Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

RAS Zugang über Handy und Win7 Notebook zu Win7 Wokstation und AVM B1

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: KellogsFR

KellogsFR (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2010 um 14:57 Uhr, 4419 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

hat jemand eine Idee, wie ich mit einem bluetooth fähigen Handy eine Verbindung von einem Win7 Notebook zu einer Win7 Workstation aufbauen kann und dort über RDesktop arbeiten kann?

Der Dialer unter Win7 fragt mich zwar, ob ich abheben will und wenn ich das mache, dann springt auch das Handy an. Leider wird nur nirgendwo eine Verbindung hin aufgebaut, nicht mal zu Festnetztelefon.

Ich hätte gerne, dass ich die Maschine daheim, die einen AVM B1 Controller hat, über das Handy als Modem ansprechen kann und so eine Einwahlverbindung aufbaue um die Maschine zu administrieren.

Unter Windows selber ist nicht viel für dern AVM einstellbar, außer der Rufnummer. Schön wäre vor allem, wenn der AVM B1 auch als Faxgerät arbeiten würde, das geht aber irgendwie auch nicht. AVM behauptet, die Treiber sind schon da, nur kann man mit denen nix anfangen.

Kann mir irgendwer einen Tippgeben?
Mitglied: jhinrichs
20.05.2010 um 15:17 Uhr
Moin,
das wird so nicht funktionieren, da die Mobilfunkprovider Einwahl-Datenverbindungen in der Regel nicht zulassen. Der Weg, über das Handy per RDP zu kommunizieren geht also über die Einrichtung eines VPN, das man dann über das Internet erreicht. Achtung: manche Datentarife bei manchen Providern laufen über NAT was bei einigen VPN-Protokollen Probleme machen kann. Ohne VPN geht zwar technisch, würde ich aus Sicherheitsgründen aber nicht machen.
Grüße
P.S.: AVM B1 als Fax unter Windows Server 2003 32bit läuft problemlos. Entweder liegt es an den Win7-Treibern oder ggf. an 64bit, sofern bei Dir vorhanden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.05.2010 um 15:31 Uhr
Das ist so nicht richtig...! Damit würden Provider alle Kunden vor den Kopf schlagen die sich noch per DFÜ über asynchrone Modems verbinden und davon gibt es reichlich...stimmt auch so pauschal nicht !
Auf der AVM Karte musst du ein PPP Dialin einrichten und eine IP Adresse statisch vergeben oder sofern supportet einen PPP IP Pool einrichten.
Dann den Modem Dialer (Achtung hier musst du eine asynchone Emulation nehmen, nicht die PPP Einwahl in das Provider IP Netz !!) Dort dann statische IP aus dem Netz des Servers einrichten und los gehts...
Ist das gute alte PPP Dialin per ISDN und eigentlich mit jedem (guten) Telefon machbar, sofern das Bluetooth Modem Profil supportet ist. Wenn nicht, hilft das USB Kabel, damit gehts immer.
Wenns über Modem gar nicht geht, erst dann bleibt dir noch der Zugang über das IP Netz des Mobilfunk Providers entweder mit simplen Port Forwarding des RDP Ports TCP 3389 oder über ein VPN in Verbindung mit einer DynDNS Einrichtung...der alltägliche Klassiker für den remoten Zugriff übers Internet !!.
Da RDP in sich verschlüsselt ist, ist ein VPN nicht zwingend nötig wenn man etwas Port Verschleierung am NAT Router betreibt.
Diese beiden gängigen Optionen hast du....
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
20.05.2010 um 15:53 Uhr
Genau beim AVM PPPDialin liegt das Problem. Das kann ich nirgendwo einstellen. Die einzige Einstellung, die ich vornehmen kann, ist im Gerätemanager die AVM Karte zu wählen und dann die eirweiterten Einstellungen für ISDN nehmen und dort die Rufnummer eingeben. Das Wars.

Der B1 lässt sich nicht als Modem einrichten oder sonst irgendwas. Der B1 ist nur im System eingesteckt, verbraucht Strom und sonst gibt es keine Möglichkeit, das Tiel zu konfigurieren. Bei AVM selber kann man keine Software laden, die ist angeblich schon in Windows drin,

WEnn man die Geräteerkennung anwirft, wird kein neues Gerät angezeigt, das Fax bei den Druckern ist ein Standadmodem, welches nicht geändert werden kann.

Eigentlich ist die Karte völlig obsolet, wenn ich das richitg sehe. Oder was meinst du?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.05.2010 um 10:36 Uhr
Laut AVM supportet diese Karte aber ganz klar PPP unter ISDN:
http://www.avm.de/en/service/manuals/Business_Solutions/Server_products ...
Das muss ja auch so sein, da auch alle ISDN Internet Dialins mit PPP arbeiten...folglich kann man wohl davon ausgehen das diese Karte zu 99% auch dieses Protokoll beherrscht !!
Sucht man bei Dr. Google nach "avm b1 ppp dialin" z.B. bekommt man zig Threads die das Unix bezogen behandeln...was den Fakt erhärtet das sie sehr wohl PPP supportet.
Vermutlich hast du also nur die falschen Treiber installiert oder der PPP Treiber fehlt dir schlicht und einfach.
Denn es kann ja kaum angehen das ein 10 Euro AVM Billigkarte das supportet das teure Flaggschiff von AVM aber nicht....das ist wohl unrealistisch.!!
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
21.05.2010 um 11:52 Uhr
Da stimme ich dir zu.

Meine Frage war ja auch dahingehend, wie ich das mit Windows 7 einrichten kann. Treiber gibt es keine von AVM, die sind laut AVM bei Win 7 bereits dabei.

Also: WEnn mir jemand einen Tipp geben kan, wie ich das alles mit Win7 einrichten kann, dann wäre ich dankbar, bei Google hab ich zwar viel gelesen (auch das AVM Manual) aber nix brauchbares gefunden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN: Notebook mit Win funktioniert, Handy mit Android nicht (7)

Frage von charly-o zum Thema Router & Routing ...

Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst PFSense kein Internet Zugang (6)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...