Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RDX als Quelle für Windows Server Sicherung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Heraldo

Heraldo (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2011 um 14:53 Uhr, 7435 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir verwenden ein RDX-Laufwerk für Archivierungszwecke - nicht für die Datensicherung. Der Inhalt muss aber auch in die Sicherung mit eingeschlossen werden.
Ich versuche nun mit "Windows Server Sicherung" 2008 R2, das RDX als Sicherungsquelle anzugeben, nur gelingt mir das nicht. Das Laufwerk steht als zu sicherndes Volume nicht zur Verfügung.

Kann Windows Server Sicherung keine Wechseldatenträger sichern?

Herzlichen Dank.
Mitglied: Heraldo
21.11.2011 um 09:58 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.
Es geht mir allerdings um ein RDX-Laufwerk als Quelle! Das RDX soll gesichert werden.

RDX wird scheinbar wie eine CD/DVD betrachtet. Kann man mit "Windows Server Sicherung" eine CD sichern?
Bitte warten ..
Mitglied: computerschuster
22.11.2011 um 16:27 Uhr
In der GUI sind manche Funktionen der Windows-Sicherung nicht verfügbar. Du könntest probieren, statt dessen wbadmin zu verwenden (ggf. als Feature nachinstallieren, "Backup-Befehlszeilentools" oder so ähnlich). Das ist die gleiche Sicherung, nur von der Kommandozeile aus.

Ein Backup sieht dann zum Beispiel so aus:

wbadmin start backup -backupTarget:\\Zielserver\Freigabe -include:c: -vssFull

Der Witz hierbei ist, dass du versuchen kannst, dem Programm hinter -include das RDX-Laufwerk "unterzujubeln", falls es mit dem Standard-Laufwerksbuchstaben nicht klappt:

-include Gibt die kommagetrennte Liste von Elementen an, die in die Sicherung eingeschlossen werden. Sie können mehrere Dateien, Ordner oder Volumes einschließen. Volumepfade können anhand von Volumelaufwerkbuchstaben, Volumebereitstellungspunkten oder GUID-basierten Volumenamen angegeben werden. Ein GUID-basierter Volumename muss mit einem umgekehrten Schrägstrich ("\") beendet werden. Bei Angabe eines Dateipfads können im Dateinamen Platzhalterzeichen ("*") verwendet werden. Sollte nur zusammen mit dem Parameter "-backupTarget" verwendet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Heraldo
25.11.2011 um 15:51 Uhr
Es sieht aber so aus, als könnte Windows-Sicherung nicht alle Laufwerke sichern.
wbadmin meldet als Fehler "Eines der zu sichernden Voluemes ist ungültig, da ... nicht auf einer lokalen Festplatte.."

Da muss wohl eine andere Sicherungssoftware her.

Besten Dank für die ausführliche Antwort.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server Sicherung wirre Meldungen (21)

Frage von DKowalke zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Win Server 2016 Essentials - Backup auf RDX und NAS (1)

Frage von pingu256 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Mehrere Jobs mit Windows Server Sicherung (1)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 - zus. Sicherung auf USB 3.0 Festplatten (5)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wo ist der Fehler auf dem Bild?

(2)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Update

Offenbar erneutes MS-Update mit Fehlerschleife (2012 R2)

Information von VGem-e zum Thema Windows Update ...

Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Proxy Server Settings Cloud + EWS (17)

Frage von SomebodyToLove zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
PDF Editor für den Einsatz auf Terminal Servern (16)

Frage von kwame501 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen (14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Virtualisierung
Unterschied zwischen VDI und Terminal Server Lösungen (12)

Frage von tukawi06 zum Thema Virtualisierung ...