Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote Wechsel von A-DSL zu S-DSL

Frage Netzwerke

Mitglied: bytetix

bytetix (Level 2) - Jetzt verbinden

19.03.2012 um 14:17 Uhr, 2343 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe für einen mehrer hundert Kilometer entfernten Standort einen neuen S-DSL Zugang bestellt. Der Techniker vom Provider kommt in ein paar Tagen und installiert die neue Leitung / Modem. Soweit sogut. Ich muss danach versuchen, die Mitarbeiter telefonisch zu instruieren, den Cisco Router (für unser Corporate Network / VPN) an die neue S-DSL Leitung anzuschließen. Leider sitzen in diesem Standort keine technik versierten Mitarbeiter. Demnach versuche ich schon jetzt im Vorfeld alles möglichst genau und detailiert zu planen um mögliche Probleme oder langzeitige Ausfälle zu vermeiden.

Ich habe es schon lange nicht mehr gemacht, aber im Grunde muss ich doch nur das Crossover- bzw. Patchkabel vom Cisco Router Ethernetport zum neuen Modem führen (also dem LAN Port des neuen Speedports). Das neue Modem sollte natürlich schon genau die gleiche IP Adresse haben, wie das alte, somit dürften kaumn Probleme entstehen, oder?

Habe ich noch was wichtiges vergessen?

Man dankt !!!
Mitglied: brammer
19.03.2012 um 14:26 Uhr
Hallo,

einfach umstecken ist der eine Punkt.
Die Umstellung wird dir vermutlich auch eine andere IP Adresse bringen.

Klär das mit deinem Provider ab.

Dann kannst du du ein kleines Text file mit den Konfigänderungen an deine Remote Kollegen schicken.
Denke an das Console Kabel wenn es seriell sein soll, und an Putty oder ein anderes SSH/telnet Tool.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
19.03.2012 um 15:48 Uhr
He Brammer,

ja stimmt natürlich. Ich erhalte ja sowieso noch ein technisches Begleitschreiben mit IPs usw vom Provider... Damit sollte das gröbste halt abgedeckt sein. Überlege nur, ob es noch einen PUnkt gibt, den ich vergessen habe... Weil zu aufwändige Netzwerktests kann ich die Personen dort nicht überreden^^
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
19.03.2012 um 17:43 Uhr
Hallo,

dir sollte es doch reichen das du den Router von außen erreichen kannst...

Dann kannst du den Rest selber machen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.03.2012 um 15:03 Uhr
Ein reines "Modem" hat keine IP Adresse, also ist da auch nix mit IP Adresse. Auch bei SDSL wird die IP dynamscih per PPPoE vergeben. Dann zwar immer fest auf Basis der User Einwahldaten aber eben dynamisch sofern das Cisco Interface ein Ethernet Port mit einer PPPoE Konfig ist wovon mal auszugehen ist.
Sind also die Einwahldaten die gleichen musst du in der Tat nix machen als einfach das Patchkabel auf das neue Modem (kein Router) umzustecken und gut iss.
Das kann der Provider Techniker gleich mitmachen so das du keinen der technisch hochkompetenten Mitarbeiter ansprechen musst. Fertisch...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (16)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (15)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

DSL, VDSL
DSL-Störung im Telekom-Netz (6)

Link von sabines zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...