Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme bei VPN Verbindung nur via IP Zugriff

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: saschah

saschah (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2012, aktualisiert 14:58 Uhr, 2551 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich Spiele gerade was mit dem Server 2008 R2 und Hyper-V rum. Dazu habe ich einen DC virtualisiert und dort auch RAS freigegeben. Die VPN Verbindung funktioniert auch einwandfrei und ich komme in das interne Netz von außen.

Aber ich kann die Server entweder nur über die IP erreichen, z.B. den Fileserver, oder über den kompletten Computernamen inkl. Domainnamen.

Also ein Ping auf einen Server Namens Filesrv funktioniert nur, wenn ich entweder die IP eingeben, oder Fileserv.domain.local.

Mit nslookup schon getestet und er nimmt auch den DC als DNS, aber auflösen kann er den Namen nicht.

Wenn ich im normalen internen Netz bin klappt das alles problemlos, das trifft nur via VPN auf.


Ich weiß ehrlich nicht wo ich noch gucken soll, ich hoffe hier kann mir wer helfen.

/e: Das externe Netz, von wo ich die VPN Verbindung aufbaue, und das Netz wo ich rein will, haben unterschiedliche IP Bereiche - falls die Frage kommen sollte
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012, aktualisiert um 17:29 Uhr
Hallo,

Zitat von saschah:
Aber ich kann die Server entweder nur über die IP erreichen, z.B. den Fileserver, oder über den kompletten Computernamen inkl. Domainnamen.
FQDN. Ist korrekt so.

Mit nslookup schon getestet und er nimmt auch den DC als DNS, aber auflösen kann er den Namen nicht.
Was genau wird denn aufgelöst? Wie ist deine DNS suffix?

Wenn ich im normalen internen Netz bin klappt das alles problemlos, das trifft nur via VPN auf.
Dir sind die Unterschiede zwischen DNS Namen (und suffixe) und NETBIOS Namen bekannt? Ebenso was über einen Router geht und was nicht über einen Router geht?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: saschah
16.09.2012 um 17:56 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von saschah:
> Aber ich kann die Server entweder nur über die IP erreichen, z.B. den Fileserver, oder über den kompletten
Computernamen inkl. Domainnamen.
FQDN. Ist korrekt so.

> Mit nslookup schon getestet und er nimmt auch den DC als DNS, aber auflösen kann er den Namen nicht.
Was genau wird denn aufgelöst? Wie ist deine DNS suffix?

> Wenn ich im normalen internen Netz bin klappt das alles problemlos, das trifft nur via VPN auf.
Dir sind die Unterschiede zwischen DNS Namen (und suffixe) und NETBIOS Namen bekannt? Ebenso was über einen Router geht und
was nicht über einen Router geht?


Hier mal ein nslookup via VPN

C:\Users\dp>nslookup
Standardserver: dc-1.domain.local
Address: 192.168.50.10

dc-1
Server: dc-1.domain.local
Address: 192.168.50.10

*** dc-1 wurde von dc-1.domain.local nicht gefunden: Server failed.
dc-1.domain.local
Server: dc-1.domain.local
Address: 192.168.50.10

Name: dc-1.domain.local
Addresses: 192.168.50.10
192.168.50.113


Und ipconfig

PPP-Adapter VPN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : VPN-Verbindung
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.50.110(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . : 0.0.0.0
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.50.10
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012 um 19:01 Uhr
Hallo,

Zitat von saschah:
*** dc-1 wurde von dc-1.domain.local nicht gefunden: Server failed.
Habe ich genau so erwartet.

Name: dc-1.domain.local
Und auch das wurde genau so erwartet.

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Und wie hatte ich dir schon die goldenen Brücke gebaut? Na, mit
Wie ist deine DNS suffix?
und
Dir sind die Unterschiede zwischen DNS Namen (und suffixe) und NETBIOS Namen bekannt? Ebenso was über einen Router geht und was nicht über einen Router geht?
hiermit

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: saschah
16.09.2012 um 19:07 Uhr
Hi Peter,

erst einmal danke das du dir die Zeit nimmst.
Kannst du mir vielleicht noch kurz erklären warum es nicht geht?
Wenn der Router VPN Passtrough untestützt, sollte das doch möglich sein, oder verwechsel ich da wieder etwas ?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012, aktualisiert um 19:34 Uhr
Hallo saschah,

Zitat von saschah:
Kannst du mir vielleicht noch kurz erklären warum es nicht geht?
Was an meine Antworten kannst du nicht Lesen:-?

Wenn der Router VPN Passtrough untestützt, sollte das doch möglich sein, oder verwechsel ich da wieder etwas ?
1.tens. VPN Passthrough hat damit soviel zu tun wie dein Goldfish mit deinem in der Kneipe einen saufen gehen.
2-tens. VPN verbindet unterschiedliche Netze miteinander. Es ist also ein Routing dann möglich.
3-tens. Du solltest dir mal meine dir schon 2-mal genannte Antwort(en) durchlesen. Die besteht aus 2 Teilen. Nämlich einmal aus den Unterschied zwischen xx und yy. Und zum Zweiten was mit zz. Ersetze an passender Stelle mit begriffen wie DNS-Namen (Suffixe), NETBIOS Namen und nicht Routing fähiges Protokoll.

Wer sich mit Begriffen wie Server 2008R2, Hyper-V, RAS, VPN usw. einkleidet sollte die von mir genannten Begriffe doch wenigstens nachschlagen können. Und damit meine ich nicht mit einem Hammer diese tiefer in vorgespielter Unwissenheit zu Treiben.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Probleme VPN Verbindung zwischen Win 7 Rechnern (13)

Frage von Vsadm07 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (7)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...