Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Netgear DG834GB

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: Butcher

Butcher (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2004, aktualisiert 28.09.2004, 52611 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe es leider bis jetzt nicht geschafft, mit dem Netgear-Wireless-ADSL Modem-Firewall-Router ins Internet zu kommen. Die internen Fähigkeiten des Gerätes kann ich nutzen, allerdings hat das Gerät bis jetzt keine Synchronisation durchgeführt. Mit meinem alten Telekom ADSL Modem hab ich keine Probleme mit der Synchronisation und die Messungen der Störungsstelle ergaben auch nur, dass sie auf den neuen Router nicht zugreifen können. Mein Problem ist jetzt, das dieser Router schon ein Austauschgerät ist, da das erstgelieferte Gerät dasselbe Problem verursachte und auch durch sämtliche erhältliche Firmware nicht ins Internet wollte.

Wenn jemand sachdienliche Hinweise zu diesem Problem liefern kann, wäre ich wirklich dankbar.

PS.: UR2 ist vorhanden
Mitglied: linkit
13.08.2004 um 09:55 Uhr
sachdienliche Hinweise ? Herr Kommisar Butcher, vielleicht kann ich Ihnen helfen...

Wir haben bei einem Kunden da selbe Modell nur ohne Wireless... du kannst dich ja mit der IP Adresse auf dem Router einwählen, dann kommt der Webassistent, dort mußt du dich anmelden.
Hier gibt es auf der linken Seite auch eine Kategorie, wo du deine ADSL Einstellungen und deine Benutezerdaten eintragen kannst. Danach klickst du auf aktulisieren und ganz unten findest du auf der selben Seite den Button TEST....

Wenn du auf Test drückst, öffnet sich ein PopUp Fenster. Dort vresucht der Router eine Verbindung herstellen (warte ab, daß kann einige Zeit dauern), in vier Zeilen beschreibt der Router was er tut. Am Ende sollte zweimal SUCCESS stehen. Wenn nicht, dann kannst du zumindest mit diesen vier Zeilen und dem kostenlosen Netgear Support klären woran es liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: mike1969
13.08.2004 um 10:31 Uhr
Auf jeden Fall hab auch ich schon feststellen müssen, das Modem nicht gleich Modem ist.
So habe ich z.B. den Telefonanbieter gewechselt (von Telekom nach Versatel).
Nach Umstellung des DSL- und ISDN-Anschluß konnte das Telekom-Modem keine Synchronisation mehr durchführen, das Versatel natürlich schon.
Doch ein Arbeitskollege hatte die gleiche Konstellation wie ich, nur bei ihm kann auch das Telekom-Modem eine Synchronisation durchführen, trotz Versatel-Anschluß.
Die von Versatel meinten es bestehe eine 50:50-Chance das das Telekom-Modem mit Versatel funktioniert.

Daher besteht für dich m.E. nur noch die Möglichkeit ein anderes Gerät zu beschaffen.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
13.08.2004 um 10:53 Uhr
@mike1969

Ähnliche Erfahrungen habe ich auch gemacht, die Telekom stellt den DSL-Anschluß so zur Verfügung, dass er mit ihrem Modem funktioniert - nach ihr die Sintflut ...

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: Butcher
25.08.2004 um 19:29 Uhr
Hi,

bei mir lag es nicht an der Firmware, habe eigentlich alle Versionen ausprobiert. Das Problem meines Routers liegt darin, dass offenbar nicht mit meinem T-DSL Anschluss zurecht kommt. Ich habe den Router bei einem Bekannten ausprobiert und er hat sich sofort synchronisiert, am Gerät lag es somit nicht. Daraufhin habe ich bei der Störungsstelle angerufen, welche mir auch sofort einen Techniker vorbeischickte der aber auch nichts feststellen konnte.

Resultat: Router OK, Anschluss OK, Verbindung ?

Zum Glück gab es denn Router bei meinem DSL Vertrag bei STRATO günstig mit dazu, habe ihn jetzt an meinen alten Router angeschlossen und komme somit auch in den Genuss von WLan.
Bitte warten ..
Mitglied: alain123
09.09.2004 um 13:33 Uhr
Stell die Parameter so ein :
VPI : 8
VCI : 35

PPPoe über LLC

Sag Bescheid obs geht
Bitte warten ..
Mitglied: 4702
14.09.2004 um 19:33 Uhr
Mir ging es ähnlich. Keine Chance ins Internet zu kommen, bis ein Techniker der Telekom feststellte, dass mein Anschluß zwar - UR2 fähig - UR2 freigeschalten war -, aber der Port nicht richtig arbeitete.
Kleine Reparatur und ein voller Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: RedWings
28.09.2004 um 02:25 Uhr
So, habe Eure Beiträge mit Interesse verfolgt, aber leider geht bei mir davon nix.
Router Netgear WGR614 mit herkömmlichen Telekom-Modem klappt. Modem abgeklemmt und rein in den Problem-Router (mit beigelegtem Kabel) - geht nicht. Es leuchtet kurz die Testlampe auf, aber die DSL-Verbindung will nicht. Was ist denn an diesem Modem so anders? Was muss man für 768er Telekom-DSL eventuell einstellen (VPI und VCI-Werte aus den o.g. Beiträgen gehen bei mir auch nicht)? Kann mich jemand aufklären bitte?
Besten Dank sagt Newbie RedWings.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Konfiguration Netgear GS108Ev3 (15)

Frage von Curtes zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Voice over IP
VoIP mit Netgear Router fvs318v3 möglich? (8)

Frage von immobrauch zum Thema Voice over IP ...

Router & Routing
gelöst Fritzbox 7490 + NETGEAR GS108E-300PES (8)

Frage von Decoderm zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
VLAN mit NETGEAR GS724T und Fritzbox 7490 (25)

Frage von emil89 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit WLAN ausstatten (9)

Frage von udobec zum Thema LAN, WAN, Wireless ...