Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme bei Zugriff Win XP 32 Bit auf Win7 64 Bit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: ingmoa

ingmoa (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2011 um 11:19 Uhr, 5528 Aufrufe, 9 Kommentare

Hy,

habe eigenartige Probleme beim Datei und DB Zugriff von Win XP 32 Bit auf Win7 64 Bit pseudo Server.
bitte um eure Hilfe.

Arbeite mit der normalen Windows Dateifreigabe (Win7 Arbeitsgruppe deaktiviert)
Benutzer und Passwort auf allen Rechner gleich.
Benutzerrechte für Netzlaufwerk auf Jeder Schreiben und Lesen

Ich Arbeite mit einer Dokumentationssoftware auf pseudo Server Win7 64 Bit.
Mit 3 Win7 clients welche einwandfrei funktionieren.
allerdings auf 2 weiteren XP 32 Bit Clients bekomm ich ständig Programmabstürzte
die damit zusammenhängen, dass die Datei nicht gelesen bzw. geschrieben werden konnte.
Nach einem derartigen Absturtz ist auch das Netzlaufwerk (von Win XP aus) nicht mehr erreichbar (SIe haben keine Berechtigung um diese Resource zu Verwenden...)

Wie es aussieht entsteht dieser Fehler nur wenn auch auf anderen Clients gearbeitet wird.
Soll heißen, wenn ich alleine nach Dienst die XP Rechner teste funktionieren diese.
Sobald aber auch auf anderen clients (den Win7) gearbeitet wird stürzt die Dokumentationssoftware am XP Client und auch der Zugriff auf das Netzlaufwerk ständig ab.

Danke im Voraus für eure Hilfe

lg moa
Mitglied: Pjordorf
17.10.2011 um 11:32 Uhr
Hallo,

Zitat von ingmoa:
(Win7 Arbeitsgruppe deaktiviert)
Was willst du damit sagen? Der Win7 ist einer Arbeistgruppe oder in einer Domäne oder in gar nichts?

Ich Arbeite mit einer Dokumentationssoftware auf pseudo Server Win7 64 Bit.
Was ist ein pseudo Server?

allerdings auf 2 weiteren XP 32 Bit Clients bekomm ich ständig Programmabstürzte
Und das hat jetzt mit Freigaben zu tun?

die damit zusammenhängen, dass die Datei nicht gelesen bzw. geschrieben werden konnte.
Ach so. Die folge einer nicht erfolgreichen Dateioperation wird mit einem Programmabsturz quittiert! Tolle Software.

Nach einem derartigen Absturtz ist auch das Netzlaufwerk (von Win XP aus) nicht mehr erreichbar (SIe haben keine Berechtigung um diese Resource zu Verwenden...)
Das heißt ein Rechner stürzt ab, startet neu und kommt nicht mehr auf die Freigabe drauf oder etwa ein Rechner stürzt ab und andere kommen nicht mehr auf die Freigabe druaf?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 11:54 Uhr
danke für deine schnelle antwort,
sorry für mein unklare ausdrucksweise,

pseudo server heißt: eine Win7 64 bit Workstation die als dateiserver und als server für eine dokumentationssoftware mit dbase DB fungiert.

Arbeitsgruppe: da angeblich win XP das Heimnetzgruppensystem von Win7 nicht richtig versteht habe ich dieses mal deaktiviert (alle rechner haben die heimnetzgruppe verlassen) und sämtlich Programm und Dateifreigaben über die erweitere Freigabe gesteuert. Grundsätzlich funktioniert dieser Zugriff auch.
Absturz: nur die Dokumentationssoftware stürzt ab (toll ich weis), Fehler: konnte DB file xy nicht lesen bzw nicht schreiben, oder konnte logfile nicht erzeugen,
immer anders hat aber immer mit Zugriff zu tun. Wenn ein derartiger Programmabsturz passiert kann ich auch nicht mehr auf das Netzlaufwerk bzw. auf die freigegebenen Dateien zugreifen. Zugriff nur von XP auf Win7 gestört, die Win7 Clients arbeiten ohne Fehler weiter.
10min später funktioniert wieder alles.
Wie beschrieben, wenn nur am xp client gearbeitet wird passieren keine Abstürze.
Gibt es bei win7 etwas mit mehrfach Zugriff auf Dateien oder so?
Bitte warten ..
Mitglied: thingsyoucantdo
17.10.2011 um 13:15 Uhr
Hast du mal versucht unter Erweiterte Freigabeoptionen (rechtsklick auf das Netzwerksymbol im Tasktray -> Netzwerk und Freigabecenter öffnen -> erweiterte Freigabeoptionen ändern) die 128 Bit Verschlüsselung zu deaktivieren und dafür mit 40 bzw. 56 Bit zu verschlüsseln ?

