Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Raid mit einer 80GB WD und einer Samsung 80GB

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: csd2001

csd2001 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2011 um 10:42 Uhr, 4117 Aufrufe, 8 Kommentare

Raid 1 mit einer 80GB WD und einer Samsung 80GB erstellen

Hallo,
ich habe eine Frage zum ASUS Mainboard was ein SATA Raid mitgeliefert bekommen hat.
Es waren vorher zwei 80GB Wester Digital drinn. Jetzt ist eine Festplatte defekt. Ich habe jetzt eine neue WD 500GB gekauft.
Habe jetzt aber ein bischen muffe, da ich kein englisch kann, ein neues Raid einzustellen. Wer kann mir bei der Einrichtung Schrit für Schrit weiterhelfen.

Es ist ein "asus n13219" Eingerichtet war RAID 1 also spiegeln der Platten.

Währe sehr Dankbar dafür, denn ich möchte nicht meine Originalfestplatte überschreiben, oder sucht das Raid selbst die Platte aus?

Mfg
csd2001
Mitglied: Xaero1982
06.08.2011 um 11:01 Uhr
Hi,

du kannst keine 80gb und eine 500gb im Raid 1 betreiben.

Es müssen gleich große Platten sein.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
06.08.2011 um 11:28 Uhr
Hallo.

du kannst keine 80gb und eine 500gb im Raid 1 betreiben.

Stimmt so nicht. Das RAID hat dann eben nur 80 GB und der Rest auf der 500 GB HDD bleibt unbenutzt und kann ansonsten nicht verwendet werden.
Jeder nur halbwegs vernünftige RAID Controller (wobei die OnBoard Controller nicht unbedingt als "vernünftig" zu bezeichnen sind) sollte mit 2 Festplatten unterschiedlicher Größe klarkommen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.08.2011 um 11:33 Uhr
Hallo,

Zitat von Xaero1982:
du kannst keine 80gb und eine 500gb im Raid 1 betreiben.
Das ist so nicht ganz richtig. Es wird dann immer nur der kleinste gemeinsame Nenner genommen. In diesem Fall dann 80 GB. Die restlichen 420 GB sind nicht verwendbar,

ich habe eine Frage zum ASUS Mainboard was ein SATA Raid mitgeliefert bekommen hat.
Du meinst den onboard RAID Chip von Hersteller?

Wer kann mir bei der Einrichtung Schrit für Schrit weiterhelfen.
Wenn du uns hier alle Fragen korrekt vorlegst (Bilder ?) dann kann man dir per Forum bestimmt helfen. Sonst wird es schwierig da nicht jeder der RAID kennt dein BIOS, deine Firmware und deine jetzigen einstellungen etc kennt. Hol dir jemand der sich mir RAID auskennt und lass dir vorort helfen. Oder nehme mit deinem Handbuch vorlieb.

Asus sagt es gibt kein "asus n13219"!

Gruß,
Peter

(Mist. Zulange bei Asus gesucht
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
06.08.2011 um 11:38 Uhr
Hi,

funktionieren oder nicht. Es wird von allen abgeraten, aber man kann ja hier eh schon nicht von Raid sprechen bei diesem Onboard-Software-Schrott

VG
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
06.08.2011 um 12:07 Uhr
es sind private Daten, die aber trotzdem RAID vertragen und ein Backup ist aber (selbstverständlich) z.B. auf einer externen Platte vorhanden?
dann würde ich noch eine weitere 500GB-Platte kaufen, eine zusätzlich einbauen, mit dd mittels eines Live-Linux komplett auf eine 500GB kopieren, die Partitionen der Kopie prüfen (ohne RAID-Treiber nur unter Linux zu mounten), dann diese Kopie anstelle des 80GB-Originals anschließen (am gleichen Port wie vorher die 80GB), dann die zweite 500GB Platte einbauen und verbinden, dann Windows booten und testen, dann RAID wieder mit BIOS oder Software-RAID wiederherstellen. Mit Glück kann man dann sogar die ganzen 500GB nutzen, z.B. als weitere Partition.
Bei dem ganzen Ablauf also (mindestens ein Daten-)backup, die Original-Platte nicht mit dem BIOS/Softwareraid verändern.
Sind es Firmendaten, kommt es m.E. auch auf Verfügbarkeit an, d.h. montag morgen muß es laufen, dann würde ich einen echten RAID-Controller kaufen und die Gelegenheit nutzen, das System vertrauenswürdig über WE neu aufzubauen, dabei die 500GB z.B. als externe Backup-Platte einsetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.08.2011 um 14:02 Uhr
Backup vorhanden?

