Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programm zu Inventarisierung

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: koziol

koziol (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2003, aktualisiert 16.03.2005, 27018 Aufrufe, 16 Kommentare

Hi zusammen,

kennt jemand von euch ein Programm (möglichst Kostenlos) in dem ich unsere komplette Hard- und Software erfassen kann?

Evtl. mit Ausdruck von Datenblättern!

Danke.

CU

Werner K
Mitglied: Kessl
07.05.2003 um 15:57 Uhr
Hi, ich benutze immer LOGINventory!
Das ist bis zu 20 Lizenzen kostenlos und macht seine Sache ganz gut!

Das ganze gibts unter:
http://www.loginventory.de/

So long
Kessl
Bitte warten ..
Mitglied: koziol
07.05.2003 um 16:23 Uhr
cooles Tool.. Danke

Kann die kostenpflichtige Version mehr?
Bitte warten ..
Mitglied: Kessl
07.05.2003 um 16:42 Uhr
Nein, du musst nur bezahlen wenn du bei mehr als 20 Clients eine Inventur machen willst! Bis 20 absolut kostenlos und ohne beschränkungen nutzbar!

So long
Kessl
Bitte warten ..
Mitglied: spine
09.07.2003 um 15:29 Uhr
Ich kann nur AIDA32 empfehlen. Kostenlos und mit sehr viel Umfang (unter anderem Server Modus und Datenbankzugriff)!

http://www.aida32.hu
Bitte warten ..
Mitglied: Balu14
20.04.2004 um 11:35 Uhr
Hi Ihr,
würde wärmstens WinICCM empfehlen!

http://www.fair-computer.de

Die Inventarisierung ist sehr genau und es gibt auch andere interessante Zusatzmodule (UserHelpdesk, Softwareverteilung...).

Kostet zwar etwas, aber auch nicht viel.

Cu
Bitte warten ..
Mitglied: Joesey
04.07.2004 um 17:31 Uhr
Hallo,

ich habe nun mal LOGINventory, AIDA32, WinICCM und was Ihr auch alles angeboten habt mal ausprobiert. So richtig kommen diese Systeme ja nicht aus der Hüfte. Wieso müssen diese Systeme immer so schwierig zu bedienen sein? Ich schau mich ersteinmal weiter um. Kennt jemand ein System, welches auf WMI basiert?
Bitte warten ..
Mitglied: 3144
04.07.2004 um 17:53 Uhr
Hallo Joesey,

Du kannst ein solches Programm bei der Firma APPCENT downloaden. Es heisst TrackExpert und inventarisiert auf WMI Basis Dein Netzwerk. Ich habe es bei mir laufen. Es sit zwar noch eine RC2 Version, doch dafür ist es schon unglaublich weit. Kann ich nur empfehlen.

Gruss
Michi
Bitte warten ..
Mitglied: Balu14
05.07.2004 um 22:37 Uhr
Hallo,

WinICCM ließt Hard- und Softwaredaten über WMI aus. Ziemlich einfache Installation und Bedienung.
Das coole ist, keine weitere Clientinstallation ist notwendig.
Grüße
PS: Was soll die Software können?
Bitte warten ..
Mitglied: Joesey
09.07.2004 um 14:55 Uhr
Hi Michi,
danke für den Tipp. Hier scheinen wir beide wohl die einzigen zu sein, die nicht Hersteller sind und wirklich eine Lösung suchen. Hab TrackExpert auch an meinen Netzwerkkreis weiterempfohlen.

Danke,

Joesey
Bitte warten ..
Mitglied: pasman
22.07.2004 um 19:37 Uhr
Hallo,

schau dir mal meine neue Entwicklung an (CW-Inventory 2.0), für 10 PCs und 100 sonstiger Inventare, als Shareware kostenlos. Das Programm hat sehr viele Funktionen, einen Sharewaredownload findest du auf meiner Homepage http://www.castelware.de

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: 3144
23.07.2004 um 10:12 Uhr
Hallo Andreas,
das ist doch wohl nicht Dein Ernst. Diese Programmierung mit Visual Basic (GUI und Access) ist schon lange ueberholt. Wieso sind alle Entwickler so Userfremd und entwickeln immer den gleichen Mist. Auch diese Version 2.0 von CW Inventory ist in meinen Augen nicht benutzbar, weil es unuebersichlich, veraltet und nicht Userfreundlich ist.

