Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

RAM unter Windows 7 freigeben

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: campino1611

campino1611 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2010 um 18:41 Uhr, 34448 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo liebe member von administrator.de,

Ich habe ein kleines Problem:

Ein Programm funktioniert nicht mehr richtig, da zu wenig RAM vorhanden ist.
Da dacht ich mir: damals ging das ja mal.
Nun hab ich aber das Problem mit Windows 7.
Wenn mir jemand helfen kann, wie ich meinen RAM wieder freigebe, wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen campino1611
Mitglied: maretz
19.04.2010 um 19:06 Uhr
ram freigeben? naja - programme beenden könnte helfen... ansonsten wird das nix - wenn du 100 programme gleichzeitig aufmachst dann kommst du mit deinem 386er mit 2 mb ram nicht weit...
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
19.04.2010 um 20:10 Uhr
Hallo campino,

tja, eine alte Computerweisheit ist immer noch gültig:

Speicher ist nur durch mehr Speicher zu ersetzen

Ich würd ja mal checken wer denn deinen Speicher beansprucht. CTRL-ALT-DEL bzw. STRG-ALT-ENTF drücken und im Task Manager nachsehen.
Mein PC (mit Win7-64) läuft durch und ich muss ab und an neustarten weil Firefox, Thunderbird, Java (Jfritz, TV-Browser), TerratecHomeCinema und diverse andere Programme doch scheinbar noch Speicherlecks haben und meine 6GB RAM auch irgendwann zu sind.
Ich hab den TaskManager durch den Sysinternals ProcessExplorer ersetzt - dessen graphische History ist übersichtlicher.

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
19.04.2010 um 20:45 Uhr
Kannst du den Fehler genauer beschreiben? Sagt deine App einfach nur: "kann nicht gestartet werden da zu wenig Speicher" (ist ein Klassiker, der auch bei fetten Maschinen jenseits der 96GB RAM Grenze gerne auftritt mit schlecht programmierten 32Bit Softwaren, wie z.B. Excel97) oder bricht deine App irgendwann ab und meldet dies (alte Excel Versionen machen dies gerne) oder sagt dein Win7 "bitte Auslagerungsdatei anpassen" (was ernst zu nehmen ist). A) entweder austauschen oder evtl ist es im angepassten Modus (w2000/XP/Vista) hinzubekommen das es in einer Art Shell läuft; b) ist meist du verbesserte Versionen hinzubiegen c) musst du am OS was drehen (mehr Swap oder RAM). Wir haben hier sehr viele Apps welche nicht unter Vista/Win7 laufen da diese nur noch bedingt Win32S (das ist der 32Bit Standard seit NT3.51 bis W2003) kompatibel sind, welche an ganz unterschiedlichen Stellen nicht mit Vista+ wollen.
Taskmanager bzw procexp sehe ich als Standard um den Fehler einzugrenzen (schau mal auf max RAM Verbrauch, wenn alles offen ist was du je offen hast);
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
19.04.2010 um 21:13 Uhr
Nur aus neugier: Wo gibt es eine 96 GB Grenze beim RAM? Ich kenne da einige Grenzen (1 GB, ... bis hin zu irgendwo im TByte-Bereich, aber 96 GB hab ich noch nie gehört...)
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
19.04.2010 um 21:45 Uhr
Nein, keine 96GB Grenze im Sinne von da ist Ende, sondern meine fetten Maschinen haben nun gleich oder mehr als 96GB und selbst da schreit ein OfficeXP (TerminalServer) er habe zu wenig RAM, obwohl Peak noch keine 50% RAM Verbrauch wären. Es gibt auch einige hirnige Apps die Überprüfen wieviel phys. RAM drinnen ist und bekommen bei mehr als 4GB einen Koller (=Pufferüberlauf) und versagen die Mitarbeit. 64GB war mit PAE ein Spungpunkt (wie auch die 4GB); nächster wird wohl die 256GB sein die bei der Vorlage von FSC für MS zum Test von 2003 Database Pate stand.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: campino1611
20.04.2010 um 16:07 Uhr
@ LotPings
ich weiß ja, welches Programm den RAM zumüllt...

@ SamvanRatt
es gibt keinen Fehler aus, sondern kann nicht mehr richtig rendern.

