Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme mit DNS, DHCP-Konfiguration Windows 2008 virtuell

Frage Microsoft

Mitglied: Kathy92

Kathy92 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2012 um 14:24 Uhr, 4589 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen
Folgende Situation:
Ich betreibe auf einem physikalischen Server einen virtuellen Server mit Windows Server 2008 R2 und Windows XP
Die IP-Konfiguration des physikalischen Servers lauten: 10.44.9.13/24, def.GW: 10.44.9.1 DNS: ????. Er soll ja nachher der DOmänencontroller sein.
Nun habe ich zuerst folgendes probiert: Ich habe dem Windows Server 2008 die Adresse 10.44.9.9 /24 gegeben, wem win XP-rechner zuerst dhcp, danach 10.44.9.50 /24
Ich habe auch eine reverse lookup-zone eingerichtet, doch es hat NIE (!!!!!!!!!) funktioniert, dass ich den XP-rechner in die Domäne einbinden konnte. Anpingen konnte ich allerdings den Windows XP client.
Was aknn ich anders machen? Also, was habe ich vergessen, nicht beachtet?
Danke für eure Hilfe
Mitglied: d4shoerncheN
06.06.2012, aktualisiert um 14:32 Uhr
Hallo,

welchen DNS-Server hast du dem XP-Client (Home, oder Prof.?) gegeben? Kannst du die Clients / Server auch via Namen anpingen, oder nur über IP?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
06.06.2012 um 14:31 Uhr
Hallo,


... wo soll man da anfangen...

ist die XP Version ne Home?
ist ne Domain aufgesetzt? Wenn ja, dann hast du auch DNS... weis auch der Client davon? nslookup funktioniert? Ping auch? DHCP vorhanden? Ne Reverse Zone brauchst du für nen Domainjoin schonmal gleich garnicht.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
06.06.2012 um 14:32 Uhr
Na, den Windows Server 2008....... Habe ich irgendetwas vergessen, falsch gemacht? Wäre es nicht zulässig, diese IP-Adresse auch auf den virtuellen servern/ CLients zu verwenden? Ist es erlaubt?
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
06.06.2012 um 14:38 Uhr
Ich dachte, das sei alles kalr, also:
XP professional, spielt ja eigentlcih ekine rolle.......
Wie, weiss er davon? Kannst du deine Frage genauer definieren?
dhcp ist vorhanden, klappt auch nicht...
DAS.... war mir klar.
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
06.06.2012 um 14:39 Uhr
So, du hast also einen Server aufgesetzt mit Hyper-V, ESXi, etc. und dort zwei virtuelle Maschinen drauf laufen.

a) Windows Server 2008 - der als DC, DNS, DHCP fungiert
b) Einen Windows XP Client

Windows Server 2008
Erforderliche Rollen installiert? Erforderlichen Dienste gestartet? Zugriff auf virtualisierten Server via Ping möglich? Zugang zum Internet möglich?

Windows XP Client
Wichtig hier, welche Version von Windows XP wird verwendet? Die Windows XP Home Edition, kann man in keine Domäne integrieren.

In erster Linie würde ich an deinem XP Client einen PING auf den Servernamen ausführen, um zu schauen ob der DNS richtig funktioniert. Kriegst du keine Antwort, erstmal DNS in Ordnung bringen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
06.06.2012 um 14:40 Uhr
Also, nslookup klappt nciht...
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
06.06.2012, aktualisiert um 14:44 Uhr
Hallo,

dhcp ist vorhanden, klappt auch nicht...
steht der windows client auf DHCP?
ist n Bereich definiert?
ist der DHCP gestartet und authorisiert?


XP professional, spielt ja eigentlcih ekine rolle.......
N Kasten Bier wenn du mir n Windows Home in ne Domain Joinst...

Ist der DNS Server am Client eingetragen entweder fest oder via DHCP?

Hast du denn DCpromo am Server schon ausgeführt?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
06.06.2012 um 14:45 Uhr
Also, noch zur Ergänzung:
Ethernet adapter local (NICHT (!!!) die virtuelle Maschine)
IP: 10.44.9.208/24, def gw: 10.44.9.1

virtualbox host-only adapter:
10.44.9.9/24, defgw: 10.44.9.2

ethernetadapter LAN vom XP:
10.44.9.50/24 defgw: 20.44.9.1
was habe ich falsch gemacht? wo liegt mein fehler?
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
06.06.2012 um 14:47 Uhr
Ja, es is' ne scope installiert, der dhcp server ist installiert, alles i.O
wirklich?^^
es klappt mti beidem nicht. nicht mit statischer und nicht mit automatischer ip-vergabe.... ich verzweifle grade....
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
06.06.2012 um 14:47 Uhr
Der Grund der unterschiedlichen Standardgateways ist mir noch ein kleines Rätsel.

Aber arbeite dich oben noch mal durch die offenen Fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
06.06.2012 um 14:48 Uhr
Hallo,

was veranlasst Dich 3 verschiedene Defaultgateways zu vergeben?
Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
06.06.2012 um 14:50 Uhr
Zitat von lenny4me:
Hallo,

Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Grüße
Wenn, hast du für mich noch einen Platz frei?
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
06.06.2012, aktualisiert um 15:11 Uhr
Zitat von Kathy92:

virtualbox host-only adapter:
10.44.9.9/24, defgw: 10.44.9.2

sers,

da hätten wir doch schon etwas. Wenn du die 2008er VM mit einer virtuellen Netzwerkkarte versiehst musst du ihr natürlich sagen in welche Netze sie kommunizieren darf. Soweit so klar.
In deinem Fall hast du dden ereichbaren Netzbereich für die VM auf Host-Only gestellt. Host-Only heisst dass die VM nur, aber auch wirklich nur, mit ihrem Hostrechner kommunizieren darf, also dem Rechner der VirtualBox ausführt. Die VM wird in dem Fall nicht mit irgend einem anderen Rechner eine Netzwerkverbindung starten können.

Was du also tun musst:
a) Stell in den Einstellungen der VM die virtuellen Netzwerkkarte von Host-Only auf Bridge um. Dann kann die VM überall hin kommunizieren wo ihr Hostrechner es auch kann.

b) Das Handbuch lesen. Das steht nämlich wunderbar drin was Host-Only, Bridge, internes Netz, NAT, etc, etc, pp. alles tun, können und wollen.

Zu deinen Gateway und DNS Ideen sag ich jetzt mal nichts, das wird ja schon erledigt ;)

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
07.06.2012 um 09:13 Uhr
Also, ich weiss jetzt, wo gestern das Problem lag... Das Problem war, dass ich auf dem Wind. server 2008r2 eine virtualbox isntallliert ahtte. Die hatte automatisch einen virtuellen netzwerkadapter gebildet und mir den vorrang geklaut und sich als ersten Adapter ausgegeben... Ausserdem war ich imselben netz, wie der physikalische server.
Dann habe ich bei den server options im dhcp als dns den local host angegeben... na ja, jetzt weiss ich wenigstens, wo mein fehler lag^^ danke für eure hilfe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Übertragen DHCP Konfiguration von 2008 R2 DC auf anderen 2008 R2 DC (8)

Frage von Cornitus zum Thema Windows Server ...

Debian
Debian DHCP mit windows 2012 DNS Server verbinden (4)

Frage von SpeakerST zum Thema Debian ...

Windows Server
Windows 2008 Terminalserver hängt (10)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...