Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Registry-Zweig von einem Benutzer auf den anderen kopieren.

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: EffEins

EffEins (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2010 um 12:43 Uhr, 4912 Aufrufe, 19 Kommentare

Habe versehentlich einen Benutzer im AD gelöscht und ich versuche nun das Profil wieder herzustellen.

Hallo,

dummerweise habe ich gestern versehentlich einen Benutzer gelöscht (Win2003-Server, Win7-Client, lokal gespeicherte Benutzerprofile) und dann neu angelegt.
Natürlich ist dies ein komplett neuer Benutzer (fragt mich nicht wo ich meine Gedanken hatte). Das ganze habe ich dann insofern verschlimmbessert, dass ich die kompletten Dateien (c:\Benutzer\altesProfil) in das neue kopiert habe.
Nun sind natürlich die ganzen Dateien wieder da, aber die Programme funktionieren natürlich nicht.
Um nicht noch mehr Mist zu bauen - kann ich den Registrypfad des (alten) Benutzerprofils exportieren, die SID via suchen und ersetzen im Texteditor ändern und die reg-Datei importieren? Würden dann die Programmeinstellungen, etc. in das neue Benutzerprofil übernommen? Oder wie sollte ich nun am besten vorgehen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Für Postings die mit "wie blöd muss man sein..." beginnen habe ich vollstes Verständnis.

Gruß F1
Mitglied: digital-nervous-system
22.07.2010 um 14:06 Uhr
"wie blöd muss man sein..."
Nein, war nur Spaß ;)
Ich könnte mir vorstellen, dass es funktioniert und würde es einfach ausprobieren, das Backup des Benutzerprofils (seiner Daten) hast du ja und viel mehr kaputtmachen kann man doch gar nicht mehr oder? ^^ Wenns schief läuft, löscht du halt den Benutzer nochmal und fängst von vorne an...

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.07.2010 um 14:51 Uhr
Moin,

wo hast du den User gelöscht?
woher hast du die kompletten Dateien (c:\Benutzer\altesProfil)?

Warum kopierst du das alte profil nicht auf den Server und gibst dem neuen alten User die Rechte darauf?
(für was sind denn die komischen Buttons unterhalb der Profilaufzählung gedacht - frag ich mich - dich und unseren Jconsulter an dieser Stelle)

An der reg rumfummeln - damit bekleckerst du dich nur, aber nicht mit Rum....
Bitte warten ..
Mitglied: digital-nervous-system
22.07.2010 um 15:07 Uhr
Naja, stimmt schon an der registry rumfummeln ist schon etwas risky, aber hey.. no risk no fun :D
Er hat ja gesagt, dass sie lokale Profile verwenden, also is nix mit auf Server kopieren.. oder hab ich da was falsch verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.07.2010 um 16:00 Uhr
Zitat von digital-nervous-system:
Naja, stimmt schon an der registry rumfummeln ist schon etwas risky, aber hey.. no risk no fun :D
jaja der Wim Toelke...
Er hat ja gesagt, dass sie lokale Profile verwenden, also is nix mit auf Server kopieren.. oder hab ich da was falsch verstanden?
Naja - seit dem es draussen so warm ist - versteh ich auch nix mehr..
Vielleicht liegts an mir, oder die Schulferienadmins und deren Vorgehensweisen und daraus resultierende Probleme , die aus dem StrafgesetzLehrbuch kommen, dran schuld...

(Wenn man schon Hand anlegen muß, dann doch gleich ein Servergespeichertes Profil bauen?)
Bitte warten ..
Mitglied: EffEins
22.07.2010 um 16:06 Uhr
Hallo,

Danke schon mal für die Antworten.
Den Benutzer habe ich gelöscht, als ich auf dem Server ein Mailkonto gelöscht habe, was dem Benutzer zugeordnet war.
Da mein Zeigefinger schneller als mein Hirn war, war das Häckchen bei "Auch diesem Postfach zugeordnetes Benutzerkonto löschen" gesetzt.
Die "kompletten Dateien" habe ich aus dem alten Benutzerprofil, welches local auf dem Rechner gespeichert ist.

Das neue Benutzerprofil soll auch local auf dem Rechner liegen. Leider finde ich die erwähnten "komischen Buttons" nicht, mit dem ich dem Benutzer ein (lokales) Profil vorgeben kann nicht - daher die verschlimmbesserung mit dem kopieren der Dateien vom alten Benutzerprofil auf das neue.

Problem ist, dass die benutzerdefinierten Einstellungen der Programme (die in der Registry gespeichert werden) nicht für den neuen Benutzer übernommen wurden. Mit den Dateien ist augenscheinlich alles OK.
Wie bekomme ich das Profil wieder rund?

Leider bin ich kein Admin, muss diese Sachen aber "nebenbei" erledigen. Ich hoffe ihr könnt mich in diesem Fall trotzdem ein wenig "an die Hand nehmen"

Servergespeichertes Profil ist explizit von der GL nicht gewünscht

Dank und Gruß
F1
Bitte warten ..
Mitglied: digital-nervous-system
22.07.2010 um 16:16 Uhr
Zitat von EffEins:
Leider finde ich die erwähnten "komischen Buttons"
nicht, mit dem ich dem Benutzer ein (lokales) Profil vorgeben kann nicht

öhm... Rechtsklick im AD auf den user -> properties -> profile tab? ^^

Servergespeichertes Profil ist explizit von der GL nicht gewünscht

OMG ! ! !


Wie gesagt, ich würde in deinem speziellen Fall das mit dem "rumfummeln" an der registry probieren, aber vorher auf jeden fall die aktuellen Schlüssel exportieren, damit man im Notfall wiederherstellen kann.


Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: EffEins
22.07.2010 um 16:25 Uhr


öhm... Rechtsklick im AD auf den user -> properties -> profile tab? ^^

Ähm, ja. Hab ich auch schon mal für nen servergespeichertes Profil genutzt. Hab vorhin bei einem Testuser mal in dem Feld Profilpfad "c:\users\Testuser" eingegeben.
In diesen Pfad habe ich vorhher ein Benutzerprofil kopiert. Hat leider nicht geklappt.

> Servergespeichertes Profil ist explizit von der GL nicht gewünscht

OMG ! ! !
Und das gehört noch zu den harmlosen Sachen!


Wie gesagt, ich würde in deinem speziellen Fall das mit dem "rumfummeln" an der registry probieren, aber vorher auf
jeden fall die aktuellen Schlüssel exportieren, damit man im Notfall wiederherstellen kann.
Die Idee liegt mir zwar irgendwie quer, aber in Ermangelung an besseren Alternativen werde ich das morgen wohl machen
Bitte warten ..
Mitglied: digital-nervous-system
22.07.2010 um 16:29 Uhr
Bevor du das tust, sag aber bitte nochmal GENAU was du tun willst - ich verstehs nämlich immernoch nicht ganz...
Du hast doch den user aus dem AD gelöscht, sprich genau dieser user kann sich nirgends mehr anmelden... Wie stellst du das dann an, ein backup seiner registry zu erstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.07.2010 um 16:38 Uhr
Zitat von digital-nervous-system:
OMG ! ! !
Wie gesagt, ich würde in deinem speziellen Fall das mit dem "rumfummeln" an der registry probieren, aber vorher auf jeden fall die aktuellen Schlüssel exportieren, damit man im Notfall wiederherstellen kann.

OMG
Ich werfe mal ein paar zahlen in den virtuellen Raum - für den einen sinds Zahlen, für den anderen der Lottogewinn....

  • acht
  • vier
  • null
  • null
  • null
  • einz
Nun Knobelt Googelt mal etwas herum, vielleicht hat der Sympathische Marktführer aus Redmont da was im KäseBufett Angebot?
Und wie immer bei den Lottozahlen - vorsagen ist verboten... (Ein bisschen Spass Lernerfolg muß sein)

