Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programme zur Datenrettung

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: 28319

28319 (Level 1)

09.04.2006, aktualisiert 17.04.2007, 6142 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen!

Gibt es bei den Programmen zur Datenrettung große Unterschiede? Wenn ja, welche sind es und wie äussern sie sich? Bisher habe ich verschiedene ausprobiert.

So liefert TuneUp ein integriertes Backup Tool mit, was für den häusslichen Gebrauch ganz in Ordnung ist, aber für ernsthafte Datenrettung nicht zu gebrauchen ist. So richtig zufrieden bin ich aber erst mit O&O Disk Recovery geworden und von der Firma OnTrack habe ich das Datenrettungs- Programm auch schon getestet.

Wie sind eure Erfahrungen?

Gruss,

Maron Chatzifrantzis
Mitglied: Dani
09.04.2006 um 13:44 Uhr
Hi,
also ich setzte das Programm von OnTrack ein. Bin sehr zufrieden damit. Ok, es hat auch einen gewissen Preis. Aber was damit alles möglich ist, ist einfach traumhaft. Wir haben bis jetzt alles wieder herstellen können, was versehentlich gelöscht worden ist. Dauert zwar auch wieder relativ lang, aber das spielt bei uns keine Rolle.
->Daten sind sind sehr viel Wert!!!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: stpe
09.04.2006 um 13:58 Uhr
Also, wir legen von den Systempartition Images an, und von den Nutzdaten (Datenbanken, Active-Directory, Citrix-DB, Homeverzeichnisse, ...) tägliche (für die Datenbanken 2-stündliche) Backups mit Veritas Netbackup.

Wenn Dateien fehlerhaft gelöscht wurden, stellen wir diese aus einem Backup wieder her, wenn die Dateien noch keinen Tag alt waren: Pech gehabt...

Genauso halte ich das privat auch. Meine Backups mache ich hier aber manuell über tar.

Gruss
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
09.04.2006 um 14:14 Uhr
Was genau meinst Du mit "Datenrettung"? Daten weg nach Crash oder Partition gelöscht? Oder nur Datenrücksicherung?
Bitte warten ..
Mitglied: 28319
09.04.2006 um 14:19 Uhr
Ich spreche hier ausschliesslich von Datenrettung, das Thema Datenbackup behandele ich in einem anderem Thread. Es geht mir insbesondere um die Rekonstuktions- Fahigkeiten der Daten- Wiederherstellungs- Software.

Gruss,

Maron Chatzifrantzis
Bitte warten ..
Mitglied: its-flo
09.04.2006 um 21:24 Uhr
Nabend,

persönlich bevorzuge ich True Image von Acronis zur Datensicherung und Wiederherstellung als Firmenlösung. Man kann auf den Clients im Programm Tasks anlegen die die Datensicherung automatisch im Hintergrund ausführen und man kann nebenbei weiter arbeiten, Wiederherstellung geht über Boot CD oder man greift auf den Backup Inhalt zu indem man ihn als virtuelles Laufwerk im Explorer einbaut.

Für Notfälle also neue Kunden oder Systeme mit denen ich noch nichts zu tun hatte, nutze ich meistens entweder eine BartPE um auf die relevanten zu sichernden Daten zuzugreifen oder Knoppix wenn es kniffliger wird.
Bitte warten ..
Mitglied: JackDaniels
17.04.2007 um 20:26 Uhr
Guten Abend

also ich empfehle die Programme GetBackData. Habe bisher Gute Erfahrungen nach Formatierung, Neu aufsetzen des System Gute Erfahrungen gemacht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Programme in RDP Sitzungen langsam - nicht alle user betroffen (5)

Frage von killtec zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Datenrettung nach Windows 10 Update (nicht Upgrade) (11)

Frage von junior zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Programme vor Beendigung schützen (7)

Frage von AYANOBRC zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
Win7 - Skalierung einzelner Programme ändern (1)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...