Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Das Projekt: Festplatten image auf samba

Frage Linux Samba

Mitglied: Zero-Cool2

Zero-Cool2 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2005, aktualisiert 04.10.2005, 6161 Aufrufe, 17 Kommentare

Ich wuste nicht genau wo ich es hin posten sollte.

also nicht sauer sein lieber admin

Hallo erst mal,

viel werden mich jetzt faul oder so nen aber, ich habe einen traum .
Ich möchte ein imag von meiner festplatte mach, das auf meinem samba server ablegen und wenn ich meine workstation (win2000) neu installiren muss, einfach nur eine diskette einlegen wo eine batch datei drauf ist oder eine CD und das das image vom samba wieder auf die festplatte spiegelt wird.

So meine frage ist wie mache ich das, ich weiß das man festplatten images mit N. ghost erstellen kann aber habt ihr tip´s und trickt wie ich denn rest hien bekommen kann.

Ich danke euch schon recht herzlich im voraus

euer zero
Mitglied: BartSimpson
23.09.2005 um 22:00 Uhr
Die letzte version von Drive Image oder Ghost kommt mit Windows PE. Und kann von CD ein mini windows starten. Sofern deine Netzwerkkarte von Windows ohne extra treiber gefunden wird, kannst denn wenn du von CD startets auch auf einen Samba Server zugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
24.09.2005 um 11:06 Uhr
Sonst will keiner was dazu sagen
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
24.09.2005 um 18:45 Uhr
@zero_cool

Hi,

meine Vorgehensweise:

· Verzeichnis auf dem Linux-Server erstellen, im Netzwerk freigeben
· Die Dos-Version von Ghost(ghost.exe) in das Verzeichnis kopieren,passt nicht mehr auf die Diskette

Ob es bei neueren Versionen von Ghost noch ein ghost.exe für Dos gibt, weiß ich nicht. Ich benutze, wenn erf., ghost.exe der Version 6.5.

Dann brauchst natürlich auch eine Startdiskette

Mehr hier --> support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;501509



Der Artikel bezieht sich zwar auf WFW3.11, aber das ist ja eh´ ohne Dos nicht lauffähig.
Vielleicht findest du ja bei Microsoft einen Artikel, der sich explizit auf Dos bezieht.
Ich habe auf die Schnelle keinen gefunden, aber ich denke mal, es funkt., eventuell mit einigen Anpassungen, auch so.

Ich hatte ein Freeware-Programm zum Erstellen von solchen Boot-Disketten, ich habe allerdings nur noch ein paar Exemplare der erstellten Disketten.

Wenn du willst, kann ich dir per eMail ja ein Zip einer Diskette zuschicken.

Mappen des Verzeichnis´ nicht vergessen(in der autoexec.bat, z.B.
net use z: \\servername\freigabe)

Computer mit Diskette starten, cd z: eingeben, Ghost starten und Image auf z: erstellen bzw. Image von z: auf Festplatte zurückspielen.


Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
25.09.2005 um 11:49 Uhr
Oo cool,

willst du das nicht als gleich als tut hier rein schreiben
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
25.09.2005 um 12:22 Uhr
damit habe ich schlechte erfahrungen gemacht!!! Da es Teilweise keine DOS Treiber mehr für die Netzwerkkarten gibt und Teilweise denn zu wenig speicher bereit steht!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
26.09.2005 um 22:37 Uhr
@zero_Cool

Als Tut???

Nö, will ich nicht, aus dem Grund, den Bart genannt hat


@Bart

Klar, hast du recht, wenn ich ein Projekt dieser Art plane, dann muß ich
natürlich beachten, dass die Hardware mitspielt, bzw. dass Treiber mitgeliefert
werden.

Ich habe eine neue Netzwerkkarte gekauft, ca. Mai diesen Jahres, da war eine
Treiber-Diskette bei für Win UND Dos dabei, also daran soll´s ja nicht scheitern, Dos-Treiber
gibst´s immer noch.

Und wenn ich vorher weiß(plane) was ich will(oder vorhab), dann darf ich mir halt
keine exotischen Dinge leisten, dann muß ich halt auf "Wald und Wiesen" Komponenten
zurückgreifen, und das sind halt die Komponenten, die sich an Standard´s halten.

So war es jedenfalls meiner Erfahrung nach.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
26.09.2005 um 22:51 Uhr
z.b die nvidia onboard nic's sind so ein negtiv Beispiel.
Oder wenn du eh ein Linux rechner hast, kannst ja auch per PXE ein mini Linux starten und denn das Platteimage mittes dd schreiben/lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
28.09.2005 um 18:19 Uhr
mhhh,

also meint ihr eine imag auf dvd und batch datei, zum wieder aufspielen ware besser ?

Mit freundlichen Grüßen Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
28.09.2005 um 21:54 Uhr
mhhh,

also meint ihr eine imag auf dvd und batch
datei, zum wieder aufspielen ware besser ?

Mit freundlichen Grüßen Zero

@zero_Cool

Hi,

deine Ursprungsfrage lautete "Festplatten image auf samba", und das muß ja einen Hintergrund haben.

