Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Ethernet Weichen - Cable Sharing

Frage Netzwerke

Mitglied: derhoeppi

derhoeppi (Level 2) - Jetzt verbinden

11.01.2008, aktualisiert 16:32 Uhr, 6995 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich habe ein Problem in meinem Büro. Ich habe dort zwei Doppeldosen Cat6 liegen. Bisher haben diese beiden Doppeldosen auch vollkommen ausgereicht, aber jetzt sind zwei zusätzliche Mitarbeiten hinzugekommen, die ebenfalls versorgt werden müssen.
Die erste Doppeldose geht fürs Intranet drauf. An dieser Doppeldose ist auf jedem Port eine Ethernet Weiche/ Kabelteiler a la Cable Sharing angeschlossen. Dies funktioniert auch soweit ganz gut. Alle nutzen FastEthernet und es gibt keine Probleme. Switch im Büro aufstellen funktioniert leider nicht, da im Serverraum managebare Switche stehen, die wir nicht konfigurieren können und dürfen. So nun habe ich noch die zweite Doppeldose. Dort möchte ich ebenfalls eine Ethernet Weiche anbringen, da ein Port wieder mit Portsicherheit belegt wird und wir diesen nicht nutzen können. Über die Weiche sollen ISDN und DSL laufen. Ich habe die Weiche angebracht und DSL läuft - nur ISDN nicht.

Da ich die Kabel für die Weichen selbst gecrimpt habe, habe ich erst auf einen Fehler meinerseits getippt, da ich nicht täglich crimpe. Daraufhin bin ich in den Patchraum gegangen, wo ISDN und DSL liegen und auf die einzelnen Büros verteilt werden. Dort habe ich dann meine Kabel mit den Kabelweichen getestet und am Ende ein ISDN Telefon angeschlossen. Ergebnis war eine einwandfreie Funktion. Also bin ich bei gleicher Konfiguration nur halt gepacht ins Büro zurück und habe dort geschaut was ankommt. DSL funktioniert und mein ISDN Telefon bekommt Strom. Sobald ich jedoch abhebe, heißt es keine Leitung. Ich finde es komisch, denn wenn ich normale Ethernet Kabel nehme und die Weiche weglasse, dann funktioniert es ohne Probleme.

Ich bin am Rätselraten und finde momentan keine Antwort darauf. Ich weiß nicht ob die Dämpfung zu hoch ist, wobei es mich wundern würde, da es ja ohne Weichen funktioniert. Übersprechen schließe ich ebenfalls aus, da es auch nicht funktioniert, wenn ich DSL von de Weiche trenne. Leider kann ich keine Angaben zur verlegten Leitung machen - bezüglich der Länge, da das hier niemand weiß.

Kann mir da jemand einen Tipp geben oder kennt das Problem?
Mitglied: Arch-Stanton
11.01.2008 um 10:56 Uhr
Du solltest Dich an den Administrator des Serverraumes wenden, damit dieser Eure Verkabelung beauftragt. Mit dem Bastelkrams kommst Du so nicht weiter.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
11.01.2008 um 11:20 Uhr
Hallo Arch-Stanton,
wie gerne würde ich das in Auftrag geben oder geben lassen. Ich weiß jedoch aus Erfahrung von Kollegen das da nichts passieren wird, deshalb bin ich ja schon auf die Weichen ausgewichen.
Es muss ja möglich sein, dass es mit den Weichen funktioniert. Hat vielleicht noch jemand anderes eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen
derhoeppi
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.01.2008 um 15:30 Uhr
Das ISDN ein Bussystem ist und zudem noch eine völlig andere Verkabelungstechnik und Struktur hat wie Ethernet und zudem noch eine komplett andere Pinbelegung ist dir aber klar, oder ??
ISDN und native DSL Verkabelung ist natürlich keinesfalls über Ethernet Komponenten leitbar.
Ethernet Weichen benutzen meist den Trick der Sparverkabelung, da 100 Mbit Ethernet nur 4 Pins benötigt nämlich 1, 2, 3 und 6 die dann von so einer Weiche auf 8 Pins zusammengefügt werden. (ISDN benutzt 3, 4, 5 und 6 bei RJ-45 und einer 8pin Verkabelung)
Am anderen Ende muss dann auch wieder so eine Weiche sein. Das klappt für Ethernet, scheitert aber sofort an ISDN oder nativem DSL, da dort eine andere Pinbelegung vorherrscht.
ISDN ist zudem kabeltechnisch ein Bussystem in dem ganz bestimmte Impedanzen (Abschlusswiderstände) eingehalten werden müssen.
Frei ist sowas keineswegs tauschbar, das sollte dir schon bewusst sein !
Ausserdem verhindern managebare Switche keineswegs den Einsatz kleiner 5 Port, 10 Euro Desktopswitches, wie kommst du auf sowas ??
Einziges KO Kriterium ist nur sollte eurer Netzwerkadmin eine MAC Adress Security an den Switches eingerichtet haben die verhindert das mehrere MAC Adressen an einem Port hängen. Dann kann man zwar sehr wohl auch so einen Switch an den Port anhängen aber es kommt immer nur einer (eine Mac) zur Zeit ins Netz.
Da gibt es aber einen pfiffigen Trick das zu umgehen: Du schliesst einen kleinen billigen NAT Router mit 4 LAN Ports an diesen Port an. Der hat dann wieder nur eine MAC Adresse und versteckt alle hinter ihm angeschlossenen Geräte dahinter.
Da wird euer Netzadmin nicht von erbaut sein aber kontrollieren kann er es nicht oder merken und es funktioniert problemlos
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
11.01.2008 um 16:32 Uhr
Hallo aqui,
natürlich weiß ich das ISDN ein Bussystem ist. Ich habe die Kabel genau so gecrimpt das es passt. Wenn ich das ganze im Patchraum mit Weichen und so teste, dann funktioniert das auch - man kann es über eine Ethernet Weiche betreiben!

Problem bei mir wird aber aufgrund der nicht bekannten Kabellänge und dem Einsatz der Weichen der Widerstand sein. Das mit dem Router ist Pfiffig nur leider hat jeder Rechner seine SystemID und wenn ich dem Admin eine andere MAC gebe, fragt er mich woher ich die habe, da sie bei Ihm im System nicht hinterlegt ist. Funktioniert also nicht. An den Port mit den managebaren Switchen sind jeweils für einen Port eine MAC Adresse hinterlegt, so dass wenn nen anderes Gerät angeschlossen wird, der Port gesperrt wird.

Mit freundlichen Grüßen
derhoeppi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows Problem: Kein Zugriff auf das LAN via Ethernet möglich (4)

Frage von ReinerWahnsinn zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (7)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...