Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Outlook & Mail

GELÖST

Probleme mit Attachments unter Outlook 2010

Mitglied: Egbert

Egbert (Level 2) - Jetzt verbinden

29.09.2010 um 16:02 Uhr, 5649 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

da die Client Seite nicht unbedingt mein Steckenpferd ist hier eine Frage

Ich habe Outlook 2010 das auf einen exchange Server zugreift (was in diesem fall ja nicht von Beduetung sen sollte).

Wenn der Benutzer eine Nachricht bekommt mit einem Attachment (Word als DOC oder DOCX) dann kann er das Word File zwar öffnen aber bei einer änderung nicht gelich wieder im mail mit abspeichern.
In den Früheren Outlook versionen war das bei Anpassung der Sicherheitseinstellungen ohne weiteres möglich.
Ich habe die entsprechenden GPO's für Outlook angepasst damit das eigentlich tun sollte, die GPO's greifen auch.

wenn ich das modifizierte Word Dokumet allerdings in den Outlookordner mit senden an Exchange Ordner (in dem Fall in irgend einen ordner) abspeichere, danach das Dokument öffne und modifiziere und schleisse wird es ohne Warnung sauber abgespeichert.
habe auch schon im Sicherheitscenter alles mögliche angeschaltet. Als Anhang wird die Datei immer schreibgeschützt geöffnet.
Was mache ich da falsch?

Danke für jeden Tipp

Egbert
Mitglied: Connor1980
30.09.2010 um 08:48 Uhr
Hallo Egbert,

zur eigentlichen Lösung des Problems kann ich zwar nicht beitragen, weil ich noch nicht auf die Idee gekommen bin ein editiertes Dokument in der Original-eMail zu speichern. Deshalb jetzt mal zur grundsätzlichen Frage: wieso willst du ein Word Dokument in der eMail, in der du es bekommen hast, abspeichern? Das würde die Original-eMail verändern und macht aus meinen Augen keinen Sinn. Wenn der Anhang manipuliert abgespeichert werden soll, dann doch so, dass er geöffnet, editiert und dann an einem alternativen Ort abgelegt wird. Zumindest habe ich es bisher nur so erlebt (bei mehreren 100 Kunden von Klein- bis Mittelständisch).

Sollte ich dein Anliegen falsch verstanden haben, entschudige bitte.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
30.09.2010 um 12:23 Uhr
hallo Connor1980,

falsch verstanden hast Du mich nicht.
Allerdings kaufe ich Dir Deinen letzten Satz nicht ganz ab, gerade da habe ich das Problem weil viele das so machen. Das ist ja bisher so bequem gewesen. Du hast sicher recht was die Sinnhaftigkeit einer solchen Vorgehensweise anbelangt.
Hier ist aber Überzeugungsarbeit zu leisten.

Eine lösung habe ich gefunden in der Anpassung der Schnellstartleiste und der Ribbons, anschließend ausrollen mit GPO dann ist das erledigt und die können die Nachricht öffnen, bearbeiten.
da muß ich an den Security Settings dann nichts machen.
Die nachrichten muß ich sowieso vorher abfangen um im Archiv auch eine Revisionssicherheit zu gewährleisten.

Gruß und Danke für die Antwort
Egbert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Outlook Attachments....nicht alle werden gespeichert
Frage von Dpole86Batch & Shell5 Kommentare

Hallo zusammen ich versuche mich gerade in VBA. Allerdings habe ich das Problem das nicht alle Attachments gespeichert werden. ...

Microsoft Office
Terminalserver Outlook Installation: öffnet keine attachments
Frage von seventowerMicrosoft Office7 Kommentare

Moin, ein HYPER-V Host Windows 2012 Datacenter drei VM : DC, ES, Terminalserver(RDS) auf dem RDS Office 2013 Professional ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 Attachment in Kalendereintrag nicht sichtbar
Frage von xbast1xOutlook & Mail5 Kommentare

Hallo zusammen, kurioses Verhalten. Ein Mitarbeiter erstellt einen Termin und zieht eine E-Mail in den Termin. Gewöhnlich ist das ...

Outlook & Mail
Sicheres Öffnen von Office-Attachments in Outlook
gelöst Frage von donnyS73lbOutlook & Mail3 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte fragen, ob es in älteren Versionen von Outlook (bspw. 2007) die Möglichkeit gibt, einzustellen, dass ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 21 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 21 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 22 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...