Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Raid5 bei Dell-Server erweitern?!?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Wolff

Wolff (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2006, aktualisiert 16.10.2007, 10642 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

bei unserem Fileserver ist mittlerweile der Plattenspeicher fast aufgebraucht.
Aus diesem Grund haben wir zwei neue Festplatten gekauft und wollen das vorhandene RAID5 mir drei Festplatten um diese zwei Festplatten erweitern.

Die Festplatten sind identisch und wurden extra bei Dell für dieses System bestellt.
Es handelt sich im einen Dell PowerEdge 2800 Server.

Hat schon mal jemand von euch ein RAID5 erweitert?
Was ist zu beachten?
Der Support meinte nur: Festplatten anschließen, zuordnen zum RAID und ein Rebuild starten.

Wie lange wird das Rebuild benötigen? Kann man das irgendwie berechnen?
Es sind bis jetzt 3x 76GB SCSI320 Festplatten @ 10K RPM -> ca. 120GB belegt.

Wir wollen die Änderungen am Samstag Morgen durchführen und der Server muss am Montag um 7:00Uhr wieder voll funktionsfähig sein. Meint ihr das klappt?

Viele Grüße
Daniel
Mitglied: FaBMiN
11.07.2006 um 13:17 Uhr
muh...
ich glaub das wird aufgrund von iSCSI nicht ganz einfach...oder was verwendet ihr?
Bitte warten ..
Mitglied: Wolff
11.07.2006 um 13:36 Uhr
es handelt sich dabei um einen normalen Ultra-SCSI-320-Controller...
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
11.07.2006 um 14:14 Uhr
Hi,
ich kenne den Kontroller leider nicht, aber im Prinzip sind die alle gleich, nur die Menüs und Bezeichnungen unterscheiden sich. Die Aussage des Supportes ist schon die absolute Kurzform, ganz so einfach ist es nicht. Du musst per Menü die Platten in das bestehende Array einbinden, danach wird zwar im Prinzip ein Rebuild gefahren, dieser Punkt dürfte aber anders bezeichnet sein, da er ja eine komplette Neuorganisation der Datenstruktur durchführen muß, und nicht nur die Daten aus der Parity- Berechnung auf die neue Platte schreiben wie bei einem Rebuild. Aber ein Problem sollte es eigentlich nicht geben (Backup brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen).
Was Dir allerdings klar sein muß ist, daß der zugefügte Platz nicht einfach so zur Verfügung steht (z.B. LW c: vorher 140GB, nachher 280GB). Du kannst lediglich auf dem Kontroller nachher eine neue log. Disk anlegen, die Dir dann unter Windows als Laufwerk zur Verfügung steht.
Manche Kontroller bieten die Möglichkeit eines spanning Arrays, hier wird tatsächlich das bestehende Array "aufgebohrt", den Platz muß man dann mit z.B. PM unter Windows der Partition zufügen.

Gruß - Toni

P.S.: von "probieren" würde ich dringend abraten, Du hast nur einen Versuch! Also zuerst die Kontroller- Doku auswendig lernen bzw. den Support noch mal quälen

EDIT: Zeitaufwand für den reinen "Rebuild" schätze ich auf etwa 4-5 Stunden
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
12.07.2006 um 00:01 Uhr
hm... hab ich das richtig verstanden? du willst ein bestehendes raid-5 mit 3 platten umd 2 platten erweitern und so gesehen ein raid-5 mit 5 platten daraus machenum ein bissl mehr speicherplatz zu haben?

angesichts der aktuellen plattengrössen für eine benötigte datenmnge von 120 gb hört sich das nicht sehr sinnig an. nimm doch einfach 2x 200/250/300 und mach eine spiegelung.

da bist du auf der sicheren seite.

gruß,

supa
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
12.07.2006 um 00:01 Uhr
hm... hab ich das richtig verstanden? du willst ein bestehendes raid-5 mit 3 platten umd 2 platten erweitern und so gesehen ein raid-5 mit 5 platten daraus machenum ein bissl mehr speicherplatz zu haben?

angesichts der aktuellen plattengrössen für eine benötigte datenmnge von 120 gb hört sich das nicht sehr sinnig an. nimm doch einfach 2x 200/250/300 und mach eine spiegelung.

da bist du auf der sicheren seite.

gruß,

supa
Bitte warten ..
Mitglied: Wolff
12.07.2006 um 07:16 Uhr
@ leknilk0815

du hast auf jeden fall vollkommen recht..."probieren" geht da nicht! der server muss laufen und ich habe nur das eine wochenende zeit...gerade deshalb hab ich euch hier im forum auch angeschrieben ;) denn ich vertraue da dem support auch nicht so ganz...


@Supaman
du hast das richtig verstanden...ich will von einem raid5 mit 3platten auf ein raid5 mit 5 platten...die lösung mit zwei großen festplatten im raid1 geht leider nicht (ich habe die vorgabe das raid zu erweitern...muss also sein)...außerdem wäre die lösung viel zu teuer, da sagen wir mal eine 300gb platte als scsi320 mit 10k rpm schon um 600€ kostet.

aber vielen dank für eure antworten bis jetzt!!!
Bitte warten ..
Mitglied: klubbingman
18.07.2006 um 22:37 Uhr
Hallo, also ich habe einen Proliant 700 von Compaq.
Also bei mir hatte das rebuilt mehrere Stunden gedauert.

Sind Ultra SCSI Platten mit 10 ts RPM.

Hoffe das dir das irgendwie hilft!
Bitte warten ..
Mitglied: trudeh
16.10.2007 um 23:52 Uhr
Hallo Daniel,

ich hab aktuell das gleiche Problem wie Du.
Konntest Du es lösen und wenn ja wie?

Danke im voraus für eine Antwort.

Gruss Trude
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dell server administrator (2)

Frage von meister00 zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Einfache Formatierung DELL Server (8)

Frage von petere zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP ML350 G9 P440AR Raid5 erweitern? (10)

Frage von sirbuschi2003 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
gelöst Microsoft Server 2012 R2 Standard Lizenz - Dell! (18)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...