Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Probleme entstehen nach 1zu1-Festplatten-Cloning durch gleiche GUIDs?

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: -WeBu-

-WeBu- (Level 1) - Jetzt verbinden

13.05.2010, aktualisiert 17:48 Uhr, 3437 Aufrufe, 5 Kommentare

Vor vielen Jahren habe ich XP nach W98SE installiert und daher hat die XP-Partition den Buchstaben S bekommen, die W98SE-Partition den Buchstaben C behalten und so blieb es, obwohl die XP-Partition nunmehr die erste auf der Platte ist. So weit, so gut, jetzt aber sollte eine größere Platte her.

Also habe ich meine alte 80GB-Platte (wegen og. XP-Installation auf Laufwerk S) sicherheitshalber 1:1 mit Clonezilla auf eine 200GB geclont, damit die erste XP-Partition durch die korrekte, vorherige GUID auch wieder Laufwerk S ist und dadurch lauffähig bleibt. Da ich aber gehört habe, daß es Probleme geben könnte, wenn Partitionen innerhalb eines Systems die gleiche GUID haben, habe ich direkt nach dem Klonen die alte Platte aus dem Computer genommen und nur noch die neue Platte genutzt.

Frage: Was passiert, wenn ich die alte Platte doch wieder einbaue (oder per USB extern anschließe) und mit beiden Platten würde arbeiten wollen? Welchen Ärger oder welche Einschränkung gibt es?

Zusätzlicher Hinweis: nur die XP-Part ist NTFS (muss) ja, alle anderen (C bis H) sind FAT32 wegen W98SE.
Mitglied: SamvanRatt
13.05.2010 um 20:57 Uhr
Hi
NT Systeme ordnen/bestimmen ihre HDs mit der GUID (die kannst du mit volid von Sysinternals ändern). Sofern du zwei gleiche Systeme wieder ans Netz bringst (in einem Rechner) mußt du dir auch die SID ändern. Die GUID ist eigentlich nur kritisch beim booten, beim späteren anstecken wird dies nur von Imageprogrammen wirklich benutzt vund vom Volumenmanager. Bei FAT geht das simpler und selbst 1:1 Kopien werden nach einer simplen "Zuerst gefunden, zuerst zugeordnet".
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
13.05.2010 um 21:27 Uhr
Die GUID ist eigentlich nur kritisch beim booten, beim späteren anstecken wird dies nur von Imageprogrammen wirklich benutzt und vom Volumenmanager.
Genau das ist ja meine Frage. Nur durch die GUID und ihrer Eintragung in HKEY_Local_Machine\System\MountedDevices wird der korrekte Laufwerksbuchstabe unter XP vergeben. Was passiert also mit den Partitionen, die die gleiche GUID haben? Was macht der Volumenmanager damit?
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
13.05.2010 um 21:34 Uhr
Der Volmanager hält sich nur beim booten daran, sprich der erste damit wird dem zugeordnet der nächste nicht mehr und bekommt eine neue; nur dumm wenn die erste die falsche ist; beim nachträglichen anstecken wird die Zuordnung via Reg nur nachgepflegt aber nicht als Referenz benutzt zweimal C: zu mounten. Volid lösst dies; Für FAT braucht man das nicht,
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
13.05.2010 um 21:45 Uhr
beim nachträglichen anstecken wird die Zuordnung via Reg nur nachgepflegt aber nicht als Referenz benutzt

Ok, wenn ich also die alte Platte nach dem booten (mit der neuen) per USB zusätzlich anhänge, was bekommt denn dann das alte XP-Laufwerk ( ehemals S: ) auf dieser alten Platte für einen Buchstaben? Einen freien? Nicht vergessen, ich darf die GUID des alten XP-Laufwerkes S nicht ändern, weil sonst bei einer späteren Verwendung kein XP-Boot von S mehr möglich wäre.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
13.05.2010 um 21:53 Uhr
Sie bekommt die erste neue, also von C: beginnend was frei ist. Wenn du Deine VOLID änderst und sie im Volmanager ändern willst (was nicht geht), wird sie neu geschrieben. Es gibt auch von Citrix ein tool um Boot HDs zu ändern (es editiert nur mit der GUI die Reg).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst Aktuelle Java GUID Liste erhalten (10)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Mac OS X
Probleme mit Freigegebener MAC Festplatte

Frage von mark16 zum Thema Mac OS X ...

Weiterbildung
gelöst Cisco IOS Buch oder Online Guide? (3)

Frage von PharIT zum Thema Weiterbildung ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID System - defekte Festplatte (4)

Frage von Markowitsch zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (19)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...