Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

problem bei domaincontroller

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: umrotzer

umrotzer (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2006, aktualisiert 18:20 Uhr, 4492 Aufrufe, 9 Kommentare

schönen guten tag


Ich habe folgende frage und hoffe ob ihr mir helfen könnt da ich zu meinem problem noch nichts genaueres hier gefunden habe

Also habe eine rechner worauf win 2000 server läuft und habe dort einen domaincontroller eingerichtet und zum testen erstmal einen benutzer erstellt und den rechner mit nem anderen in einem netzwerk nur ist nun das problem das ich von keinen von den beiden rechnern aus den anderen anpingen kann( der server rechner hat eine feste ip, dns, wins, subnetzmaske und der andere bezieht diese von diesem)! erstes problem wenn ich auf adresse von dhcp beziehen einstelle kriegt der zweite rechner eine adresse nur das netzwerk sagt eingeschränkte oder garkeine connektivität.

zweitens wenn ich dem zweiten rechner eine feste adresse gebe kommt diese meldung nicht aber ich kann auch wieder nicht anpingen und kann den zweiten rechner nicht in die domäne das servers einklinken


Ich hoffe jemand versteht was ich meine und kann mir dabei helfen.
Mitglied: gemini
03.11.2006 um 06:39 Uhr
Guten Morgen umrotzer,

vorweg, Windows 2000 ist nicht gerade neu.
In einer produktiven Umgebung wäre Server 2003 empfehlenswerter.

kann( der server rechner hat eine feste ip, dns, wins, subnetzmaske und der andere
bezieht diese von diesem)! erstes problem
DHCP auch eingerichtet?
Der Client braucht einen Dienst, der im die IP zuweist und diese verwaltet.

einstelle kriegt der zweite rechner eine adresse nur das netzwerk sagt
Welche bekommt er denn? Wahrscheinlich eine APIPA im Bereich 169.254.xxx.xxx.
Was sagt der Client, wenn du Start > Ausführen > cmd > Enter und im Kommandozeilenfenster ipconfig -all eingibst?
Insbes. was steht bei 'DHCP aktiviert' und bei 'IP-Adresse'?

eingeschränkte oder garkeine connektivität.
Deutet auf o.g. hin.

zweitens wenn ich dem zweiten rechner eine
feste adresse gebe kommt diese meldung nicht
Siehe oben. Welche vergibst du denn?

aber ich kann auch wieder nicht anpingen und
kann den zweiten rechner nicht in die domäne das servers einklinken
Sind Client und Server im selben Subnetz?

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: umrotzer
03.11.2006 um 11:49 Uhr
wenn ich ip von dhpc beziehen mache kommt diese adresse nur halt wie gesagt keine connectivität und der cmd sagt dhcp aktiv. und ja dhpc haben wir eingerichtet also von wo bis wo er adressen vergeben soll.

mache ich eine manuelle eingabe hat dr zweite rechner folgendes

IP:10.0.0.56
Sub: 255.0.0.0
DNS:10.0.0.30
WINS:10.0.0.30

der server rechner hat das gleiche nur als IP halt 10.0.030 und ja sie sind im selben subnetz!

hoffe das hilft euch weiter
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
03.11.2006 um 12:31 Uhr
Hallo nochmal,

obwohl es grundsätzlich nicht falsch ist, aber weshalb verwendest du den 10er-Bereich.
Ist deine Struktur so groß?

wenn ich ip von dhpc beziehen mache kommt diese adresse nur halt wie gesagt keine
Welche? Die unten genannte, ich dachte die hast du manuell vergeben?

connectivität und der cmd sagt dhcp aktiv.
ipconfig sagt DHCP aktiv, weil in den Eigenschaften der Netzwerkkarte die IP auf automatsich beziehen gestellt ist.
Die fehlende Konnektivität deutet darauf hin, dass der Link zum Switch zwar vorhanden ist, aber der Client keine richtige IP zugeteilt bekommt.

und ja dhpc haben wir eingerichtet also von wo bis wo er adressen vergeben soll.
Ist der DHCP auch autorisiert? Kleiner grüner Pfeil nach oben im Serversymbol.
Du kannst auf dem Client die erneute Vergabe vor Leaseablauf erzwingen indem du in der Kommdandozeile folgendes eingibst:
ipconfig -release
ipconfig -renew

mache ich eine manuelle eingabe hat dr zweite rechner folgendes
IP:10.0.0.56
Sub: 255.0.0.0
DNS:10.0.0.30
WINS:10.0.0.30
der server rechner hat das gleiche nur als IP halt 10.0.030 und ja sie sind im selben subnetz!
Das passt so!

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
03.11.2006 um 12:34 Uhr
wie sind die beiden denn hardwareseitig miteinander verbunden?

