Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remotedesktop und Drucken

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mascho

mascho (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2005, aktualisiert 16.08.2005, 21360 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi all,

habe folgendes Problem zu lösen:
gehe via Remotedesktop auf einen Server (2003/ SP1) und führe dort eine Software aus. Nun will ich aus dieser SW auf meinen lokalen Drucker zugreifen.
Leider kann ich das nicht. Habe in den Optionen schon festgelegt, dass Drucker und Laufwerke mitverbunden werden. Ebenso in den Benutzereigenschaften sind die Häkchen drin.

Zur Info: auf dem Server sind KEINE Drucker installiert.


Hoffentlich kennt jemand dieses Problem.

Gruss Mascho
Mitglied: Samtpfote
11.08.2005 um 09:50 Uhr
Vermutlich verwendet Deine lokale Workstation einen Drucker, der kein Standarddrucker ist, für den der Server bereits einen Druckertreiber hat.
Du kannst das leicht in der Ereignisanzeige verifizieren, wo Du bei der Anmeldung des Clients eine Fehlermeldung hast, daß der Drucker nicht installiert werden konnte.
Wenn das der Fall ist, brauchst Du nur den Druckertreiber am Server selbst installieren (auch wenn dort kein Drucker dranhängt!), dann kennt er den Treiber und sollte ihn beim nächsten Zugriff des Clients automatisch einrichten (und beim Abmelden wieder löschen).
Hope this helps
A.
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
11.08.2005 um 10:57 Uhr
Leider funktioniert es nicht, habe es schon ausprobiert.

Was zu sagen ist: Bei den Clients (XP prof.) sind es Netzwerkdrucker. Aber das sollte ja eigentlich kein Problem darstellen, oder?

Wo könnte noch der Fehler liegen?

Habe die Ereignisanzeige durchgesehen und er gibt mir tatsächlich eine Fehlermeldung:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: TermServDevices
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1111
Datum: 10.08.2005
Zeit: 12:09:11
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: NETSERVER
Beschreibung:
Der für den Drucker OKI C5100 (Kopie 1) erforderliche Treiber OKI C5100 ist unbekannt. Wenden Sie sich an den Administrator, um den Treiber zu installieren, bevor Sie sich erneut anmelden.


Any Ideas??
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
11.08.2005 um 11:32 Uhr
Hallo,

nur mal zum Verständnis: Die Drucker sind Netzwerkdrucker, haben als eine eigene IP? Warum willst Du sie dann über den Client verbinden?

Installiere in diesem Fall die Drucker doch einfach auf dem Server, dann können alle Clients normal drauf zugreifen und Du hast nicht dieses Kuddelmuddel: User schickt Druckanforderung an Server -- Server schickt den Druck zum Client (also zurück) -- Client schickt Druckauftrag an Netzwerkdrucker; Druckerstatusmeldungen umgekehrt.

Das wären mir zuviele Punkte, an denen was schiefgehen kann, mal abgesehen von der Netzlast. Ausserdem vermeidest Du so die Druchereinträge clientname#druckername, mit denen $user nach meiner Erfahrung sowieso überfordert ist.

Grss, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
11.08.2005 um 11:42 Uhr
Hallo geTuemII

Würde ich gerne machen, aber:

Dieser Server steht in der DMZ, und muss von aussen (Internet) wie auch vom LAN via RDP bedient werden können um die SW ausführen zu können (Auftragsbearbeitung)
Ausserdem steht dazwischen ein ISA 2004

Aber Ausdrucke sollten immer auf der lokalen Maschine erfolgen.
Sonst habe ich natürlich die Drucker auf jedem Client installiert.

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
11.08.2005 um 12:01 Uhr
Also gut, nochmal zurück:

Leider funktioniert es nicht, habe es schon ausprobiert.
Was hast Du schon ausprobiert?

Der für den Drucker OKI C5100 (Kopie 1) erforderliche Treiber OKI C5100 ist unbekannt.
Sieht aus, als hätte der Server den Treiber nicht, wie schon von Samtpfote vermutet.

Sieh Dir mal die installierten Treiber in den PrintserverEigenschaften an, ist der Oki dabei?

Gruss, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
11.08.2005 um 14:02 Uhr
Moin,

ich denke mal, dass das Problem ist, das der Server ein w2k ist und der Client ein XP. Da sind die OKI Treiber dann ein bisschen unterschiedlich (Version oder so..) und somit kann der TS die Treiber die vom Client "gemeldet" werden nicht den OKI Treibern zuordnen, die Du auf dem Server installiert hast. Du kannst mal versuchst auf beiden Systemen die gleichen Treiber zu verwenden....
Anstonsten gibt es noch eine Datei auf dem Server in der man manuell Server <-> Client Treiber zuordnen kann.... mir fällt aber leider z.Z. absolut nicht der Name der Datei ein... sorry(!)....werde meinen alten Grips noch mal durchforsten....
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
11.08.2005 um 14:22 Uhr
In Systemsteuerung --> Drucker --> rechte Mouse: Servereigenschaften --> Treiber --> Hinzufügen kann man im Assistenten die Treiber für verschiedene WinSysteme in den Printserver einbinden. Meinst Du das?

Gruss, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
16.08.2005 um 16:14 Uhr
Endlich habe ich wieder mal Zeit, an dem Problem herumzuprobieren

Wie soll ich einen Druckertreiber installieren, den der Server nicht automatisch ansteuern kann??

Hab mal noch mit den Laufwerken mitverbinden probiert, aber dasselbe Ergebnis: Er mappt sie nicht....

Was mache ich falsch?

Sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht?


Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


Gruss Mascho
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst PCL-Drucker drucken nur Hieroglyphen (5)

Frage von diwaffm zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Server
Drucken via RDP, Papier kommt aus falschem Schacht

Frage von torcolato zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Remotedesktop Zugang an SBS 2011 (4)

Frage von chazon zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Remotedesktop admin Console (5)

Frage von gruener.puma zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...