Habe mal irgendwo gelesen, dass es Probleme unter XP geben kann wenn die Freigabe mit 128 Bit verschlüsselt ist...

just try and error
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.10.2011 um 14:21 Uhr
Moin Moin

Wenn ich raten müste würde ich sagen das Problem liegt hier:
"dbase DB"

Welche Version hat dieser Oldtimer denn bitte?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 14:59 Uhr
danke thingsyoucantdo
hab das mal umgestellt, morgen früh wird wieder auf allen plätzen gearbeitet
mal schauen

regards moa
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 15:06 Uhr
hy logan00,

danke für deine info, mir ist leider bewusst das die alte dbase nicht mehr so das gelbe vom ei ist,
aber es gibt keine möglichkeit daran etwas zu ändern.
Was die Version angeht glaub ich was von FoxPro aber mehr weis ich auch nicht ist eine fremde Software.
Aber angeblich läuft dieses Programm in anderen Netzwerken (auch mixed 32 64bit) .

regards moa
Bitte warten ..
Mitglied: thingsyoucantdo
17.10.2011 um 15:26 Uhr
Achso und noch eine Verständnisfrage:

Wie greifen die Clients auf die Freigabe zu?

Gibt es eine Domäne ?


Wurden auf dem Server Benutzernamen und Passwörter eingerichtet und die Clients verbinden sich über anderen Benutzernamen und Kennwort als Sie sich an Windows anmelden ?

Falls ja:

Versuche mal die Freigabe so einzurichten, dass du die Benutzernamen und Kennworter der Clients die sie für die Windows anmeldung verwenden auch gleich für die Anmeldung an der Freigabe verwenden können.

Das heißt die Benutzernamen samt Kennwort beim Server anlegen.

Dadurch kann man umgehen, dass man sich mit anderem Benutzernamen und Kennwort an der Freigabe anmelden muss, was bei mir schon häufiger zu problemen geführt hat.

Funktioniert natürlich nicht, wenn die Benutzer unter Kontonamen wie Administrator arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
17.10.2011 um 15:58 Uhr
Es gibt keine domain,
Benutzer sind genauso wie von dir beschrieben angelegt,
sprich es gibt überall den gleichen benutzer mit gleichem pwd.
Zugriff über windows dateifreigabe,
Auch mit eintrag jeder lesen schreiben kein erfolg.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
19.10.2011 um 16:03 Uhr
danke für all eure Anregungen und Ideen,
leider bisher ohne Erfolg.

Ich hab auch gelesen dass dies mit IRPStackSize zusammenhängen kann, hab mal versucht am "Server" in der registry dies zu vergrößern aber ohne Erfolg
auch das herabsetzten der Verschlüsslung hat nichts geändert.

Bin wirklich am Ende mit meinen Ideen.
Nach wie vor Abstürzte am XP Client aufgrund nicht lesbarer dbFiles.
Abstürzte passieren nur auf XP clients und nur wenn auf anderen Clients (Win7 ) gearbeitet wird, sprich sobald die db etwas belastet wird.

Vielleicht fällt noch jemand etwas dazu ein

Danke
Later moa
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
gelöst WLAN Treiber für Medion NB 32 bit WIN7 (5)

Frage von Marcys zum Thema Notebook & Zubehör ...

Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst GPO greift unter win server 2008, unter win7 nicht (5)

Frage von sayohh zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...