Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit base-config und Allgemeine Fragen zu Linux / Debian

Frage Linux Debian

Mitglied: Flash600

Flash600 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2006, aktualisiert 27.10.2006, 9252 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi an alle "Linux-er"!

Ich komme sozusagen aus der Microsoft-Welt, bzw. habe ich bei der Arbeit zu 99% mit Windows zutun (leider).
Mich interessiert Linux sehr, leider bin ich beim Linux-Wissen noch ganz unten

Also, folgendes Problem:
ich möchte einen Webserver (Apache2) auf Debian aufsetzen, habe ich bereits gemacht, funktioniert super, leider nur auf einem "normalen" PC.
Nun habe ich mir einen kleinen Server gegönnt, Proliant ML110G3 mit embedded Raid (ICH7R) und 2 SATA Platten.
Leider kriege ich Debian Sarge 31r3 darauf nicht zum laufen, der Kernel ist zu alt (das habe ich jetzt nach zwei-wöchigen probieren herausgefunden..).
Ich probierte verschiedene Distr., fast alle erkennen die Platten, auser eben Debian!
SuSe will ich nicht.., be Fedora sind soweit ich weiss nur 6 Monate updates verfügbar... mir ist einfach Debian sympatischer und habe mich dort auch ein bisschen eingearbeitet.
Ich schweife ab..
Also kurz, ich will auf meinem Server Debian mit Raid1, Apache und vielleicht einen Mailserver zum laufen bringen.
Fakt: Sarge erkennt die Festplatten nicht.
Also habe ich mir die Testing-Version von Etch runtergezogen, erkennt alles, super, nur sollte ja nach dem 1. booten das base-config starten, keine Chanche! Ich glaube, ich hab schon hundertmal neu installiert, nix, kann auch nicht apt-get install base-config oder so machen, kann es sein, dass es dieses Paket nicht mehr gibt? Oder hängt es mit dem Software-Raid zusammen?
Habe auch Ubuntu 6.06 probiert, das gleiche, base-config geht nicht! Wie kriege ich das zumlaufen????
Kann ich auch einen anderen Kernel booten und dann mit Sarge 31r3 weiterinstallieren?

Gegoogelt habe ich auch schon für mehrer Tage, ich finde einfach nichts, womit ich etwas anfangen könnte, oder ich bin zu blöd!

Dann hätte ich noch ein paar Fragen:
Sollte ich eine andere Distr. installieren?
wieviel Resourcen braucht Gnome (wenn man den "Desktop" installiert)?
Ich brauche ein gutes Buch zu Debian! => Ein Buch wo genauer Installationen, Konfigurationen usw. beschrieben sind, nicht nur z.B. dann installiert man Apache und im Verzeichnis /etc/apache2... sind die Konfigurationsdateien, nächstes Kapitel.. Ich möchte nähmlich Linux auch beruflich einsetzen, z.B. einen Mailserver in eine Windows2003-Domäne einbinden usw. Wie stelle ich im Notfall ein raid wieder her, wenn eine Platte flöten geht?
Wie kann ich (wenn ich meinen Server zum laufen bringe..) einen Mail-Server einrichten, wo ich von zu Hause mittels pop3 mails senden und empfangen kann, so ne Art wie Google-mail, gmx, usw..)?


So, ein bisschen viel, aber mich intressierts eben...

freddy
Mitglied: 26705
25.10.2006 um 20:09 Uhr
Moin.

Bücher fallen mir zwar gerade keine ein, vor allem nicht für etch.

Aber statt base-config probier mal:

dpkg-reconfigure --priority=low xserver-xorg
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
26.10.2006 um 08:43 Uhr
morgen,

also:
1.bei etch wird nicht mehr neugebootet sondern alles in einem wisch gemacht (neuer debian installer in version 3), daraus folgt das es auch kein base-config mehr gibt.

wenn du ein treiber für deinen raid controller hast kannst du dem debian den treiber bei der installation übergeben.

2. sarge kennt keine sata platten (zu alte kernel), also wirst du dir eine eigene boot cd mit aktuellem kernel machen müssen oder halt etch nehmen.

3. gute bücher für debian gibt es zu hauf, wirst allerdings ni sooo viele zu etch sondern eher zu sarge finden (zb Das Debian System, Verlag Open Press, isbn 3-937514-17-1, oder Debian GNU Linux, Verlag Springer, isbn 3-540-43267-1)

Mit freundlichen Grüßen godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: 26705
26.10.2006 um 09:01 Uhr
Das ist korrekt, base-config brauchst Du unter Etch nicht mehr extra ausführen.
Und falls Du den xserver konfigurieren möchtest kannst Du es halt mit dpkg machen.

Zum Thema Raid kannst Du mal nach "mdadm" googeln, gibt einige nette Anleitungen dazu, je nachdem was man braucht und machen möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: Flash600
26.10.2006 um 14:01 Uhr
hi,

erstmal danke für die Antworten. Ich werde in den nächsten Tagen weitertesten...
Kann ich auch mit der Ubuntu-CD booten und dann Sarge installieren?
Oder mit der Etch-CD booten? Achja, apropos Etch, ich habe mir dort 5 CD`S runtergeladen, aber ich werde bei der Installation nicht gefragt, ob ich weitere Installations-CD`s habe, bzw. ob ich sie einlesen will, warum nicht? Bei Sarge ist das nähmlich der Fall..
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
27.10.2006 um 00:16 Uhr
Alternativ kannst Du Dir auch eine VM ziehen.
Ich habe aktuell eine unter:

http://www.vmware.com/vmtn/appliances/directory/597

zur Verfügung gestellt.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Allgemeine Fragen zum Exchange 2010 (3)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

Linux Netzwerk
VPN Server mit Drosselung Linux Debian basiert (4)

Frage von Niklas434 zum Thema Linux Netzwerk ...

Debian
Linux (Debian) Schulung gesucht (5)

Frage von smartino zum Thema Debian ...

Hyper-V
gelöst Probleme mit Hyper-V Backup Linux (15)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...