Dann einfach reinstecken und Probieren.

Wie? Kein Backup da? Aber RAID für die Daten?

Schleunigst weitere Platten besorgen, mit dd/dd_rescue/Acronis/etc ein Image ziehen.

Neues(!) RAID mit neuen Platten aufbauen und bei der Gelegenheit, vielleicht üebr eine HW-RAID nachdenken, oder der ordentliches SW-Raid konfigurieren. Da hat man solche Proble wie mit fakeraids nicht.

Wie? Die Daten sind sehr wichtig, da Firmendaten mit der Buchhaltung der letzten 10 Jahre und kein Backup? -> Sofort eine Profi holen. Der kann nicht soviel kosten, wie man selbst kaputtmachen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: jumilla
06.08.2011 um 20:52 Uhr
Da es sich ja offensichtlich um einen IntelOnboardRaid handelt würde ich einfach die scheinbar defekte Platte im Raidmanager wieder als normal markieren. In 4 von 5 Fällen spinnt einfach der Onboard Controller und die Platte ist ok.
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
07.08.2011 um 08:41 Uhr
Moin

die Diskussion, ob eine Intel Onboard-RAID nun ein Raid ist oder doch eher etwas für die Müllhalde, die wurde hier schon oft geführt.

Konkret hängt man (wenn man an seinem Onboard-RAID hängt...) die neue Platte in den Rechner und wird sehen, dass das Raid beim Starten mit zwei Platten aber degraded angezeigt wird. In Matrix Storage Manager klicke man das Raid mit der rechten Maustaste an und wähle "Neu anlegen" oder "Neu erzeugen" oder etwas sinngemäß gleiches aus. (Ich habe so ein "RAID" nicht....)

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
Samsung TV Zugriff auf externe WD-Cloud
gelöst Frage von UnderspacesCloud-Dienste7 Kommentare

Hallo Leute, An meinem Problem bin ich jetzt schon länger am basteln und vielleicht habt ihr eine Lösung für ...

Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD Pro 850 benchmark auf RAID Controller
Tipp von SystembastlerFestplatten, SSD, Raid22 Kommentare

Hallo, ich empfehle die Optimierung einer Samsung SDD mit der Samsung Magician Software. Hatte gesehen, dass einige Internauten die ...

Backup
Clone einer 80GB HDD wegen Systemcrash
Frage von mc-doubleyouBackup3 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauche mal wieder eure Hilfe. Folgendes Szenario: PC mit 2 SATA Platten Raid 1 bootet nicht ...

Festplatten, SSD, Raid
WD über USB auslesen
Frage von udof61Festplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Habe aus meinem alten Comp die Western Digital (WDAC2420-00F) ausgebaut und wollte die Daten über einen USB 2.0 IDE&SATA ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 2 StundenViren und Trojaner

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 6 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
SBS 2011 E-Mails können gesendet werden, aber nicht von extern empfangen
Frage von andreas1234Exchange Server15 Kommentare

Hallo Community, ich habe das Problem, dass seit knapp zwei Wochen die E-Mails von meinem SBS 2011 einwandfrei gesendet ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell10 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Windows Server
Administratoren-Gruppe abfragen?
Frage von 1410640014Windows Server6 Kommentare

Hallo, kennt jemand eine einfache (und schnelle) Möglichkeit, von allen Client-Computern im Active Directorey die Administratoren-Gruppe abzufragen, wer da ...