Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Radiosender-Datenbank: Komme nicht weiter

Frage Entwicklung PHP

Mitglied: googlehupf

googlehupf (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2006, aktualisiert 02.10.2006, 3253 Aufrufe, 1 Kommentar

Benutzerregistrierung und "Finetuning"

Hallo,

schön, dieses board gefunden zu haben.

Ich baue eine Radiosender-Datenbank auf, komme leider aber an ein paar Punkten nicht weiter.

Die Seite ist so aufgebaut, dass user Informationen in die Datenbank eingeben können, und andere user diese Informationen abrufen und filtern können. Das funktioniert soweit auch ganz gut.
Die Formulare sind hier:
www.geoo.de/test3/suche.php
www.geoo.de/test3/index.php

ABER: Da es keine Benutzer-Registrierung gibt, muss jedesmal bei der Eingabe von Datensätzen der user seinen Benutzernamen in ein Feld eingeben. Weiteres Problem: Jeder könnte theoretisch was eingeben.

FRAGE: Diese Seite läuft eingebettet in ein Content Management System (PHPKIT), das ja bereits eine komplette userverwaltung hat... Ist es möglich, das ganze daran anzudocken? ZIEL: Gibt ein eingeloggter user etwas in die Datenbank ein, soll der username AUTOMATISCH hinterlegt werden. Ein Klick auf den usernamen soll dann das gespeicherte Profil anzeigen.

Das CMS befindet sich übrigens unter www.tropenband.de
Der Link zur Radiosender-Datenbank wird nur für registrierte user sichtbar, das ist der ganze "Schutz". Kennt man den Link, kommt man aber immer dran. (siehe URL's oben)

DANKE FÜR EURE HILFE.
Gruß

Tim
Mitglied: 36213
02.10.2006 um 22:38 Uhr
ABER: Da es keine Benutzer-Registrierung
gibt, muss jedesmal bei der Eingabe von
Datensätzen der user seinen
Benutzernamen in ein Feld eingeben. Weiteres
Problem: Jeder könnte theoretisch was
eingeben.

Hallo, sagt Dir der Begriff $_SESSION['foobar'] etwas?

Durchforste das zugrundeliegende CMS mal nach dem Funktionsaufruf "session_start();".

FRAGE: Diese Seite läuft eingebettet in
ein Content Management System (PHPKIT), das
ja bereits eine komplette userverwaltung
hat...

Dann solltest Du obigen Aufruf finden.


Ist es möglich, das ganze daran
anzudocken? ZIEL: Gibt ein eingeloggter user
etwas in die Datenbank ein, soll der username
AUTOMATISCH hinterlegt werden.

$_SESSION[].

Ein Klick auf
den usernamen soll dann das gespeicherte
Profil anzeigen.

sobald der User sich suthentifiziert hat, wird eine $_SESSION- Variavle gesetzt, die sich dies "merkt". Das mußt du dann nur noch abfragen mittels

if(@isset($_SESSION['foobar'])){
          1. mach was
          }else{
          #lass es
          }
          und die Funktionalität implementieren.

          Das CMS befindet sich übrigens unter
          www.tropenband.de
          Der Link zur Radiosender-Datenbank wird nur
          für registrierte user sichtbar, das ist
          der ganze "Schutz". Kennt man den
          Link, kommt man aber immer dran. (siehe URL's
          oben)

          Kannst Du mit sessions auch verhindern.

          Fragen? Nachfragen!


          DANKE FÜR EURE HILFE.
          Gruß

          Retour!

          Netzbaer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...