Hintergrund könnte sein:
-ein Netzwerk
-gleiche(hardwaremäßig) Clients
und nur dann funktionierts auch.

Deine obige Frage impliziert allerdings, dass es sich nur um einen Rechner handelt.
In dem Fall brutzelst du dein Image auf DVD, z.B. mit Ghost, wenn der Rechner nicht mehr
läuft, Starten mit Diskette, Ghost aufrufen und Image zurückspielen. Dafür brauchst du
allerdings auch keine Batch und auch kein Samba.

Also:

Netzwerk oder Einzelplatz???

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
29.09.2005 um 15:36 Uhr
mhhh,

naja war eigentlich nur so gemeint weil meine win2000 installation net auf dvd geht und da ich eine samba hier stehen habe dachte ich das könnte man ja auch so regeln weil auf dem samba ist platz

Mit freundlichen Grüßen Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
30.09.2005 um 16:51 Uhr
mhhh,

naja war eigentlich nur so gemeint weil
meine win2000 installation net auf dvd geht
und da ich eine samba hier stehen habe
dachte ich das könnte man ja auch so
regeln weil auf dem samba ist platz

Mit freundlichen Grüßen Zero

@zero_Cool

Hi,

wie lautet der Hersteller deiner Netzwerkkarte(im Windowsrechner) und
welcher Chipsatz ist drauf?
Hast du eine Diskette mit Dostreibern?

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
01.10.2005 um 13:16 Uhr
netzwerk ist onbord ->Marvell Yukon Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Adapter Copper RJ-45

Chipset -> NVIDIA nForce3 250Gb

nein ich habe keinen netzwerk treiber auf diskette nur einen für sata
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
03.10.2005 um 14:41 Uhr
@zero_Cool

Hi,

ich habe einen Dos-Treiber für Marvell Yukon gefunden, ich hoffe, es ist der richtige.

Ich versuche jetzt mal eine Startdiskette für dich zu erstellen.
Dazu muß ich noch ein paar Dinge wissen:

1. Läuft bei dir ein DHCP-Server?

-Wenn ja, ok.
-Wenn nein, welche IP hat dein Samba-Server.

2. NetBios-Name deines Servers, einzustellen in der smb.conf

3. Name der Freigabe, wo dein Image gesichert werden soll

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
03.10.2005 um 19:16 Uhr
DHCP-Server ??

habe feste ip´s im ganzen netzwerk und der samba server hat die 192.168.2.103

NetBios-Name ist Samba

der datei paht ist /server/user/zero/win2000.img

Mit freundlichen Grüßen Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
04.10.2005 um 19:16 Uhr
@zero_Cool

Hi,

Bootdisk ist fertig, jetzt brauche ich noch eine eMail-Adresse an die ich das Zip-File
hinschicken kann.

Entpacke das Zip, und kopiere die Dateien auf eine Diskette.

Einige Dinge mußt du aber noch erledigen:

1. Die Diskette muß vorher bootfähig gemacht werden. Entweder du hast Zugriff auf ein DOS oder Win95/98 System. Da legst du eine Diskette ein und gibst an der Eingabeaufforderung sys a: ein. Die Systemdateien werden dann auf die Diskette kopiert. NICHT von Hand kopieren, funkt. nicht. Oder du kopierst eine bootfähige Diskette und löschst alle Dateien außer msdos.sys, io.sys und command.com und kopierst die Dateien aus dem Zip dazu.
2. In der Datei Net/system.ini muß noch der Arbeitsgruppenname bzw. Domainname eingetragen werden. Workgroup= .....
3. In der Datei Net/protocol.ini kannst du die IP ändern. Im Moment ist dort die Adresse 192.168.2.200 eingetragen. --> Statt Punkt Leerzeichen!!
4. Mit dem Dateipfad /server/user/zero/ kann die Diskette nichts anfangen, du mußt den Pfad in der smb.conf freigeben.
Füge dort folg. Zeilen ein:
<font class="code">
[image]
comment=Imageverzeichnis Angabe ist optional
path=/server/user/zero
Existiert der Pfad auch auf dem Linux?
read only=no
browsable=yes
</font>
Das müßte es tun. Sambaserver neu starten nicht vergessen!!

Falls die der Freigabename image nicht gefällt, kannst du natürlich einen anderen wählen, dann mußt du aber in der autoexec.bat auf der Disk die Zeile net use anpassen.

Jetzt woll´n wir mal hoffen, das der Dostreiber der richtige ist.


Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
04.10.2005 um 19:57 Uhr
Jupp ich danke dir ganz doll

HA-HA-HA@web.de

Mit freundlichen Grüßen ZERO

und dicken schmatzer an günni weil er sich so viel mühe mit mir macht
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
04.10.2005 um 19:59 Uhr
Jupp ich danke dir ganz doll

HA-HA-HA@web.de

Mit freundlichen Grüßen ZERO

und dicken schmatzer an günni weil er
sich so viel mühe mit mir macht

@zero_cool

Hi,

danke für die Vorschußlorbeeren, erstmal gucken, ob´s funktioniert.

Zip ist unterwegs.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Virtualisierung
VHD Image import VirtualBox (10)

Frage von oGutIT zum Thema Virtualisierung ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...