Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Programm, welches automatisch User als aktiv, inaktiv anzeigt...

Frage Microsoft

Mitglied: Hennes88

Hennes88 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2014, aktualisiert 11:35 Uhr, 2251 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Leute,

bin neu hier im Forum und habe mal direkt eine Frage...

Ein Kunde von uns möchte bei sich im Unternehmen ein Programm einsetzen, welches anzeigt ob jemand angemeldet ist und ob dieser inaktiv oder aktiv ist...
Er hätte aber gerne, dass dieses Programm automatisch (nach z.B. 5min nicht bewegter Maus), den Status auf abwesend setzt?

Als erstes kam mir da Microsoft Lync in den Sinn. Mit diesem Programm, kann man ja noch einiges mehr und mit den Abwesenheitsnotizen, das geht ja auch. Aber kann man im Lync auch einstellen, dass automatisch irgendwann auf Abwesend gesetzt wird?

Evtl habt ihr ja noch andere Vorschläge, die kostengünstiger wären? Es handelt sich ca. um 60 User, als Server ist ein SBS 2011 im Einsatz.

Edit: habe eben herausgefunden, dass Lync nicht auf einem SBS läuft. Also hättet ihr sonstige Alternativen für mich?
Gruß
Hennes88
Mitglied: Dani
LÖSUNG 17.09.2014, aktualisiert 18.09.2014
Hallo Hennes88,
mit Microsoft Lync wirst du nicht glücklich. Schon alleine die Lizenz- Implementierungskosten würden euch nicht glücklich machen.

Spontan fallen mir dazu nur divsere CTI-Lösungen ein (ala ESTOS Procall). Evtl. lässt sich dies sogar mit der TK-Anlage verknüpfen und somit noch sinnvoller einsetzen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Hennes88
17.09.2014 um 11:42 Uhr
Vielen Dank schonmal.

an eine Verbindung an die TK-Anlage habe ich auch schon gedacht, die TK-Anlage ist eine Octopus F650.
Welche Programme könnte man dieser verwenden?
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
LÖSUNG 17.09.2014, aktualisiert 18.09.2014
Hallo

wir setzen in unserem Betrieb in Zusammenarbeit mi einer Aastra- Telefonanlage auf den Clients Estos Procall ein. Dort siehst du auch jeden Benutzer mit Anwesenheits-Status.

In den Optionen kannst du einstellen, nach welcher Zeit denr Benutzer inaktiv angezeigt wird.

Gruss meierjo
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
17.09.2014 um 12:11 Uhr
Moin,

Ein Kunde von uns möchte bei sich im Unternehmen ein Programm einsetzen, welches anzeigt ob jemand angemeldet ist und ob dieser inaktiv oder > aktiv ist...
Er hätte aber gerne, dass dieses Programm automatisch (nach z.B. 5min nicht bewegter Maus), den Status auf abwesend setzt?

Möööp, Böses Foul!

Hast Du/habt Ihr das mit dem Betriebs-/Personalrat abgeklärt? Die Nutzung einer wie auch immer gearteten Software in der von Dir geschilderten Art ist dazu geeignet, die "Aktivitäten" der Mitarbeiter zu kontrollieren, quasi eine Art Leistungskontrolle. Und damit bewegtst Du dich/bewegt Ihr Euch auf ziemlich dünnem Eis.
Nachweis, ob jemand angemeldet ist oder nicht ==> OK, nachweisen, ob der "etwas tut" ==> grundsätzlich ein NoGo.
Mal ganz davon abgesehen, daß ein Programm, was mal eben ein paar Tastatureingaben oder Mausbewegungen simuliert, eigentlich auch kein Problem darstellt.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.09.2014 um 12:12 Uhr
Hallo,

Zitat von Hennes88:
Ein Kunde von uns möchte bei sich im Unternehmen ein Programm einsetzen, welches anzeigt ob jemand angemeldet ist und ob dieser inaktiv oder aktiv ist...
Dann schlage ihm pro Person eine WebCam, Bewegungsmelder und Totman Schalter vor. Frag bei der NSA oder unseren Geheimdienst an wie das umgesetzt wird.....Einige Discounter haben darin auch Übung.....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
17.09.2014 um 14:54 Uhr
Hi,

vielleicht wäre openfire als server mit Spark-Clients was für dich?

BG

Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: bastian42
18.09.2014 um 14:06 Uhr
meine frage hierzu wäre erst mal der hintergrund. für was braucht er das?
Will er nur sehen wer im Büro anwesend ist, oder geht es um eine Überwachung?
Bitte warten ..
Mitglied: Hennes88
18.09.2014, aktualisiert um 17:30 Uhr
oje, hab ich wohl bisschen doof die Frage beschrieben...

der Kunde möchte das, damit jeder User direkt sieht ob der Kollege zurzeit am Arbeitsplatz ist, oder sich im Unternehmen bewegt. Denke nicht, dass es als Kontrolle eingesetzt werden soll... ;)

Ich habe ihm jetzt mal zu einer Lösung geraten, die die TK-Anlage mitintegriert.

Er fragt jetzt bei seinem Ansprechpartner der TK-Anlage nach, von daher hat es sich wohl erledigt!

Trotzdem danke an euch!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
18.09.2014 um 17:33 Uhr
In den Optionen kannst du einstellen, nach welcher Zeit denr Benutzer inaktiv angezeigt wird.
Echt? Wäre mir neu ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.09.2014 um 19:55 Uhr
@keine-ahnung
Im ESTOS UCSErver unter Benutzerverwaltung -> Profile -> Default. In der Kategorie gibt es die Option "Inaktivität bei Leerlauf".
Wenn die Richtlinie nicht aktiv ist, kann der Benutzer die EInstellung am ProCall-Client definieren. Dort unter Einstellungen -> Aktionen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
18.09.2014 um 20:30 Uhr
Hi Dani,

guck ich mir mal an ... und denke dann darüber nach, ob das für mich Sinn macht. Ich glaube aber eher nicht .

Trotzdem Danke und LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...