Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit DNS-Server (DHCP) nach Providerwechsel

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 66045

66045 (Level 1)

09.06.2008, aktualisiert 12.06.2008, 6415 Aufrufe, 17 Kommentare

Nach dem Wechsel des Internetanbieters löst der DNS-Server die durch die Clients angeforderten URLs nur noch sehr langsam bzw. gar nicht mehr auf.

Ich habe einen Wechsel des DSL-Anbieters vorgenommen. Nachdem ich die Zugangsdaten entsprechend angepasst habe gibt es nun noch Probleme mit dem DNS-Server.

Im Einsatz ist ein Win Server 2003 SE. Dieser hat die IP-Adresse 192.168.100.1. Im DHCP sind die entprechenden DNS-Server des Providers hinterlegt. Sämtliche Clients beziehen den DNS-Server automatisch (DNS hier also unser Server mit 192.168.100.1).

Diese Konstellation hat bislang auch wunderbar funktioniert.

Nun habe ich jedoch unseren DSL-Anbieter gewechselt. Seitdem können angeforderte Internetseiten nur sehr langsam oder überhaupt nicht aufgerufen werden. Außer den Zugangsdaten wurde nichts verändert. Die DNS-Server des alten Anbieters wurden im DHCP natürlich gegen die des neuen ausgetauscht.

Ich habe keine Erklärung dafür wieso das plötzlich so langsam geht.

Die hinterlegten Server sind in Ordnung.

Wenn ich in der Netzwerkumgebung der Clients den DNS-Server manuell einstelle (also nicht wie gehabt automatisch beziehe sondern die DNS-Server des Anbieters hinterlege) funktioniert alles in der gewohnten Geschwindigkeit.

Hat jemand ein Erklärung hierfür?
Mitglied: 60730
09.06.2008 um 16:37 Uhr
Moin,

ganz sicherlich ist dein Problem beim DNS zu suchen.
Oder hats du den Reiter Forwarder auf den neuen Provider angepaßt?
Bitte warten ..
Mitglied: 66045
09.06.2008 um 17:43 Uhr
nein, was gibt es denn da anzupassen? Der müsste doch Providerunabhängig so bleiben wie er war?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.06.2008 um 18:09 Uhr
Der müsste doch Providerunabhängig so bleiben wie er war?
Nein....

Dein DNS kennt deine Clients - alles was er nicht kennt - dazu fragt er den DNS vom Provider und den hast du gewechselt.

Das, was du gemacht hast
sondern die DNS-Server des Anbieters hinterlege
- ist nun folgendermaßen - deine Clients fragen direkt beim Provider es dauert evtl. noch etwas und auf einmal kennen die Clients Ihre (deine) Server und Netzwerkdrucker nicht mehr.

http://support.microsoft.com/kb/177414/de
http://technet2.microsoft.com/windowsserver/en/library/ee992253-235e-4f ...
Bitte warten ..
Mitglied: 66045
11.06.2008 um 14:08 Uhr
Ok, vielen Dank. So einigermaßen kapiere ich das ja.

Also müssen auf den Clients die DNS-Adressen auf automatisch stehen bleiben.

Aber wo um Himmels willen muss ich denn die neuen DNS-Adressen des Providers angeben?
Ich war der Meiniung im DHCP unter DNS-Server.

Sonst noch irgendwo????
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.06.2008 um 14:50 Uhr
Aber wo um Himmels willen muss ich denn die neuen DNS-Adressen des Providers angeben?

darf ich sarkastisch fragen, warum zum Himmel du den 2. Link nicht gelesen hast?

gerne nochmal:
http://support.microsoft.com/kb/177414/de
Lösung
So beheben Sie dieses Problem:
1. Klicken Sie im DNS-Manager in der Serverliste auf den DNS-Server.
2. Klicken Sie im Menü DNS auf EIGENSCHAFTEN.
3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Forwarder", markieren Sie die IP-Adresse des DNS-Servers, und klicken Sie auf "Entfernen".
4. Klicken Sie auf OK.

so stehts zwar da, jedoch mußt du dort zusätzlich zum entfernen des alten auch den neuen eintragen.


Nix für ungut.
Good Luck
Bitte warten ..
Mitglied: 66045
11.06.2008 um 15:08 Uhr
Sorry, auch wenn mich gerade echt blöd anstelle - bei mir gibts kein Menü DNS und auch keine Registierkarte Forwarder.
Es handelt sich um ein Small Business Server 2003. Sieht das ganze da anders aus?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.06.2008 um 15:17 Uhr
Hi,

start ausführen

%systemroot%\system32\dnsmgmt.msc

sollte funktionieren, wenn du nicht per Start- Programme- Administrative Tools- DNS drauf kommst.
Bitte warten ..
Mitglied: 66045
11.06.2008 um 16:23 Uhr
schon klar. aber dann sieht das so aus:

http://www.funpic.de/fotoalbum/

nix forwarder, registerkarte...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.06.2008 um 17:59 Uhr
cool,

da mache ich mir mühe und du befolgst glatt meinen Tipp - der wohl leider der falsche war.

ok - dann mach bitte den DHCP Manager auf - vielleicht klappts ja dann mit dem DNS Forwarder Eintrag im DNS Manager.
wer Ironie findet - darf Sie ausdrucken und behalten

%systemroot%\system32\dnsmgmt.msc


sollte funktionieren, wenn du nicht per Start- Programme- Administrative Tools- DNS drauf kommst.

Du hast den DHCP MANAGER genommen. %systemroot%\system32\dnsmgmt.msc startet den gewünschten DNS Manager.
Bitte warten ..
Mitglied: 66045
12.06.2008 um 10:56 Uhr
soweit so gut - nur leider nicht wirklich ein fortschritt wie du aus folgendem screenshot entnehmen kannst:

http://www.funpic.de/fotoalbum/

bin ich zu blöd oder reden wir aneinander vorbei?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.06.2008 um 11:19 Uhr
Hi,

wir reden nicht aneinander vorbei - ob nun dein Unwissen daran schuld ist - darfst du dir gerne selber denken.
Was ich vermute, kannst du dir denken.

AGAIN: Offensichtlich sind bei dir aller guten Dinge 3.

Lösung
So beheben Sie dieses Problem:
1. Klicken Sie im DNS-Manager in der Serverliste auf den DNS-Server.

2. Klicken Sie im Menü DNS auf EIGENSCHAFTEN.

2a. Stellen Sie sicher, daß Sie im Menü DNS auf EIGENSCHAFTEN. geklickt haben

3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Forwarder", markieren Sie die IP-Adresse des DNS-Servers, und klicken Sie auf "Entfernen".
3a tragen SIE die richtige IP des neuen DNS ein
4. Klicken Sie auf OK.

Darf ich mich an dieser Stelle nun ausklinken?
Bitte warten ..
Mitglied: 66045
12.06.2008 um 11:24 Uhr
wie bereits 5 posts früher geschrieben

es gibt weder die registiertkarte forwarder noch ist irgendwo die ip-adresse des dns-servers zu finden...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.06.2008 um 12:21 Uhr
Geschrieben von mcostern am 09.06.2008 um 15:42:51 Uhr.
Im Einsatz ist ein Win Server 2003 SE

mcostern schreibt am 11.06.2008 um 15:08:15 Uhr
Es handelt sich um ein Small Business Server 2003

Wie nun?
Win Server 2003 SE bedeutet Standard Edition - Small Business Server 2003 - bedeutet SBS Version.

Wobei SBS ein paar einschränkungen und ein paar zusätze hat - das M$ für den SBS einen eigenen DNSmanager geschrieben hat - wage ich anzuzweifeln.

Gehe Bitte auf den DNS Server und dort auf eigenschaften und denk dran, irgendwann muß jemand ja den alten DNS Forwarder eingetragen haben. Kannst du den nicht fragen?
Bitte warten ..
Mitglied: 66045
12.06.2008 um 13:18 Uhr
ich hatte doch geschrieben small buisness server. nein den kann ich nicht fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.06.2008 um 13:33 Uhr
Kannst du nicht, oder willst du nicht?
Ja was du geschrieben hast und wann hab ich zwei postings darüber ja schon zitiert.
Du mußt dich nicht wiederholen, ich offensichtlich schon.

Sorry aber.

Erklär mir bitte mal, wie man so "genial" sein kann und nach einem Tipp, wie man den DNS Manager aufruft - den DHCP Manager zu starten und dann immer noch nicht rafft, das man im falschen mmc rumklickt??????

Und das Ergebnis dann noch auf einem Funpic Server abspeichert.
Wenn man(n) dann noch MC Ostern heißt...
@Timo Beil:
Wird dein neuer Avatar eigentlich demnächst Programm: Das kann ja heiter werden... face-wink

Ich glaube bei dem MC Ostern ist der Name Programm, er wollte eigentlich MCApril heissen.
Bitte warten ..
Mitglied: bussi
12.06.2008 um 13:54 Uhr
Einen ganz heißen Tipp hätte ich noch für das Osterei:
Schau mal nach Weiterleitungen statt Forwarder

*und jetzt nix wie weg hier*
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.06.2008 um 15:07 Uhr
@ Bussi - deutsche Sprache - Schwöre Sprache - ich danke dir.
Und mein Seelenklemptner hat nun auch wieder einen Termin mehr frei.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Debian
Debian DHCP mit windows 2012 DNS Server verbinden (4)

Frage von SpeakerST zum Thema Debian ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...