Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

RAID 1 auf weiteres RAID 1 im Betrieb spiegeln.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Toxic1982

Toxic1982 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2009, aktualisiert 07:57 Uhr, 3722 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin und Gruß aus dem Norden!

Situation in Stichworten:

- Server mit ICH9 RAID Controller
- 2x 750GB Seagate SATA HDDs im RAID 1
- OS: Windows Server 2003 R2 SP2
- Neuster RAID Controller Treiber & Matrix Storage Console

Neue Hardware:

2x 750GB Seagate SATA HDDs

Soll Zustand:

Die beiden neuen HDDs sollen als zusätzliches RAID 1 gespiegelt werden. Also ein Temoräres RAID 1+0. Sobald die Spiegelung fertig ist, sollen die beiden neuen HDDs
ausgebaut und in den Tresor gelegt werden. Falls der Server durch Blitzschlag stirbt, hätten wir dann eine direkte OS sicherung die dann in einen Identischen Server
(steht auf Lager) eingebaut werden könnte. Somit müßten nur die neuen Daten zurückgesichert werden.

Das Problem:

Die beiden neuen HDDs sind zwar eingebaut und als RAID 1 konfiguriert. Allerdings finde ich nirgendwo eine Option um die Daten des Haupt-RAIDs auf die neuen HDDs
zu spiegeln.

Bin ich nur blind oder brauche ich dazu eine zusätzliche Backup Software.

Gruß Erik
Mitglied: wiesi200
26.03.2009 um 08:15 Uhr
Ein Raid ist kein Sicherungssystem!

Sprich wenn du die Festplatte rausziehst während eines Schreibvorgangs ist die Datei auf deiner schönen Sicherung Defekt. Vorallem Lustig bei Datenbanken
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
26.03.2009 um 08:27 Uhr
Moin,

bei einem richtigen Raid Controller würde ich "einfach" eine 750er Platte abziehen und in den Tresor legen und dann eine neue in den Server stecken - bei einem ICH9 wär miur das allerdings zu heikel.

Zweite Möglichkeit: zusätzliche Platte(n) als nicht-RAID ins System hängen und mit Image Software die Produktiv Platten kopieren.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Toxic1982
26.03.2009 um 08:36 Uhr
Erstmal danke für eure Antworten.

@wiesi200: Weiß ich doch. Sobald das RAID auf den neuen HDDs rebuildet währe, würde ich den Server
runterfahren um keine Daten zu beschädigen die momentan in Benutzung sind. Es geht nur darum ein "Ready-to-go-system" zu haben falls der Server abrauchen sollte. Eine Momentaufnahme mit veralteten Daten sozusagen.

@SlainteMhath: Jap. Das ist mir auch zu heikel. Daher hab ich gehofft, es die Console mir da irgendwo eine möglichkeit gint, die ich bisher übersehen habe.

An sonsten schätze ich mal, das True Image da die richtige Wahl wäre ... richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
26.03.2009 um 08:39 Uhr
True Image, Ghost, Linux Live CD... geht alles

Du solltest das Image aber per Boot-CD anfertigen (also nicht bei laufendem System), auch wenn die Software behuaptet sie könne das
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.03.2009 um 23:19 Uhr
Es wird auch über ein zusätzliches Software-Raid gehen. Dazu müsstest Du beide Raid1er als dynamische Festplatten formatieren (geht ohne Datenverlust, verlangt aber einen Neustart) und dann in der Datenträgerverwaltung eine Spiegelung hinzufügen.
Es gibt aber auch viele andere Ideen: ein Image erstellen und in eine virtuelle Maschine konvertieren, zum Beispiel. Dann müsstest Du keinen Server auf Halde stehen haben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID auf 8 Festplattten spiegeln (24)

Frage von akaEcki zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Festplatten in anderen Server verschieben (7)

Frage von vBurak zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID 10 Systemfestplatte vom Board Controller oder vom Perc h310 Controller? (8)

Frage von babylon05 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Batch Skript während dem Betrieb mittels GPO laufen lassen (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte