Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit runasspc als Benutzer

Frage Microsoft

Mitglied: gerrie1978

gerrie1978 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2005, aktualisiert 17.10.2012, 7085 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebes Forum,

ich hab mal wieder ein Problem mit meinen Studenten

Und zwar gibt es einige Programme, die sie nur als Administrator starten können, bspw. Liquid und andere Dinge. Außerdem erstellen sie liebend gerne kleine .exe Dateien aus Director heraus, die sie natürlich abspielen wollen.

Ich kenne das Programm runasspc, und es wäre auch die Lösung für mein Problem, wenn ich es denn zum laufen bekommen würde.

Also, ich mach folgendes:
Melde mich als Admin an, erstelle mit dem runasspcadmin ein cryptfile für bspw. liquid.exe, speicher das crypt file ab, teste es, es geht auch, und selbst wenn ich dann runasspc doppel klicke startet das gewünschte Programm.

Wenn ich mich jetzt aber als normaler Benutzer (Student) anmelde, und runasspc starte, oder das cryptfile auf runasspc ziehe, dann sagt mir Windows immer, das dieser Vorgang nicht ausgeführt werden kann, weil ich keine Rechte habe. Ich hab aber sowohl dem cryptfile als auch runasspc schon alle Rechte gegeben.

Irgendwie steh ich da auf dem Schlauch, oder hab ich gar das Prinzip nicht verstanden?

Wäre für eine Hilfe dankbar,

Nadine
Mitglied: filippg
29.11.2005, aktualisiert 17.10.2012
Hallo,

runasspc und cryptfile sagen mir leider gar nichts. Was mir etwas sagt ist "runas", mit dem Schlater "/savecred" merkt es sich auch das Passwort (unter XP Pro), du musst es also nur einmal selbst eingeben und nicht den Studis verraten. Problem wäre aber dann auch, dass die Filme die sie erstellen dem Administrator gehören würden (bzw. dem, unter dessem Account du Director dann laufen lässt). Ausserdem bietet nahezu jedes Programm ja auch einen Datei-Öffenen - Dialog, in dem sich auch Datein löschen, Umbenennen, Einfügen... lassen, und das dann eben mit Admin-Rechten. Schau dir mal an, was Atti58 <a href="http://www.administrator.de/forum/-ausf%c3%bchren-als.-dauerhaft-konfig ..." </a> geschrieben hat (unteres Post, gruppenrichtlinien.de -> MusicMatch Jukebox als Benutzer ausführen), da geht es drum, wie man herausfindet, welche Zugriffsrechte ein Nutzer alles braucht, um ein Programm ausführen zu dürfen. Ist zwar etwas aufwendiger, aber auch sauberer.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: NoobLike
29.11.2005 um 14:38 Uhr
Hallo,
Wieso verteilst du nicht an jeden einen Benutzer,
Dann kannst du in den Benutzerrichtlinien die Rechte verteilen, so dass sie
z.B: keine AD ( Active Directory) Dateien mehr öffnen können?
Ich finde das ist die Schnellste und beste lösung überhaupt
mfg NoobLike

www.tw-gaming.com
Bitte warten ..
Mitglied: gerrie1978
29.11.2005 um 15:09 Uhr
Hallo,

es hat jeder Student einen Benutzernamen. Nur Studenten darf man im allgemeinen sehr wenig Rechte geben, ansonsten sitz ich nämlich da und lass jeden Morgen neue Images aufspielen. Das sind so Anwender-Sonderfälle, war ja auch mal einer

Werde mir den Beitrag von den Gruppenrichtlinien mal angucken. Fragen tu ich mich dennoch wieso es mit runasspc nicht geht, denn ich dachte es wäre genau für solche Fälle da.

Vielen dank trotzdem schon einmal,

für weitere Ideen bin ich immer noch offen.

Nadine
Bitte warten ..
Mitglied: revilo
05.06.2006 um 13:40 Uhr
Dein Benutzer kann vermutlich nicht auf die Programmdatei zugreifen.
Der Benutzer benötigt die Rechte deshalb weil RunasSpc die ausführbare Anwendung erst unter normaler Kennung prüft, ob es auch die vom Admn freigegebene ist, bevor sie unter entsprechender Adminkennung gestartet wird. Versuch mal ob der Benutzer ohne RunasSpc auf das Programmverzeichnis in dem liquid.exe liegt mindestens lesenden Zugriff hat.
Bitte warten ..
Mitglied: revilo
07.03.2009 um 09:40 Uhr
Es gibt folgende mögliche Ursachen warum die Meldung erscheint:

1) Man muss den ganzen Pfad der Anwendung eingeben im Cryptfile angeben, da RunasSpc sonst im aktuellen Verzeichnis des Anwenders die Applikation sucht.
Das aktuelle Verzeichnis ist aber meisst nicht das Verzeichnis wo das Cryptfile oder die Anwendung liegt.

2) Man muss beachten, dass auch der User mindestens lesende Rechte auf die Anwendung hat. Da RunasSpc erst die Prüfsumme der Anwendung überprüfen will bevor es die Anwendung unter anderer Kennung startet.

3) Der Pfad für die Anwendung der für das Cryptfile eingegeben wird muss auch unter dem User der RunasSpc später starten soll erreichbar sein.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(2)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Fujitsu Q800 Probleme bei Domäneneinbindung

Frage von galnar zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Drucker und Scanner
gelöst Den öffentlichen Benutzer eines Druckers auf der Weboberfläche sperren (2)

Frage von SnvRCalle zum Thema Drucker und Scanner ...

Mac OS X
Adobe Acrobat Probleme (6)

Frage von uridium69 zum Thema Mac OS X ...

Exchange Server
Exchange 2010 SMART Host SMTP Relay Probleme (6)

Frage von dawdad zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU (14)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...