Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Remote-Verbindung zu W2003 Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bischi

bischi (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2008, aktualisiert 01.08.2008, 4618 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

also hier jetzt mal eine ziemliche Anfängerfrage zum W2003 Server :

Ich habe auf meinem Vista Rechner (Ultimate) VMWare installiert und darunter wiederum den Win2003 Server. Damit dann etwas herumgespielt und eine feste IP vergeben (.40) der Router hat (.1), der Vista PC (.22). Danach hab ich den Domänencontroller eingerichtet, lief ja soweit auch alles. Jetzt ist es so, das ich mich per Remote am Vista PC über die lokale IP Adresse (.40) an dem Server anmelden kann. Ich habe ihm als Adresse aber eine dyndns Adresse eingetragen, diese ist auch im Router hinterlegt. Wenn ich aber bei remotezugang diese dyndns adresse eintrage kann er sich nicht verbinden. ( Auch nicht wenn ich den Port von dem Server dahinter eingebe, der Port ist im Router auch frei gegeben) Was muss man dazu noch machen?
Mitglied: Superschaf
31.07.2008 um 08:05 Uhr
Versuchst du den Zugriff von "Außen" auf den DynDNS Namen oder von "Innen" ?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.07.2008 um 08:32 Uhr
Leider bist du sehr ungenau was du mit "remote" denn eigentlich meinst aber wir raten mal wie so oft hier etwas kreativ und es ist vermutlich das Remote Desktop Protokoll ?!?
Wenn du den Zugang von außen, also aus der unendlichen Weite des Internets machen willst, dann musst du folgende Dinge beachten:
  • VmWare Netzeinstellungen im Bridged Modus. D.h. alle IP Adressen (Host, VM, Router, etc.) sind in einem IP Netz ! Ein Ping von und zur VM ist von allen Komponenten möglich !
  • Die DynDNS Adresse bzw. der DynDNS Client gehört zwingend auf dem Router eingerichtet, denn hier geschieht die Umsetzung von öffentlicher IP zu privater IP (NAT)
  • Port Weiterleitung MUSS auf dem Router für den Port TCP 3389 aktiviert sein (RDP Protokoll) !!!

Bei der Port Weiterleitung wird es jetzt spannend. Wenn du nur einen Rechner (z.B. die VM Maschine) erreichen willst, dann reicht es wenn du die Port Weiterleitung von TCP 3389 auf die lokale IP der VM einstellst also bei dir die 172.16.1.40 /24.
Da die Port Weiterleitung immer nur gerade einmal funktioniert musst du dir einen Trick einfallen lassen wenn du beide Rechner administrieren willst.
Das funktioniert, wenn dein Router einer der etwas komfortableren Sorte ist und kein Billigheimer vom Blös Markt vom Grabbeltisch.
Wenn er die sog. Port Translation supportet, dann kannst du nun noch eine weitere Port Weiterleitung konfigurieren z.B. eingehend Port TCP 53389 und ausgehend dann wieder TCP 3389 auf die lokale IP des Vista Rechners mit der 172.16.1.22 /24.

Wenn du nun im RDP Client als Zielhost meinserver.dyndns.org:53389 eingibst dann landest du auf dem Vista Rechner mit RDP.
Ohne den dedizierten Port (also das :53389) nutzt er den default Port und dann landest du direkt auf der VM, also dem 2003 Server.

Kann dein Router keine Port Translation, dann kannst du nur einen Rechner remote erreichen. Das bietet sich dann an den Vista Recher nit der .22 zu nehmen und wenn du auf diesem remote bist kannst du von dort dann wiederum eine RDP Session auf die VM sprich den 2k3 Server machen.

Eigentlich alles ganz einfach, wenn du die o.a. Punkte beachtest !
Bitte warten ..
Mitglied: tacker
31.07.2008 um 08:41 Uhr
salü

Kann dein Router keine Port Translation, dann kannst du nur einen Rechner remote erreichen.

... oder du änderst einfach bei einer maschine in der registry den RDP-Port und forwardest diesen port auf dem router an die entsprechende IP!

gruss tacker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.07.2008 um 08:49 Uhr
Richtig ! Das geht natürlich auch ! Der entsprechende Key ist HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp und dort steht der Port unter dem Wert PortNumber wenn man den Key mit dem Programm regedit anpasst.

Es bietet sich bei einem remoten Zugriff sowieso an den Port zu verschleiern und nicht den default Port zu benutzen, damit man nicht gleich sofort ein Opfer der ersten Port Scanning Attacke wird die über einen hereinbricht wenn man online ist !
Bitte warten ..
Mitglied: bischi
31.07.2008 um 11:01 Uhr
Ja super !

Genau das war mein Fehler, musste im Router nur noch die Portfreigabe die ich auf Port 220 eingestellt hatte auf den Port 3389 umändern und schon gehts, DANKE!

Das mit der Port Translation versuch ich jetzt auch mal noch aus, ich denke der Router sollte es können (Fritz 7270, obwohl es die ja auch bei Blödelmarkt zu kaufen gibt ;) )
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.08.2008 um 10:16 Uhr
Wenns das war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Sichere Remote Desktop Verbindung wie?
gelöst Frage von nuss33Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, eins vorweg: Ich besitze einen privaten Windows Server 2008 R2 zu Hause im Netzwerk er wird nicht ...

Sicherheit
Remote Verbindung aufzeichnen
gelöst Frage von brammerSicherheit4 Kommentare

Hallo, wir greifen per VPN auf Maschinen im Kundennetz zu. Normalerweise geht das durch einen IPSec Tunnel per VNC ...

Netzwerke
Braucht W2003 Server dauerhafte Internetverbindung ?
gelöst Frage von fthielNetzwerke2 Kommentare

Hallo, ich möchte einen LAN aufbauen, in dem ein W2003 Server steht, der als Terminalserver eingerichtet ist. Die Clients ...

DNS
Lokaler und remote DNS bei VPN Verbindung
Frage von tobiberDNS1 Kommentar

Hallo zusammen, leider habe ich über die Suche zu dem Thema nichts finden können. Wir haben im Hauptwerk eine ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Information von BassFishFox vor 2 StundenErkennung und -Abwehr

12,5 Millionen Spam-Mails aus einem Bot-Netz mit 6 Millionen Computern? Eigentlich eine schwache Leistung. Die Erpresser setzen dabei auf ...

Microsoft

Nadeldrucker-Problem unter Windows - Microsoft liefert Updates

Information von BassFishFox vor 2 StundenMicrosoft

Hat ja nicht lange gedauert. Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt ...

Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 10 StundenLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Kann man im KMS nachschauen , wieviele Clients den Key in Anspruch genommen haben
gelöst Frage von rainergugusWindows Server12 Kommentare

Hallo, wir haben einen KMS Windows 10 Key. Dieser ist ja W7 kompatibel. Aber unser Windows 7 Pool registriert ...