Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Registry-Pfad für hosts-Datei im Netzwerk

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: RobRon

RobRon (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2010 um 14:46 Uhr, 7045 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Ich möchte die lokale hosts-Datei (zum sperren von diversen Domain) im Netzwerk zentral für mehrere Rechner nutzen. Wie lautet der Pfad in der Registry der zur hosts-Datei führt?

Der orginale eintrag lautet "%systemroot%\system32\drvers\etc".

Wie ersetze ich das "%Systemroot" bzw. wie erkläre ich der Registry das der angebene Pfad im LAN liegt und nicht auf der Systemplatte.

Ich nutze ein Netzwerk mit Domain, Win 2003 Server, WIN XP, Vista und Win2000 Arbeitsplätze.

Danke
RobRon
Mitglied: Aufmuckn
06.05.2010 um 15:02 Uhr
dh. falls das funktionieren würde, dass du den pfad änderst... willst du für ne domain ne fake ip eingeben ?



warum keine firewall verwenden ? zb. die von deinem router .. oder proxy .. oder diverse andere sachen die dafür entwickelt worden sind ??

Mit freundlichen Grüßen


ps: guck mal unter punkt 5 - letzter absatz .. :

http://de.wikipedia.org/wiki/Hosts#Verwendung_der_Hosts-Datei_als_Filte ...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
06.05.2010 um 15:11 Uhr
guck mal in die hosts-file rein... da steht sogar wie du nen include machst -> also einfach in die lokale Host-Datei nen "include \\xyz\netzwerkhosts" rein und gut is...
Bitte warten ..
Mitglied: aGeers
06.05.2010 um 17:03 Uhr
Hallo,

warum willst du in der Registry rumfummeln?

Benutzt ein Startup Skript!

Erstelle eine Muster Hosts Datei und lege diese ins Sysvol eines DC´s.

Dann folgendes in das Startup Skript:

copy "\\SERVERNAME\SYSVOL\DOMÄNENNAME\scripts\hosts" "%WINDIR%\system32\drivers\etc\" /V /Y /Z
Damit kopierst du deine Hosts Datei problemlos auf die Clients

Wenn du Sicherstellen willst das zus. Einträge auch überall ankommen trag folgendes noch ein:

FIND /C /I "SERVERNAME" %WINDIR%\system32\drivers\etc\hosts
IF %ERRORLEVEL% NEQ 0 ECHO ^IP_ADRESSE FQDNDESSERVERS NETBIOSSERVERNAME>>%WINDIR%\system32\drivers\etc\hosts

evoila fertig

Gruss
Ansgar
Bitte warten ..
Mitglied: RobRon
06.05.2010 um 17:49 Uhr
@ aGeers

Danke für deine ausführliche Beschreibung. Das ist aber leider zu hoch für mich, ich bin was diese Dinge betrift nicht fit.

_______

Den Pfad ändern in der Registry ist kein Problem. Die Domain die ich sperren will werden dann auf 127.0.0.1 geleitet und da ist dann Schluss.

Ich weiß aber nicht wie die Pfadbezeichnung ins Netzwerk heißt. ich habe versucht: \\servername\verzeichnis\verzeichnismithosts\

Das findet der PC aber nicht. Ich hatte die Vermutung das es wie für die Zuweisung der Systemplatte mit %Systemroot% eine Zuweisung ins Netzwerk geben muss / könnte. Nur den absoluten Pfad zum Server in das Verzeichnis in dem ich die hosts-Datei ablege.

RobRon
Bitte warten ..
Mitglied: aGeers
07.05.2010 um 10:13 Uhr
Hallo,

zu hoch?
Den Registry Pfad für die Host datei zu ändern, wenn das überhaupt geht, ist eine höhere Kunst...

Annahme:
der Server heisst: SRVDC01
Die Domäne heisst: DOMAENE.LOCAL

Dann muss der Befehl im Startup Skript heissen:

copy "\\SRVDC01\SYSVOL\DOMAENE.LOCAL\scripts\hosts" "%WINDIR%\system32\drivers\etc\" /V /Y /Z

Das Startup Skript fügts du per Gruppenrichtlinie ein:

und zwar unter:
Computerkonfiguration/ (Richtlinien =>w2k8) /windows Einstellungen/ Skripts /Start

Und die hängst an deine Organisationseinheit wo deine Compuertkonten drin sind (NICHT AN DIE FÜR DIE SERVER!)

Mit freundlichen Grüßen
Ansgar Geers
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...