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: digital-nervous-system
22.07.2010 um 16:53 Uhr
Also ich hab schon öfters an der registry rumgefummelt - man sollte halt nur wissen, was man da tut... In seinem Fall gehts ja auch "nur" um die Schlüssel unter HKEY_Users\SID / HKEY_Users\SID_Classes.. Natürlich sollte man vorher immer ein Backup, entweder des zu modifizierenden Schlüssels oder gar der ganzen registry machen... Der "sympathische Markführer aus Redmond" - ich lach mich schief xD
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.07.2010 um 17:37 Uhr
Zitat von digital-nervous-system:
Also ich hab schon öfters an der registry rumgefummelt
Ach du bist das
man sollte halt nur wissen, was man da tut...
Oder besser warum?
In seinem Fall gehts ja auch "nur" um die Schlüssel unter HKEY_Users\SID / HKEY_Users\SID_Classes..
*grübel*
Schreibt da nicht der TO was von:
aber die Programme funktionieren natürlich nicht.
*grübel*
Natürlich sollte man vorher immer ein Backup, entweder des zu modifizierenden Schlüssels oder gar der ganzen registry machen...
Oder eventuell für ein bestimmtes Problem die für diese Aufgabe geeignete und eigens dafür gezimmerte Methode benutzen?
Der "sympathische Markführer aus Redmond" - ich lach mich schief xD
Wenns nicht so traurig wäre könnte ich ja mitlachen - auch dieser Thread ist ein Paradebeispiel einer suggestivfrage die alle fast antwortenden auf die falsche Fährte geführt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: EffEins
22.07.2010 um 18:49 Uhr
ok, vllt hab ich mich da in eine Schnapsidee verrant. Ich versuche es einfach mal rudimentär auszudrücken:
Wie bekomme ich es hin, das die Programme laufen wie vorher? Z.B. die Outlook-Konten-Einstellungen.
Hat da jemand eine Idee was man nach o.g. Szenario machen muss?
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: digital-nervous-system
22.07.2010 um 19:17 Uhr
Zitat von 60730:
Schreibt da nicht der TO was von:
>> aber die Programme funktionieren natürlich nicht.
*grübel*

Ja, und wo sind diese benutzerspezifischen Programmeinstellungen gespeichert? unter HKEY_Users\SID\Software bzw. HKEY_Current_User\Software... oder lieg ich da falsch?

Trotzdem kann es schon sein, dass es andere Lösungen gibt, so ganz hab ich das Problem ja auch noch nicht verstanden, deshalb hab ich auch nochmal explizit nachgefragt, was genau er tun möchte...

@ F1
Vielleicht hilft dir ja auch das weiter
http://www.addictivetips.com/windows-tips/repair-fix-broken-windows-7-u ...
oder das
http://allinthehead.com/retro/151/recovering-a-windows-profile

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.07.2010 um 09:32 Uhr
Also mit Fleissaufgaben habt es Ihr beiden nicht oder?

Ich werfe mal ein paar zahlen in den virtuellen Raum - für den einen sinds Zahlen, für den anderen der Lottogewinn....

  • acht
  • vier
  • null
  • null
  • null
  • einz
Nun Knobelt Googelt mal etwas herum, vielleicht hat der Sympathische Marktführer aus Redmont da was im KäseBufett Angebot?
Und wie immer bei den Lottozahlen - vorsagen ist verboten... (Ein bisschen Spass Lernerfolg muß sein)

gruß

  • Warum ist jeweils ein K und ein B fett geschrieben?
  • Was bedeutet im zusammenhang mit M$ KB?
  • Was bedeuten die zahlen hinter KB?
Oder andersherum - stelle den zusammenhang von Frage/Problem und dieser Animation her und dann vergleiche die Zahlen.

(manchmal frage ich mich wirklich - warum sich so Jungs wie Yusuf so viel Mühe geben und manche so wenig)
Bitte warten ..
Mitglied: EffEins
23.07.2010 um 10:24 Uhr
@Timo
OK, danke. Mit ein bisschen weniger Oracle-Sprache weiß ich nun was Du meinst. ;)
Bin zwar gestern abend schon über den Artikel gestolpert, aber es waren mir zu viele Buchstaben in unbekannten Kombinationen um das gestern abend noch zu verstehen (Fleißaufgabe). ;)
Werde mich am WE mal dransetzen, versuchen den Artikel zu verstehen (wie gesagt: bin kein Admin) und das ganze auf meine Situation ummünzen. Bevor ich das dann am Montag umsetze was ich da verstanden (oder auch nicht verstanden) habe, poste ich lieber noch mal was ich machen will.

