Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote Desktop Dual Monitor Fenster maximieren

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: samoht

samoht (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2010 um 17:50 Uhr, 10110 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

bei mir funktioniert Dual Monitor bei Remote Desktop im Prinzip, nur eine "Kleinigkeit" funktioniert anders als erwartet. Wenn ich eine Verbindung aufgebaut habe und ein Programm starte, wird das Fenster zunächst automatisch auf beide Bildschirme verteilt. Erst wenn ich auf verkleinern klicke, kann ich das Fenster auf den Bildschirm ziehen, auf den ich das Programmfenster sehen möchte, klicke ich dort wieder auf maximieren, wird das Fenster wieder auf beide Bildschirme verteilt. Das gleiche auch z.B. bei Funktionen wie Alt+Tab, hier wird das Fenster in der Mitte zwischen den Bildschirmen angezeigt, auch hier geht Remote Desktop also davon aus, dass es sich um einen größeren Bildschirm handelt und versucht, das Fenster in der Mitte zu öffnen. Diese Problem taucht nur im Remote Desktop Betrieb auf, wenn ich den Rechner im "Eigenbetrieb" mit Dual Monitor verwende, verhält er sich "normal", dass heißt beim Maximieren erkennt Windows die Größe des jeweiligen Monitors und passt das Fenster nur dieser Größe an.

Falls jemand hier eine Lösung hätte wäre super

Grüße
Mitglied: SamvanRatt
03.04.2010 um 21:02 Uhr
Hi
ds liegt am Grafikmodus, sprich wie deine VGA KArte sich meldet. Einige melden sich als 1*2880*1200 (als Beispiel) andere als 2*1440*1200. Die MAtrox die ich immer für MultiHead nutze bietet in seiner Konfig die Modis jeweils an, dann geht's auch mit mstsc. Da ich nicht weiß welche Hardware/Software du nutzt kann ich nur bis hierher helfen: such in der GUI der VGA KArtentreiber nach einem Independent Modus (nicht jeder kann das, Intel z.B. oder auch SiS oder ATI).

Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: samoht
04.04.2010 um 20:34 Uhr
Hallo Sam,

vielen Dank für Deine Antwort. Bei der Hardware handelt es sich um einen EEEPC 1000H mit einem Intel Chipsatz 945. Das Betriebssystem ist Windows 7. Auf dem Remote PC läuft Windows XP Prof. Auf Deine Antwort hin habe ich erstmal gegoogelt, habe aber bisher nicht gefunden, wie ich die Konfig der Grafikkarte öffnen kann. Die GUI der Grafikkarte ist wohl das, was man auf dem Desktop rechte Maustaste Grafikeigenschaften öffnen kann. Dort ist es sehr rudimentär, sowas wie independent Modus kann man nicht einstellen.

Grüße
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
04.04.2010 um 20:53 Uhr
Hi
wie oben schon geschrieben: Intel kann das nicht (selbst die neuen der I5 Serie haben den Makel); ist halt ein einfacher VGA Adapter... Da mir auch keine alternativen (bei ATI und NVidia gibt es jeweils thridParty Treiber die bekannte Bugs ausmerzen) bei Intel bekannt sind sehe ich wenig Workaround außer ein Linux da zu testen, da deren Treiber nicht von Intel stammen und damit auch ein "neues Spiel" möglich ist.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Fenster Mini- Maximieren per Batch-Befehl (2)

Frage von knitti zum Thema Windows 10 ...

Hardware
gelöst Intel NUC nuc7i . Dual Monitor (3)

Frage von Archimedes zum Thema Hardware ...

Windows Server
Statt Remote Desktop nur RemoteApp (6)

Frage von IrgendEinName zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(1)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(6)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (19)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (15)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...