PS: Danke für alle schnellen Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
20.04.2010 um 17:03 Uhr
Hi
dann sprich doch mal in Daten (wieviel hast du, wer verbraucht wie viel und wird der RAM wieder frei gegeben beim schließen oder bleibt er nahezu voll); ist deine App Win7 geeignet, hast du evtl eine 32Bit in einem 64Bit OS drinnen, .... zu viele Infos kannst du gar nicht geben.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: campino1611
21.04.2010 um 15:58 Uhr
Obwohl ich denke, dass das nichts zur Sache tut (da ich ein prog o.ä. suche) hier meine Daten:

RAM: 6GB (4+2)
RAM wird beim schließen des Programms wieder freigegeben (nicht sinn und zweck der sache)
32b in 64b: ja
win7 geeignet: ja

Mit freundlichen Grüßen campino1611
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
21.04.2010 um 21:24 Uhr
Hi
dann hat dein Programm kein MemLeak (sonst wäre der Speicher bis zum Reorg oder Reboot gesperrt). Auch der IE oder Firefox verbauchen über die Laufzeit sehr viel RAM auch wenn alle Fenster dann zu sind; das sind aber keine Speicherfehler sondern meist nicht mehr entladene DLLs, OCX und Co.
Mit dem Procexp kannst du in die Programme reinsehen und deren Tochterprozesse killen um RAM wieder frei zu geben, aber typ reagiert eine App wenn du in ihr Management eingreifst mit dem Tode. So ein Programm "Hopppla, ich gebe RAM frei der gerade unbenutzt scheint" gibt es de facto nicht. Eine App muß das selbst lösen; was sagt denn der Hersteller zu dem Problem? Tritt es unter W2k3/Xp/Vista auch auf? Tritt es unter purem 32Bit OS auch auf?
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: campino1611
22.04.2010 um 06:34 Uhr
Ich glaube du verstehst mich nicht, ich möchte einfach nur ein skript ( unter xp ging das mit einem) oder ein kleines prog, denn so schlimm ist das Problem nicht.
Ich habe jetzt erstmal die auslagerungsdatei auf die empfohlene größe erhöht und meinen schon sehr zugemüllten systemstart etwas bereinigt.

Weitere antworten bitte nur noch etwas in der richtung Skript sonst closed

vielen dank für die vielen Posts SamvanRatt

Mit freundlichen Grüßen campino1611
Bitte warten ..
Mitglied: N1ckNam3
26.04.2010 um 11:49 Uhr
Hallo,

du meinst sicherlich ein equivalent zu dem ehemaligen "FreeRAM Xp"?!

Was hältst Du denn mal von etwas "goggln" - bsp: "free ram win7" ergibt ca. 759.000 Ergebnisse

zB: Free Up Windows 7 RAM – Memory Cleaner

ansonsten is auch O&O CleverCache nich grad schlecht

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: campino1611
20.07.2010 um 20:43 Uhr
googln.. wow

ich schreib das hier doch nicht rein, damit mir einer das googlen beibringt.
Ich frage hier weil ich finde, dass dies hier ein gehobeneres Board in Sachen Computer ist.

googlen kann jeder
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
20.07.2010 um 20:54 Uhr
Nachdem du das Thema fast 3 Monate hast ruhen lassen,
kannst du jetzt auch endlich mal nen Deckel drauf machen
So wichtig kann es dir ja wohl nicht sein....

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: campino1611
20.07.2010 um 21:08 Uhr
ich lass es nicht ruhen ich warte auf qualifizierte Antworten...
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
20.07.2010 um 21:19 Uhr
Zitat von campino1611:
ich lass es nicht ruhen ich warte auf qualifizierte Antworten...

Die hast du schon bekommen (-> ProcessExplorer),
aber du scheinst nicht qualifiziert die zu verstehen/danach zu handeln.
Du hast WIMRE bisher nicht mal das dir bekannte Programm genannt das Probleme bereitet,
bei soviel zu Arbeit von deiner Seite kannst du lange warten - in einem Beitrag dessen aktuelle Entwicklung nur bisher schon beteiligte Personen verfolgen können sowieso.

Tschüss
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: campino1611
20.07.2010 um 21:39 Uhr
nu iss zu und jetzt ist gut...
wir wollen uns hier doch nicht streiten oder?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst NFS-Freigabe unter Windows freigeben (3)

Frage von petere zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 - Ram entleert sich nicht bei neustart (9)

Frage von Blindzerokiller zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...