Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Profile Gruppenrichtlinien werden immer kaputt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: klauns

klauns (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2011 um 16:22 Uhr, 3841 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Server: Windows 2003 SP2
wir betreiben 20 Computer, auf welchen sich ca. 120 user anmelden.
Wir haben es so konfiguriert, dass:
- Die Benutzer werden über Gruppenrichtlinen ziemlich eingeschränkt werden, (keine Zugriff auf C bzw. nicht sichbar; keine Systemsteuerung usw. usw.)
- Das Profil eines jeden Benutzers wird auf dem Server gespeichert, sodass jeder user sein Profil mitnehmen kann wenn er auf einen anderen Arbeisplatz geht. Grösse Profil max. 20 mb.
- Die Eigenen Dateien werden im Basisverzeichnis des Benutzers gespeichert und als Laufwerk verbunden.

Das Problem:
Es passiert immer wieder, dass das Profil nicht mehr funktioniert, d.h. Drucker werden nicht mehr verbunden, Daten nicht mehr angezeigt usw.
Nachdem man am Server das Profil gelöscht hat und siche wieder verbunden hat, funktioniert alles bestens.
Fehlermeldungen Client:
ereignisid:1085
Die clientseitige Erweiterung Folder Redirection der Gruppenrichtlinien konnte nicht ausgeführt werden. Überprüfen Sie, ob diese Erweiterung bereits früher Fehler verursacht hat.
ereignisid: 111
Die Ordnerumleitungsrichtlinie konnte nicht angewendet werden. Die Initialisierung ist fehlgeschlagen.

Woran kann das liegen?
danke für die Hifle
Mitglied: Xaero1982
20.05.2011 um 20:04 Uhr
Hi,

was für ein OS auf den Clients?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: klauns
23.05.2011 um 15:18 Uhr
Hallo,
auf den Rechner läuft Windows XP
Bitte warten ..
Mitglied: klauns
25.05.2011 um 12:08 Uhr
Hallo,
Nachtrag:
bekomme bei den Useren auch folgende Meldung:
Die Umleitung des Ordners Eigene Dateien konnte nicht durchgeführt werden. Konfigurationsgemäß wird der Ordner von <C:\Dokumente und Einstellungen\userxy\Eigene Dateien> nach <\\server\freigabe&\userxy> umgeleitet. Der folgende Fehler ist aufgetreten: Der Verzeichnisname ist ungültig.
Userverzeichnis gibt es aber bzw. nach Neustart funktioniert das mit dem User auch.
Weiters: es passiert z.B. dann bei diesem user, dass Tastatur nicht mehr in deutsch ist, sondern in englisch.
Ist der Server überlastet, dass gewisse Daten nicht übertragen werden bei einzelnen Rechnern?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.05.2011 um 17:15 Uhr
Ehm

Na da haben wir doch den Übeltäter...

Wie heißt denn die Freigabe auf dem Server?

Sicher, dass sie:

01.
 <\\server\freigabe&\userxy> 
heißt und nicht:
01.
 <\\server\freigabe$\userxy> 
Weil ein "&" hat nichts im Verzeichnisnamen zu suchen.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: klauns
25.05.2011 um 18:46 Uhr
Hallo,
freigabe heisst natürlich freigabe$.
sorry, hätte nochmal genauer durchlesen sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.05.2011 um 18:53 Uhr
Hi,

wie heißen denn die benutzer?
Sonderzeichen etc. im Namen enthalten?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: klauns
26.05.2011 um 17:09 Uhr
z.B.
abtr0390
einfach ersten zwei Buchstaben Vorname, ersten zwei Buchstaben Nachname, Geburtsmonat, Geburtsjahr.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Profile in Outlook 2013 via GPO einbinden (4)

Frage von fiffi1 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Tools
Dateiversionsverlauf über Gruppenrichtlinien steuern

Frage von KMUlife zum Thema Windows Tools ...

Windows 7
Lokale Profile einfrieren (2)

Frage von Lebowski23 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst DHCP Sever MS Server 2012 Problem (10)

Frage von Florian86 zum Thema Exchange Server ...