Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID5 ist weg

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 69469

69469 (Level 1)

09.09.2009, aktualisiert 18:18 Uhr, 3290 Aufrufe, 12 Kommentare

Hi alle miteinander! Schonmal vorab, ich bin gerade ein bisschen aufgedreht.

Also Ich habe ein ASUS Board mit Integriertem "Intel Matrix ICH9R". Dort habe ich ein Raid5 aus 4 x 1TB Platten.
Ich habe gerade das System neu gestartet und dann fing es schon sehr komisch an. Das Bios war komplett resettet. Sprich auch die Option Raid war gar nicht mehr aktiv. Nachdem ich das wieder umgestellt hatte, sagt mir den Manager das in meinem Raid 2 Platten fehlen.
Also sieht es wie folgt aus:

b40f38c8444e85d886909c17dfd8b190-cimg7952 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nach allem was ich so sehen kann sind die beiden Platten noch vollkommen ok, sind halt nur dem Raid nicht mehr zugeordnet. Jetzt habe ich natürlich ein bisschen Panik einfach mal was zu probieren.

Ich bräuchte jetzt nur die Möglichkeit, meinem Raid die 2 Fehlenden Platten wieder zuzuordnen. Bitte sag mir einer das das geht.

Hoffe dringeng auf Hilfe

Gruß

Boris
Mitglied: Supaman
09.09.2009 um 18:31 Uhr
bei "normalen" raid-controllern kann man das raid neu einrichten ohne zu initialisieren. wenns die option nicht gibt, hast du nur die möglichkeit mit raid5 fähiger datenrettungssoftware dran zu gehen, wie z.b. UFS explorer oder r-tt r-studio.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
09.09.2009 um 18:33 Uhr
Für´s nächste Mal: immer extra-Controller benutzen, niemals onboard, es sei denn, es handelt sich um ein Serverboard.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 69469
09.09.2009 um 18:36 Uhr
Alles klar,

Software suchen und Controller bestellen.
Wird erledigt.
Hoffe auf noch ein paar Zuschriften.

Boris
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.09.2009 um 18:41 Uhr
Hallo Boris,

ich gehe davon aus das du das Handbuch zu deinem Mainboard schon komplett durch hast (dort stand nichts über RAID in deinem Asus XXXXX Handbuch?). Den Support deines Mainboard herstellers hast du auch schon angesprochen? Welche option kommt wenn du weiter machst?

Peter
(Ich hab kein ASUS und auch kein ASUS RAID)
Bitte warten ..
Mitglied: 69469
09.09.2009 um 18:47 Uhr
Leider gibt es keine weiteren Optionen. Nur die 4 die man auf dem Bild sieht.
Es gibt noch einen Manager für Windows, damit kann ich aber leider die 2 Platten nicht wieder einbinden.
Alle optionen die man da auswählen kann, haben kompletten Datenverlust zur Folge.

Den Support habe ich noch nicht angerufen. Aber das werde ich gleich mal versuchen ...

Gruß

Boris
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
09.09.2009 um 21:31 Uhr
Auch wenn das jetzt bitter klingt:
Setze das Raid neu auf und spiele dein Backup ein, welches du sicher gemacht hast.
Redundanz ersetzt kein Backup! Die meisten müssen dies auf die harte Tour lernen, ein zweites Mal passiert es den wenigsten.
Aller Erfahrung nach sind die Daten auf den Platten verloren. Ich drücke dir trotzdem die Daumen, vielleicht hast du ja Glück!

Schwarze Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: dog
10.09.2009 um 05:52 Uhr
Du könntest noch eins probieren - das wird aber mit 90%iger Wahrscheinlichkeit daneben gehen:

Baue die Platten in einen anderen Rechner und starte den unter Linux.
Dann machst du per dd if=/dev/sdaX of=platteX.iso ein direktes Backup aller Platten (z.B. auf eine USB-Platte).
Danach baust du die Platten wieder ein und erstellst das RAID neu.
Dann baust du sie wieder alle aus und spielst das Backup von vorhin wieder auf alle zurück.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
10.09.2009 um 12:05 Uhr
Wobei wir hier von 4 Terabyte sprechen. Die muss man erstmal zusätzlich rumliegen haben.
Und wenn, hätte man da von vorneherein ein Backup machen können.

Schwarze Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
10.09.2009 um 12:13 Uhr
4 Terabyte
Altes Sprichwort:
Spare in der Zeit, dann hast du in der Not


Wobei da noch die Frage zu klären wäre, was günstiger ist: Die Kosten für zusätzliche Backupmedien ans Bein zu binden, oder Datenverlust in Kauf zu nehmen bzw. ein Vielfaches der Kosten für evtl. notwendige Hilfe eines Datenretters auszugeben?

Vor der ganzen Aktion würde ich die Platten einzeln ausbauen und auf ein passendes Medium mit einem entsprechenden Tool (z. B. dd) ein RAW-Image erstellen oder klonen. Danach kann man mit etwas mehr Ruhe eine Rettungsaktion oder Versuche zur Wiederherstellung des Arrays durchführen.
Bitte warten ..
Mitglied: 69469
10.09.2009 um 12:17 Uhr
Also ich habe jetzt mal ein bischen mit Recover Tools gespielt. Aber irgendwie klappt das nicht. Ich denke mal weil ihm ja direkt 2 platten fehlen.
Aber das das auch wieder so ein banaler Dreck sein muss. Wenn die Platten jetzt Hardwareseitig kaput sein würden, ok, aber nur diese dämliche Zuordnung.
Und wenn ich als privat Person Geld zu viel hätte, dann säh das mit nem BackUP schon ganz anders aus.
Zum Gück habe ich Anfang des Jahres Wenigstens mal ne Sicherung von Bildern und so gemacht. Alles andere läuft nicht unter dem Punkt "Nicht rekonstruierbare Erinnerungen".

Aber trotz allem viel Dank für eure Hilfe

Gruß

Boris
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
10.09.2009 um 13:58 Uhr
solange auf den platten nichts geschrieben worden ist und nur die zuordnung verloren ist, soltle es mit den richtigen raid-parametern eigentlich kein problem sein, die daten mit den *richtigen* tools wieder zu beschaffen.
Bitte warten ..
Mitglied: 69469
10.09.2009 um 14:07 Uhr
Welche Parameter denn? Also ich lasse gerade mal das R-Studio drüberlaufen. Bis jetzt aber außer einem Haufen E/A Fehler kein erfolg.
Auf die Platten ist nichts geschrieben worden. Kann ja auch mit Windows nicht mehr drauf zugreifen. Und jede Software zeigt mir 2 Platten im Array an und 2 die außerhalb vom Array liegen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst HyperV - VMs weg finde nix mehr (7)

Frage von Nemonautilus zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Google Android
Pixel kann kein VPN zur Fritzbox herstellen! Finger weg von Google Pixel! (5)

Frage von MyApps2GO.de zum Thema Google Android ...

Server-Hardware
HP ML350 G9 P440AR Raid5 erweitern? (10)

Frage von sirbuschi2003 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...