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: umrotzer
03.11.2006 um 13:43 Uhr
ja mein chef will diesen bereich deshalb ist es nen 10ner


und die ip adresse die bei automisch kommt ist irgendwas mit 169.... und so weiter und die mauelle ist die die ich da hingeschrieben habe eben


und hardware mässig sind die verbunden un zwar server auf nen d-link switch und der zweite rechner halt auf den gleichen nur wie gesagt kann den zweiten net in die domäne einbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
03.11.2006 um 14:29 Uhr
Hallo,

ja mein chef will diesen bereich deshalb ist es nen 10ner
Ist immer gut, wenn Chefs Visionen haben und die Expansion des eigenen Unternehmens nicht an Banalitäten wie IP-Bereichen scheitern lassen wollen .

und die ip adresse die bei automisch kommt ist irgendwas mit 169....
Das nennt man Automatic Private IP Adressing
Das kommt zum Einsatz, wenn der Client für DHCP konfiguriert ist aber kein DHCP-Server gefunden wird und auch keine alternative Konfiguration vorhanden ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zeroconf

die mauelle ist die die ich da hingeschrieben habe eben
Da es mit einer fest vergebenen IP im passenden Bereich auch nicht funktioniert nehme ich an, dass überhaupt keine Verbindung besteht.
Versuch mal folgendes:
1. Vergib dem Client eine feste IP im 10/8-Netz, die außerhalb des DHCP-Ranges ist.
2. Öffne am Client eine Kommandozeile und prüfe nacheinander
3.a) was ipconfig -all ausgibt
3.b) ob ping 127.0.0.1 erfolgreich ist
3.c) ob ping <IP des Clients> erfolgreich ist
3.d) (nur wenn der Switch managebar ist) ob ping <IP des Switch> erfolgreich
3.e) ob ping 10.0.0.30 erfolgreich ist
Das ganze machst du sinngemäß auch auf dem Server.

Die Ausgaben der Kommandozeile kannst du in eine Textdatei umleiten:
Syntaxbeispiel: ping 10.0.0.30 > c:\pingSRV.txt
Die Ausgabedatei liegt in diesm Beispiel im Laufwerk C:\

und hardware mässig sind die verbunden un zwar server auf nen d-link switch und der
Falls der Switch managebar ist, solltest du auf jeden Fall prüfen ob die entspr. Ports aktiviert sind und Port-Security etc eingestellt ist.
Leuchten denn irgendwelche LEDs bei den betr. Ports am Switch?

gemini
Bitte warten ..
Mitglied: umrotzer
03.11.2006 um 16:20 Uhr
so also erstmal wollte ich fragen ob ich zum testen auch dhcp ausstellen kann weil ich eh beiden(servr und client) eine feste ip gebe.

dann also auf dem client kann ich

zu 1. meist du ih soll nicht 10.0. usw sondrn 8.0. usw.?


zu 3a) in der ipconfig steht: Windows-IP-Konfig

Hostname : ap103
Primäres DNS-Suffix : hier steht nichts
Knotentyp : Hybrid
IP-Routing aktiviert : Nein
WINS-Proxy aktiviert: Nein
Ethernetadapter LAN-Verbindung

DHCP: Nein
IP: 10.0.0.56
Sub: 255.0.0.0
Standartgateway: 10.0.0.30
DNS: 10.0.0.30
Primärere WINS-Server: 10.0.0.30


zu 3b) 127.0.0.1 erfolgreich anpingen
zu 3c) wieso sollte ich den eigene rechner pingen weil ja das geht natürlich auch
zu 3d und e) die adresse 10.0.0.30 kann ich net pingen (also den server) es kommt fehler wegen zeitüberschreitung


zu dem switch das ist ein dlink DES-1016D und glaube net das der mangebar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
03.11.2006 um 17:40 Uhr
Hi,

10/8 bedeutet, dass es das erste Octet ist (10.0.0.0 = 10/8, 10.10.0.0 10/16, 10.10.10.0 = 10/24). Soweit hast Du also schon mal die feste IP korrekt vergeben. Biede hängen im selben Subnet und habe dieselbe Subnet Mask (255.0.0.0, bitte beide noch mal überpfrüfen). Wenn Du DHCP nicht benötigst, dann werfe den Balast ab, bedeutet deaktivieren oder deinstallieren.

Ich vermute immer noch die Hardware. Eine ganz banale Frage, aber mir ist das schon untergekommen: Der Switch ist aber ganz bestimmt KEIN DSL Router? Wenn da ein Port auf LAN und der andere auf dem DSL Port hängt hast Du ein Problem Wie gesagt, habe ich schon erlebt. Ansonsten hänge doch mal die Patchkabel auf Ports die noch nicht benutzt wurden und mal andere Kabel benutzen.

Desweiteren: Bei beiden Maschinen mal in die Netzwerkverbindungen gehen (Start-Einstellungen-Netzwerkverbindungen) Dort auf ERWEITERT-Erweiterte Einstellungen. Die aktive Netzwerkkarte jeweils nach oben an die erste Stelle! Nun noch mal über IP anpingen, evtl. auch per PATHPING und/oder NSLOOKUP.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: umrotzer
03.11.2006 um 18:20 Uhr
so also habe dem server stadt 10.0.0.30 jetz mal 10.0.0.35 gegeben und siehe da es können sich beide rechner anpingen zum testen habe ich jetz noch einen dritten dran gehängt und alle drei lassen sich pingen jetz nur dass problem sie lassen sich noch nicht in die domäne einbinden warum?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Google Chrome Web Store Problem auf Terminal Farm

Frage von dakoerry zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Problem: DVI zu VGA (8)

Frage von Protected zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Problem bei Zertifikatsverlängerung auf SBS2008 (2)

Frage von Firewire zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...