005 um 11:16 Uhr
Hy Kim,

einen Virus schließe ich aus, da mein Virenscanner auf dem neuesten Stand ist und die Guard zu jeder Zeit aktiv ist
Außerdem benutze ich ein sehr aufwendiges Firewall System.

Der Helpdesk von Toshiba meinte das meine Ethernet 2 Karte defekt sei.
Kann aber fast nicht sein da ich Datenströme aus dem Netz Senden - bwz. Empfangen kann.

Danke für deinen Tip.

Werd ich mal ausprobieren.

Mit freundlichen Grüßen

admin01
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
16.08.2005 um 13:25 Uhr
Hm nicht jeder Virenscanner ist ein guter !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Als Beispiel ich habe den freien Virenscanner von Antivir gehabt.
Alles Aktualisiert nichts gefunden. Daraufhin habe ich ein Scanner
von einer Firma mit einem Logo das sehr gelb lastig ist "sy..." eingesetzt,
nun ja der fand dann doch schon mehr ! und alles ich nun mein jetzigen
der hat dann wahrscheinlich den rest gefunden. Mein heutiger hat 2 Engines
und kostet zwischen 30-40 ?. Nun ja lese mal Scanner Testberichte.

Stelle mal im Bios die Netzwerkkarte ab und lege dir mal eine PCMCIA Karte zu.
Die Biester kosten ja teilweise nur noch 10? und dann hast du ne neue.
Warum nimmst du denn nicht den Rat an denn dir Toshiba gegeben hat?
Nun jut deine Sache.

@ Kim

>Wie kommst du darauf?

Der betroffene PC ist ein Notebook der Firma
Toshiba.

>Ist das jetzt der Grund, weshalb da kein Virus drauf sein kann, oder was?

Das ist aber agressive verfasst, auch wenn das vielleicht nicht so gemeint war ....

@ admin

Firewall hilft nicht gegen Viren und Trojaner !!!!!

Du Brauchst doch nur in einer Anfrage die du selber expliziet gestartest hast eine
Verseuchte Antwort bekommen haben. Schon hast du Viren und Trojaner.
Eine Firewall blockt nur die Daten die nicht vom Sicheren Netz aus angefordert wurden.

Das hat etwas mit dem TCP Protokoll zu tun und desen Komunikations Prinzip.
Die Firewall überprüft das ankommende Paket ob es ein antwort Paket ist oder nicht.
Dazu Vergleicht es einen bestimmten Wert, dessen Name mir aber gerade entfallen ist.

Nun ja ich zu meinem Teil verabschiede mich nun mit freundlichen Grüßen

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
16.08.2005 um 13:56 Uhr
>Wie kommst du darauf?

>> Der betroffene PC ist ein Notebook
der Firma
>> Toshiba.

>Ist das jetzt der Grund, weshalb da kein
Virus drauf sein kann, oder was?

Das ist aber agressive verfasst, auch wenn
das vielleicht nicht so gemeint war ....

Naja, es war bewusst scharf formuliert *g* auch wenns nicht ganz so scharf gemeint war. Leider ist man als Mensch der Praxis, was Äußerungen von Kunden (in meinem Fall Professoren und Studenten) angeht einiges gewohnt, auch eben solche Statements: wie kann das sein, dass auf einem Notebook von XYZ ein Virus sein kann, XYZ ist doch Marktführer bei diesen Geräten!

Die Logik mancher Benutzer ist für einen technisch orientierten Menschen leider nicht unbedingt immer nachvollziehbar *lach*. Aber ich denke schon, dass die Äußerung nicht ganz so bierernst genommen wurde - wenn doch entschuldige ich mich für den scharfen Ton

Gruß, Kim
Bitte warten ..
Mitglied: 16061
16.08.2005 um 15:35 Uhr
Hy,

habe es auch nicht so aufgenommen als wäre es zu aggressiv.

Wollte mit meiner Aussage nicht generell ausschliessen das diese Notebooks dieser Firma keinen Virusbefall haben können.

Zum Thema sy.... möchte ich mich aufgrund meiner negativen Erfahrungen nicht äussern.

Die Firewall die ich im Einsatz habe erkennt auch im authorisierten LAN nicht genehmigte Datenströme (Pakete, Pings etc.) und weist diese zurück.

Das meine Ethernet 2 Karte einen Hardwareschaden hat kann ich außerdem denke ich ausschliesen. Oder habt ihr schon mal eine defekte Netzwerkkarte gesehen die Daten einwandfrei sendet und empfängt?

Mit freundlichen Grüßen

admin01
Bitte warten ..
Mitglied: ITfritze
25.02.2006 um 01:39 Uhr
Die svchost.exe hat etwas zu tun mit Netzwerk Zugriffen und den damit verbundenen Rechten, was die svchost.exe genau tut weiß ich zwar selber nich 100pro.

Allerdings hat mich deine Aussage du hättest ein sehr ausgefeiltes Firewall System auf was gebracht, währe es vielleicht möglich das durch die Firewall die svchost.exe ein wenig an ihrer Arbeit gehindert wird.

Nur so eine Idee
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Windows Update bei virtuellem Windows 7 - hohe CPU Auslastung und keine Reaktion (6)

Frage von IT-Alexander zum Thema Windows 7 ...

Microsoft
Server 2012 cpu Auslastung durchgehend bei 10 prozent (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Sophos UTM220 - Appliance CPU Auslastung LOG-Datei downloaden? (7)

Frage von 1410640014 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Hyper-V
Verständnisfrage zu CPU Auslastung (5)

Frage von AndreasOC zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...