Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID 1 und externe Festplatte ausreichend

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Stuzfuz

Stuzfuz (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2007, aktualisiert 09.05.2007, 4677 Aufrufe, 13 Kommentare

Ist es ausreichend einen W2K3 Server mit einem Raid 1 und einer externen Festplatte zu sichern?

Hallo!

Ich muss einen neuen Server für 10 Clients einrichten und mache mir gerade Gedanken über die Sicherung des Servers und habe dazu eine Frage.
Ist es ausreichend wenn in dem Server ein RAID 1 verbaut ist und zusätzlich die Daten täglich auf eine exterene USB Festplatte mit Arc Serve gesichert werden?

Lg
Mitglied: Dani
30.04.2007 um 16:41 Uhr
Hi Stuzfuz,
also ich würde zusätzlich noch ein Bandlaufwerk her. Da würde ich alles Wichtige drauf nochmal draufsichern. Ansonsten finde ich das RAID 1 und ext. Festplatte ausreichend.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Stuzfuz
30.04.2007 um 17:24 Uhr
Ein Bandlaufwerk ist im "alten" Server eingebaut jedoch weiß ich nicht ob es mit dem neuen Kompatibel ist! Wie kann ich das herausfinden?

Und falls es nicht kompatibel ist will/soll ich kein Bandlaufwerk einbauen zwecks Kostengründen!
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
30.04.2007 um 17:31 Uhr
ist nicht genug meiner meinung nach, da immer eine sicherung nicht im haus seien sollte.

oder rennst du schnell noch mal ins feuer die externe platte abstöpseln?
Bitte warten ..
Mitglied: Stuzfuz
30.04.2007 um 17:49 Uhr
naja aber die Bänder wurden auch bisher immer im Selben Haus und sogar im selben Raum aufbewahrt, daher ist das kein Grund ein Bandlaufwerk zu verwenden!
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
02.05.2007 um 15:36 Uhr
dann habt ihr vorher immer nur glück gehabt und verlasst euch darauf auch in zukunft immer nur glück zu haben.

schlau ist es auf alle fälle nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
02.05.2007 um 17:20 Uhr
Mit Raid1 verhinderst du ja nur den TotalCrash bei einem Defekt der HauptHDD.
Eine Spiegelplatte ist kein Ersatz für eine Datensicherung, da auch versehentliche oder sonstwie fehlerhafte Schreiboperationen sich augenblicklich auf die Spiegelplatte übertragen.

Keine Ahnung wie Groß euer Datenaufkommen ist das zu Sichern ist, aber eine ext. Platte ist vom Sicherheitsfaktor her größer als Gefahr einzustufen als zb. SDLT Laufwerke.
Im Normalfall sollte eine Sicherung immer Ortsunabhängig von Rechenzentrum ( Server ) sein.

Ich kann dir nur raten, einmal mehr zu investieren in ein richtiges Backup System, als Daten zu verlieren die für die Firma in die Millionen gehen können.
Hängt aber auch von der Sicherheitspolitik ab die ihr habt. Wir müssen zb. täglich jede Sicherungkopie in ein anderes Gebäude tragen in Feuerfeste Datensafes, und das Orig. Backup steht im Keller ebenfalls in einen Safe im Keller.

Benützt ihr dann für jeden Tag eine andere Platte? Wo wird die gelagert die ganze Zeit?

Natürlich ist es eine Kostenfrage, aber wie hoch wären die Kosten bei einem Datenverlust?
Bitte warten ..
Mitglied: Stuzfuz
02.05.2007 um 19:17 Uhr
Wenn die Daten weg sind entstehen für die Firma sicher keine Schäden in Millionenhöhe ^^
Es handelt sich hier nur um ein Gemeindezentrum mit 10 Angestellten!

Also würde das für das kleine Netzwerk reichen?
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
02.05.2007 um 20:48 Uhr
..da keine Sicherheitspolitik vorhanden zu sein scheint...

und du die Verantwortung übernimmst wenn was nicht klappt,
dann Ja

Ist zwar nicht das was man sich so vorstellt, aber Kosten / Zeit / Aufwandsfaktor... wohl sinnvoll.
Bitte warten ..
Mitglied: Stuzfuz
02.05.2007 um 21:49 Uhr
wäre ein Bandlaufwerk besser als eine externe Festplatte zur Sicherung in diesem Fall?
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
03.05.2007 um 12:43 Uhr
Wir verwenden bei uns ArcServe 11.5 und sichern ausschließlich auf Bänder. Arcserve selber kann aus unserer Erfahrung her mit Bänder am besten umgehen ( bei ubs-hdd hat es immer probs gegeben ).
Eine incremental Tagessicherung hat bei uns ca 320 GB, bei einer Vollständigen Wochensicherung kommen wir auf ca 1,4 Terra ( und wir sichern 3 von den Servern ). Das wäre Preislich auch mit HDD schwer zu realisieren, da wir bis zu 6 Wochen zurück sichern können ( ca 60 Bänder im Umlauf bei uns).

Um welches Laufwerk handelt es sich denn das du da hast? DLT, SDLT, Ultrum,..?
Wenn es die Kapazität des Bandes erlaubt vom Datenaufkommen her, würde ich auf alle Fälle Bänder nehmen. Da es auch Preislich her billiger ist als für jeden Tag eine ex. Hdd zu kaufen..

Hoffe ja das du nicht vor hattest auf EINER HDD für alle Tage die Sicherung draufzugeben. Wie weit zurück willst du den gesichert haben?

Kurzum:Da ein Bandlaufwerk vorhanden ist und ArcServe verwendet wird, würde ich das Backup auf Bänder sichern.
Bitte warten ..
Mitglied: Stuzfuz
08.05.2007 um 12:19 Uhr
also welches Laufwerk verwendet wird ist egal da ein neues gebraucht wird da das alte zuwenig Kapazität hat, welches sollen wir nehmen?
Und welche Software sollen wir zum Sichern verwenden, arcserve?

achja und die Möglichkeit mit der Sicherung auf die Festplatte haben wir aufgegeben ^^
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
09.05.2007 um 07:12 Uhr
Da Ihr ja schon ArcServe habt, würd ich dabei bleiben wenn es die Funktionen erfüllt die Ihr benötigt.
Wegen dem Laufwerk hängt es davon ab wieviel Daten ihr zu sichern habt. Auf die Bänder kann man normal sichern oder auch komprimiert. Spielt natürlich auch die Bandanzahl eine Rolle die sich dann Preislich auschlägt.
Der unterschied besteht darin, das komprimierte Daten zum zurücksichern länger dauern, dafür sind sie billiger als die Bänder mit mehr Kapazität.

Die Auswahl des Laufwerks und der Bänder richtet sich folglich nach:
Datenmenge, Sicherungszyklus/Bandanzahl ( zb. 1 Woche Rotation mit 4 incrental und 1 Full ), Geldmittel die zur Verfügung stehen

Ein SDLT Bandlaufwerk bekommst man so ab 1700,-
SDLT Bänder dazu ca á 70,-
160/320 GB ( normal/komprimiert ).

Natürlich wird das ganze billiger man andere Hardware braucht weil es einfach weniger zu Sichern ist. Genaueres kann man nur bei der Menge sagen die zu Sichern ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Stuzfuz
09.05.2007 um 20:15 Uhr
Arcserve wird derzeit verwendet aber unter Novell und da wir auf Windows umstellen müssen wir ihn sowieso neu kaufen deswegen wollte ich wissen ob man nicht vl doch eine andere (Open Source) Alternative hätte?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Kein Zugriff im Netzwerk auf externe Festplatte (2)

Frage von achklein zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte externe Festplatte reparieren , teilweise funktionsfähig (13)

Frage von ftoklu zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Externe Festplatte arbeitet ununterbrochen und reagiert nur sehr langsam (5)

Frage von Platinum2015 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...