@Jürgen
Danke auch Dir für die Links.
http://allinthehead.com/retro/151/recovering-a-windows-profile -> habe ich probiert, aber leider funktioniert es bei mir nicht. Vllt liegt es an Win7 (der Tipp ist für XP geschrieben)
Das Reprofiler-Tool wollte ich evtl. heute noch mal probieren, aber im Moment läuft erst einmal läuft ein Backup auf dem Rechner (jaja, ich weiß. No Risk, no fun)
Bitte warten ..
Mitglied: digital-nervous-system
23.07.2010 um 10:43 Uhr
So ist es, so neunmalkluge Kommentare wie "Mit Fleissaufgaben habts ihr beide nicht so" kann man sich echt schenken, genauso wie in Rätseln zu sprechen... Ein einfaches "schau mal hier nach, vielleicht findest du hier Abhilfe http://support.microsoft.com/kb/840001; hätte es auch getan...
Das Problem, was noch hinzukommt ist, dass diese Artikel meist total schlecht übersetzt sind - ich hoffe also, du kannst gut englisch ;)
Falls Du nicht klar kommst, sag Bescheid.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: EffEins
23.07.2010 um 11:56 Uhr
Hallo Jürgen,
danke für das Angebot, aber ich glaube ich brauche die Hilfe nicht mehr.
Das Reprofiler-Tool hat den Job 1a erledigt ! Dazu habe ich das neue Profil vom neuen Benutzer "detacht". Mit "Assign" habe ich dann das alte Profil mit dem neuen User verbunden - so hats dann geklappt.
Vielen vielen Dank für die Hilfe. Du hast mir mein WE gerettet.
Den 30-seitigen MS-Artikel werde ich mir nun erst vornehmen wenn meine versehentlichen AD-Löschaktionen umfangreicher sind

gruß F1

Edit: Natürlich müssen noch einige Rechte an Freigaben angepasst werden, aber das ist nicht das Problem
Bitte warten ..
Mitglied: digital-nervous-system
23.07.2010 um 12:21 Uhr
Freut mich, dass ich Dir helfen konnte,

Schönes WE ;)

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.07.2010 um 21:21 Uhr
Servus,

Zitat von EffEins:
@Timo
OK, danke. Mit ein bisschen weniger Oracle-Sprache weiß ich nun was Du meinst. ;)
Bin zwar gestern abend schon über den Artikel gestolpert, aber es waren mir zu viele Buchstaben in unbekannten Kombinationen
um das gestern abend noch zu verstehen (Fleißaufgabe). ;)

Naja du siehst ja von der sportlichen Seite und ich erklär dir auch gerne was dazu...

Meine Kumpels, die mit mir den Führerschein gemacht haben und Ihre erste Karre von Vaddi & Muddi spendiert bekommen haben - haben allesamt Ihre Kisten innerhalb 2 Jahren verschrottet. Ich fahre immer noch mit meiner eigenfinanzierten und eigenrestaurierten Karre durch die Gegend - da kann man nach 22 Jahren einigermaßen stolz drauf sein.
Oder andersherum, erst wenn man etwas nicht geschenkt kriegt, sondern etwas dafür machen muss - kann man den Wert dahinter schätzen.

Nicht an alles, was mir mal zugeflogen kam - kann ich mich erinnern - aber das, was ich tagelang ausgebrütet hab - hab ich immer noch im Kopf.
Und bei "banalen" und nicht ganz so banalen Problemen mit M$ ist deren KB eigentlich immer der erste Punkt, den man abhakt.

Werde mich am WE mal dransetzen, versuchen den Artikel zu verstehen (wie gesagt: bin kein Admin) und das ganze auf meine Situation
ummünzen. Bevor ich das dann am Montag umsetze was ich da verstanden (oder auch nicht verstanden) habe, poste ich lieber noch
mal was ich machen will.
Ok - aber ganz ehrlich - wenn du am Server administrierst bist du Admin - halt ein ungelernter, aber trotzdem ein Admin.

Falls du das öfters machen willst / sollst - wirklich der gut gemeinte Rat - besorg dir Literatur - steht zwar vieles im Netz, aber aufm Abort ist ein Buch netter, als das Notenbuch und der Kabelsalat


Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...