Da sind alle anderen Programme wie LOGINventory, Dameware oder auch die groessere Suiten besser. Also veraergere uns hier nicht mit Deiner Selbstwerbung.
Bitte warten ..
Mitglied: pasman
23.07.2004 um 11:46 Uhr
Hallo Michi,

wenn du schon über mein Produkt diskutieren willst, dann doch bitte sachlich.

CW-Inventory 2.0 hat weder eine Access DB noch ist es Userfremd entwickelt und schon gar nicht in VB.
- Die DB ist Client/Server.
- Entwickelt ist es in Delphi.
- Die Oberflächen ist XP Style und absolut intuitiv.
Die Scann Engine basiert auf einen Agent, der Transport läuft über TCP/IP:Port.

Für einen Zeitgesteuerten Netzwerkscan muss man nicht permanent das Netz nach PCs abklappern, der PC meldet sich von selbst.

Im vergleich zu anderen Produkten kannst du mit CW dein gesamtes Inventar verwalten, ein korrektes Lizenzmanagement vornehmen, bist nicht auf WMI angewiesen, hast die dreifache Systeminformationsfülle und scannst 400 PCs in ca. 3 Minuten bei einer Netzwerklast von
ca 15 Kb pro PC.

Heutzutage nennt jeder seine Lösung Inventarisierung und Lizenzmanagement weil in einer 5 Minuten Applikationen ein bisschen WMI Info in einer Desktopdatenbank gesammelt wird. Lizenzmanagement ist dann ein zählen von Registry Keys.

Sowas nenne ich höchstens ein Systeminfo Utility aber nicht Inventarisierung und schon gar nicht Management.

Schau?s dir lieber erst einmal an bevor du so einen unqualifizierten Kommentar los lässt.

Hab fast den Eindruck das du ein Mitarbeiter deiner favorisierten Lösung bist, anders kann ich mir deinen aggressiven Kommentar nicht erklären..

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: 3144
23.07.2004 um 13:37 Uhr
Tut mir Leid, wenn ich Dir auf die Fuesse getreten bin. Ich arbeite unabhaengig im Kundenauftrag und suche staendig neue innovative Loesungen. So bin ich auch auf Euch gestossen und eben nicht sehr Begeistert; soetwas koennte ich keinem meiner Kunden als neue Version anbieten. Das ist eben meine Meinung.
Bitte warten ..
Mitglied: pasman
23.07.2004 um 14:02 Uhr
Macht nichts,

kann es sein das du von einem anderen Produkt spricht?

Oder haben deine Kunden nur ein paar PCs.

Hier ist der Link für die neue Version:
http://www.inventarisierung.net/index.php?option=content&task=view& ...

Probier es einfach mal aus, und sag mir konkret was dich daran so abschreckt.
Grade wenn du auf der Suche nach neuen Innovationen bist, sollte dir das Programm sehr zusagen.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Joesey
11.09.2004 um 16:16 Uhr
Hi Michi,

Was Dein Gesprächspartner favorisiert, kann ich Dir nicht empfehlen. Ist ein bischen zu wenig für meinen Geschmack, aber naja. Schau doch auch mal unter http://www.synexsys.com nach. Hat zwar einen Agend, aber ist auch nicht schlecht.

Gruss

Joesey
Bitte warten ..
Mitglied: NetWalker
16.03.2005 um 18:57 Uhr
Hallo,

schau dir doch mal ACMP von Aagon an. ( http://www.aagon.com/Deutsch ), das ist in der Basisversion Freeware und kann dann schon eine ganze Menge. Wenn du mehr "Power" brauchst gibt es relativ preiswerte Erweiterungen (auf der Website sind auch Preisbeispiele).

Gruß,
NetWalker
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Server-Hardware

Welchen Serverschrank brauche ich? - Wir helfen ihnen!

(3)

Anleitung von serverschrank24 zum Thema Server-Hardware ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
Kaspersky sperrt Programm auf Windows 7 client (3)

Frage von mike7050 zum Thema Firewall ...

Sicherheitsgrundlagen
Programm ohne UAC und Administratorrechte starten (3)

Anleitung von agowa338 zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Batch & Shell
gelöst Programm wird sehr langsam ausgeführt (19)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst SAP Externes Programm Parameterübergabe an Skript in Variable (2)

Frage von Erik72 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Netzwerkaussetzer mit intel(r) ethernet-verbindung i219-v unter Windows 10 (32)

Frage von TrueFalken zum Thema Windows Netzwerk ...

Hyper-V
Erfahrungsaustausch zu Hyper-V-Replikation (15)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...

Netzwerkmanagement
Ein Gerät, zwei DHCP Server oder mehr (13)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerkmanagement ...