Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Raid1 unterschiedliche Festplatten?

Frage Hardware

Mitglied: Bob242

Bob242 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2011 um 11:14 Uhr, 4316 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe heute meinen neuen Server bekommen.

Fujitsu Primergy RX200 S6

als Betriebssystem fungiert WindowsServer2008 R2.

Jetzt habe ich im Raid-Controller die Raid1 Arrays festgelegt und festgestellt, dass die kleinen SAS Festplatten von unterschiedlichen Herstellern sind.

1x Fujitsu, MBE2073RC 73GB 15K
1x Seagate, ST973452SS 73GB 15K

Hier soll die Systempartition installiert werden.

Wenn ich jetzt den Händler anrufe, sagt der mir bestimmt das es kein Problem ist.

Ich würde aber gerne Eure Meinung dazu hören.

Viele Grüße

Pascal
Mitglied: Dirmhirn
25.11.2011 um 11:18 Uhr
Hi!

das wird teilweis absichtlich gemacht - wenn ein Fehler eine ganze Baureihe betrifft, könnten dir sonst mit einem Schlag alle ausfallen.
Solange die Daten gleich sind passt das

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Bob242
25.11.2011 um 11:34 Uhr
Hi Dirm,

ok, das macht Sinn.
Aber ich habe noch 4 weitere SAS Platten, dann sollte der Hersteller auch hier unterschiedliche
Platten einsetzen. Die vier Platten sind aber alle identisch?

Habe gerade den Server 2008 aufgesetzt, und bisher läuft es gut.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2011 um 11:46 Uhr
Hallo Bob242

Das wichtigste ist, daß da keine Desktop-Platte verbaut wird. Denn die sind üblicherweise nicht für Dauerbetrieb ausgelegt. Ansonsten ist es egal, ob die Platten gleich sind oder nicht. I.d.R. wählt man welche mit gleichen Daten (Zugriffszeit, Datenrate, etc.), damit die eine die andere nicht ausbremst. Erst neuerdings gibt es Controller, z.B. von Adaptec, die sogar RAID1 mit einer SSD/HDD-Kombination unterstützten. Im Gegensatz zum normalen RAID1, wo von beiden Platten gleichmäßig gelesen wird, wird bei diesem Controller die SSD bevorzugt, was i.d.R. zu höheren Zugriffsraten bei reduziertem Preis führt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
25.11.2011 um 11:48 Uhr
naja soo viele HDD hersteller gibts ja auch nicht...

ist halt eine kleine Sicherheit für die Syspartition. Ein RAID 5 mit 3 versch. Festplatten zu bestücken macht dann wieder weniger Sinn - muss der Händler ja auch für Wartung auf Lager halten.
ein zu großes HDD durcheinander macht dann vll wieder mehr Probleme, als es gibt.

passt schon so

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Bob242
25.11.2011 um 11:53 Uhr
Danke an alle

Das war nur ungewohnt, bisher hatte ich es immer mit einer gleichen HDD-Bestückung zu tun.

Dann installiere ich jetzt fleißig weiter.....

Viele Grüße

Pascal
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.11.2011 um 11:55 Uhr
Du kannst einbauen was du willst.
Es wird nur alles auf den kleinsten gemeinsammen Nenner gebrach.

Eftl. würd ich das Raid etwas kleiner als die Festplattengröße machen.
Denn wenn du mal durch eine andere austauscht die minimal kleiner ist geht's nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V Core vorhandene Festplatten anbinden? (4)

Frage von Stefan007 zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...