Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Habe probleme damit 2 PCs per Crossover Kabel miteinander zu verbinden

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Stay-Tuned

Stay-Tuned (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2008, aktualisiert 29.01.2008, 8766 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo.


Ich besitze zu Hause eine DSL Fritz Box, welche eine dauerhafte Internetverbidung ermöglicht.


PC1 ist mit einem Handelsüblichen Netzwerkkabel mit der Fritzbox verbunden und ist 24 stunden dauerhaft mit dem internet verbunden.

Jetzt habe ich mir einen zweiten PC ( PC2 ) gekauft und ich möchte das dieser eine Internetverbindung, mit hilfe eines Crossover Kabels welches ich an PC1 angeschlossen habe, bekommt.

Beide haben WinXP Pro.


Jetzt stehe ich vor folgendem Problem:

PC1 hat zwei Netzwerkkarten

Karte1 verbindet den PC mit der FritzBox
Karte2 verbindet den PC direkt mit PC2 ( Crossover Kabel )


PC2 hat nur eine Netzwerkkarte und diese wird für die Verbindung mit PC1 benutzt.


Ich probiere nun seit 2 Stunden alles mögliche aus, bekomme es jedoch nicht alleine hin eine Internetverbindung auf PC2 aufzubauen.

Den Netzwerkinstallations Assistenten habe ich bereits mehrere male ausprobiert. Jedoch ohne erfolg.

Auch eine manuelle einrichtung des TCP/IP hat nichts gebracht.
Habe der Karte2 schon probiert eine IP ala 192.168.110.1 und PC2 eine IP ala 192.168.110.2 zu geben. Jedoch sehen sich die beiden PCs nicht im Netzwerk und sie lassen sich auch nicht anpingen.


Auf PC1 habe ich McAfee Securitiy Center installiert, dort sehe ich eine "map" meines Netzwerkes. Und alle geräte welche an die FritzBox angeschlossen sind, werden angezeigt. Der per Crossover Kabel angeschlossene PC2 taucht nicht auf.

Ich habe das ganze auch schon mit ausgeschalteten Firewalls usw. probiert. Hift auch nichts.


Ich hoffe inständig darauf dass sich hier jemand findet, der mir bei meinem Problem helfen kann.


Sollte ich etwas wichtiges vergessen haben sollte, teilt es mir mit. Ich werde sofort darauf antworten.


Mit freundlichen Grüßen


Stay Tuned
Mitglied: TuXHunt3R
28.01.2008 um 22:41 Uhr
Es gibt die "Freigabe der Internetverbindung", wie es Microsoft so schön nennt. Dies ist eine rudimentäre Routing-Funktion. Allerdings empfehle ich in deinem Fall, einen kleinen 5-Port Switch (empfehle ein Modell von Linksys) zu kaufen und diesen an die Fritzbox zu hängen. Dann kannst du beide PCs direkt am Switch anhängen und mit der richtigen IP-Konfiguration bei beiden Maschinen mit beiden ins Internet.
Bitte warten ..
Mitglied: Stay-Tuned
28.01.2008 um 22:48 Uhr
Das Problem an der Geschichte ist, die FritzBox befindet sich gut 50 meter Kabellänge von PC1 entfernt im Erdgeschoss.

PC2 ist jedoch nur knappe 5 Meter von PC1 entfernt und erneut 50 meter Kabel durch mein Haus zu ziehen, wäre kaum umzusetzen.


Ich habe, um es etwas übersichtlicher zu gestalten, meine Netzwerkkarten im PC1 "INTERNET" und "PC2" genannt. In den Eigenschaften von INTERNET habe ich einen Haken auf "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung.... zu verwenden"

Doch das einzige was ich auf beiden PCs bekomme ist diese Meldung: Eingeschränkte oder keine Konnektivität
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
28.01.2008 um 22:53 Uhr
Das Problem an der Geschichte ist, die FritzBox befindet sich gut 50 meter Kabellänge von PC1 entfernt im Erdgeschoss.
PC2 ist jedoch nur knappe 5 Meter von PC1 entfernt und erneut 50 meter Kabel durch mein Haus zu ziehen, wäre kaum umzusetzen.

Das musst du auch nicht. Stell den Switch einfach in den Raum, wo die beiden PCs sind und steck dort das 50m-Kabel ein. Ein kleiner Situationsplan (so gut es geht):

[PC1]
|
[Switch]-----------------------(50m-Kabel)---------------------------[Fritzbox]
|
[PC2]

Du musst kein zweites Kabel quer durchs Haus ziehen!

Edit1:
Situationsplan überarbeitet

Edit2:

Auf diese Weise muss der PC1 auch nicht laufen, wenn du mit PC2 ins Internet willst.
Bitte warten ..
Mitglied: Stay-Tuned
28.01.2008 um 23:05 Uhr
So könnte es funktionieren, ja.

Aber gibt es keine möglichkeit die beiden PCs per Crossover Kabel miteinander zu verbinden?


Und wenn ich mich für die Switch variante entscheide, kann ich dann das Crossover Kabel vom Switch aus in PC2 stecken? Sonst müsste ich mir neben dem Swtich noch ein weiteres Netzwerkkabel kaufen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
28.01.2008 um 23:10 Uhr
Moderne Switches verfügen über die sogenannte Autosensing-Funktion, d.h. wenn du aus Versehen oder auch beabsichtigt ein Cross-Over-Kabel zum Anschluss eines PCs direkt an einen Switch verwendest, werden die 2 "vertauschten" Adern im Switch "umgepatcht". Wenn du nicht gerade den allerbilligsten Drecks-Switch vom "Geiz-ist-geil"-Händler verwendest, sollte das Ganze also auch mit dem Cross-Overkabel gehen. Wie gesagt, ich empfehle ein Modell von Linksys. Linksys ist eine Tochterfirma von Cisco und ich und alle, die ich gefragt habe, haben damit nur gute Erfahrungen gemacht. Ich denke, in deinem Fall reicht das günstigste Modell von Linksys.

Edit:

Ansonsten: Kabel kosten ja nicht viel. Ich denke, du sparst auf die Dauer mehr, wenn du jetzt einen Switch und eventuell noch ein Kabel kaufst, anstatt dass du nur für den Internetzugang 2 PCs rödeln lässt.
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
29.01.2008 um 07:54 Uhr
Soll der PC mit den beiden Netzwerkkarten als Hardwarefirewall oder als Proxy funktionieren und der andere Rechner über diesen ins Internet gehen? Wenn ja, dann müsste man an den bisher gemachten Vorschlägen noch ein paar Kleinigkeiten korrigieren.

Zum Thema Cross-Over-Kabel:

Ich würde mir, wenn ich schon einen Switch kaufe, auch gleich "richtige" Kabel kaufen. Auch wenn der Switch das korrigieren könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Stay-Tuned
29.01.2008 um 08:48 Uhr
Soll der PC mit den beiden Netzwerkkarten als
Hardwarefirewall oder als Proxy funktionieren
und der andere Rechner über diesen ins
Internet gehen? Wenn ja, dann müsste man
an den bisher gemachten Vorschlägen noch
ein paar Kleinigkeiten korrigieren.


Er soll in dem sinne als Proxy funktionieren, damit PC2 durch ihn ins Internet gehen kann. Der dauerbetrieb von PC1 ist sowieso gewährleistet, von daher macht es nichts aus, dass PC2 nur dann online sein kann wenn PC1 es auch ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Stay-Tuned
29.01.2008 um 14:32 Uhr
Hallo ich muss mich noch mal melden.


Hat endlich geklappt

keine ahnung was ich im vergleich zu gestern anders gemacht habe, aber jetzt klappts perfekt so wie ich es gerne hätte


dennoch danke.

Bye
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst 2 Switch von HP miteinander verbinden (23)

Frage von Fitzel69 zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Entfernte Standorte miteinander verbinden AD und Exchange (8)

Frage von Z006 zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (3)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...