Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme bei cmd - Script

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: norbert32

norbert32 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.05.2011, aktualisiert 14:46 Uhr, 4014 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo alle,

ich habe auf folgender Seite ein super Script gefunden, um Benutzer in einem Rutsch anzulegen:
http://www.it-academy.cc/article/1173/Benutzer+per+Script+im+Active+Dir ...

Dort ist auch eine Batchdatei um Verzeichnisse anzulegen und Rechte zu setzen.
Leider funktioniert diese -wie dort angegeben nicht auf einem Windows 2008 R2 Server.

01.
md 
02.
echo J | cacls /C /E /G Administratoren:F 
03.
echo J | cacls /C /E /G Domain.TopLevelDomain 
04.
echo J | cacls /C /E /R Jeder 
05.
md 
06.
echo J | cacls /C /E /G Administratoren:F 
07.
echo J | cacls /C /E /G Domain.TopLevelDomain 
08.
echo J | cacls /C /E /R Jeder
Ich hab sie schon geändert in :

01.
md \\Server\daten\profile\%1 
02.
echo J | cacls /C /E /G Administratoren:F 
03.
echo J | cacls /C /E /G Domain.TopLevelDomain 
04.
echo J | cacls /C /E /R Jeder 
05.
md \\Server\daten\home\%1 
06.
echo J | cacls /C /E /G Administratoren:F 
07.
echo J | cacls /C /E /G Domain.TopLevelDomain 
08.
echo J | cacls /C /E /R Jeder
Das script spuckt ein Haufen Fehler aus.. Bin leider kein Profi in der Hinsicht. Wäre daher nett, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

Danke schon mal,
Norbert
Mitglied: Biber
12.05.2011 um 12:08 Uhr
Moin norbert32,

Zitat von norbert32:
....
Das script spuckt ein Haufen Fehler aus.. Bin leider kein Profi in der Hinsicht. Wäre daher nett, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
Der Ex-Doktor Karl Theodor hat doch eindrucksvoll bewiesen, dass niemand ein Profi sein muss, um ein bisschen Copy&paste zu machen.
Das schaffst du auch!

Also poste doch bitte die Fehlermeldungen.
Und wenn du ohnehin am Nachbessern bist - magst du deinen Code in die so ungeliebten Code-Tags setzen?

Danke & Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: norbert32
12.05.2011 um 14:55 Uhr
Hallo Biber,

ich hab's tatsächlich gefunden...

Ok... md klappt natürlich..

Hier jetzt mal ein paar Fehlermeldungen:

D:\IT>echo J | cacls /C /E /G Administratoren:F

Hinweis: Cacls ist veraltet. Verw. Sie Icacls.

Zeigt Datei-ACLs (Access Control List) an o. bearbeietet sie.

CACLS Dateiname [/T] [/M] [/L] [/S[:SDDL]] [/E] [/C] [/G Benutzer:Berechtig.]
        [/R Ben. [...]] [/P Ben.r:Berechtig. [...]] [/D Benutzer [...]]
    Dateiname Zeigt ACLs an.

Ich hab auch schon mal Icalcs probiert, dann gibt's sowas:

D:\IT>echo J | Icacls /C /E /G Administratoren:F
Der erste Parameter muss ein Dateinamensmuster oder "/?" sein.

ICACLS name /save aclfile [/T] [/C] [/L] [/Q]
    Speichert die DACLs für die Dateien und Ordner mit übereinstimmen
    zur späteren Verwendung mit "/restore" in der ACL-Datei. SACLs,
    Besitzer oder Integritätsbezeichnungen werden nicht gespeichert.

Mir ist nicht so richtig klar, wie calcs und Icalcs wissen soll, auf welches Verzeichnis die Rechte angewandt werden soll....

Vielen Dank schon mal,
Norbert

P.S: Das Script wird im Augenblick aufgerufen mit script.cmd BENUTZERNAME.
Der ursprüngliche Aufruf aus dem anderen Script ist: ret = WshShell.Run ("verz.cmd " & Benutzer,0,1)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
12.05.2011 um 15:14 Uhr
Hallo norbert32!
Mir ist nicht so richtig klar, wie calcs und Icalcs wissen soll, auf welches Verzeichnis die Rechte angewandt werden soll....
... eventuell indem Du es (siehe Hilfe) an der richtigen Stelle hinschreibst?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: norbert32
16.05.2011 um 05:46 Uhr
Hallo bastla,

hmm, wie schon gesagt, ich hab das Script von Benutzer per Script im Active Directory anlegen....

Dort wird es in ein Batch-Script zum erstellen von verschiedenen Usern eingebunden. Und ich dachte, dass es 'irgendwie' so funktionieren müsste....

Wäre denn dieser Aufruf korrekt:

01.
 md \\Server\daten\profile\%1  
02.
 echo J | cacls \\Server\daten\profile\%1 /C /E /G Administratoren:F
Danke schon mal,
Norbert

[Edit Biber] Link angepasst [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.05.2011 um 08:08 Uhr
Hallo norbert32!
Wäre denn dieser Aufruf korrekt:
Das sollten Deine Tests ja ohnehin schon ergeben haben ...

... wobei ich im Zweifelsfall die Rechte gänzlich neu setzen (= ohne "/E") und auch sämtliche zu berechtigenden User / Gruppen in einer Zeile unterbringen würde - also etwa:
echo J|cacls \\Server\daten\profile\%1 /C /G Administratoren:F %1:F
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: norbert32
16.05.2011 um 14:54 Uhr
Hallo Bastla,

ich war ein wenig voreilig...

Ja, ich hab es getestet.. Und es hat auch funktioniert... Nur leider hab ich nicht aufgepasst.
Nun hängt bei jedem Benutzer noch der User Benutzer mit drin. Den würde ich aber gerne wieder rausnehmen....
(Möglichst nicht händisch...)

Kennst du eine Variante alle Verzeichnisse einzulesen und den Benutzer Benutzer zu löschen???

Dank wieder,
Norbert
(Ist der Benutzer Benutzer vererbt...?)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.05.2011 um 15:48 Uhr
Hallo norbert32!

Könnte etwa so gehen (direkt aus der CMD-Shell; in einem Batch mit jeweils %%i):
for /d %i in (\\Server\daten\profile\*) do echo cacls "%i" /C /E /R Benutzer
Wenn dann das angezeigt wird, was Du möchtest (und Du kannst einen der angezeigten Befehle einfach kopieren und testweise von der Kommandozeile ausführen), das "echo"entfernen.
(Ist der Benutzer Benutzer vererbt...?)
Nicht, wenn Du meiner vorherigen Empfehlung folgend die Rechte neu gesetzt hast ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell-Script als Admin über CMD ausführen (2)

Frage von Tobiased zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Powershell-Script über Task Scheduler zeigt CMD während Ausführung (5)

Frage von DanielBodensee zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...