Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remotedesktop und Drucken

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mascho

mascho (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2005, aktualisiert 16.08.2005, 21566 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi all,

habe folgendes Problem zu lösen:
gehe via Remotedesktop auf einen Server (2003/ SP1) und führe dort eine Software aus. Nun will ich aus dieser SW auf meinen lokalen Drucker zugreifen.
Leider kann ich das nicht. Habe in den Optionen schon festgelegt, dass Drucker und Laufwerke mitverbunden werden. Ebenso in den Benutzereigenschaften sind die Häkchen drin.

Zur Info: auf dem Server sind KEINE Drucker installiert.


Hoffentlich kennt jemand dieses Problem.

Gruss Mascho
Mitglied: Samtpfote
11.08.2005 um 09:50 Uhr
Vermutlich verwendet Deine lokale Workstation einen Drucker, der kein Standarddrucker ist, für den der Server bereits einen Druckertreiber hat.
Du kannst das leicht in der Ereignisanzeige verifizieren, wo Du bei der Anmeldung des Clients eine Fehlermeldung hast, daß der Drucker nicht installiert werden konnte.
Wenn das der Fall ist, brauchst Du nur den Druckertreiber am Server selbst installieren (auch wenn dort kein Drucker dranhängt!), dann kennt er den Treiber und sollte ihn beim nächsten Zugriff des Clients automatisch einrichten (und beim Abmelden wieder löschen).
Hope this helps
A.
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
11.08.2005 um 10:57 Uhr
Leider funktioniert es nicht, habe es schon ausprobiert.

Was zu sagen ist: Bei den Clients (XP prof.) sind es Netzwerkdrucker. Aber das sollte ja eigentlich kein Problem darstellen, oder?

Wo könnte noch der Fehler liegen?

Habe die Ereignisanzeige durchgesehen und er gibt mir tatsächlich eine Fehlermeldung:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: TermServDevices
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1111
Datum: 10.08.2005
Zeit: 12:09:11
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: NETSERVER
Beschreibung:
Der für den Drucker OKI C5100 (Kopie 1) erforderliche Treiber OKI C5100 ist unbekannt. Wenden Sie sich an den Administrator, um den Treiber zu installieren, bevor Sie sich erneut anmelden.


Any Ideas??
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
11.08.2005 um 11:32 Uhr
Hallo,

nur mal zum Verständnis: Die Drucker sind Netzwerkdrucker, haben als eine eigene IP? Warum willst Du sie dann über den Client verbinden?

Installiere in diesem Fall die Drucker doch einfach auf dem Server, dann können alle Clients normal drauf zugreifen und Du hast nicht dieses Kuddelmuddel: User schickt Druckanforderung an Server -- Server schickt den Druck zum Client (also zurück) -- Client schickt Druckauftrag an Netzwerkdrucker; Druckerstatusmeldungen umgekehrt.

Das wären mir zuviele Punkte, an denen was schiefgehen kann, mal abgesehen von der Netzlast. Ausserdem vermeidest Du so die Druchereinträge clientname#druckername, mit denen $user nach meiner Erfahrung sowieso überfordert ist.

Grss, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
11.08.2005 um 11:42 Uhr
Hallo geTuemII

Würde ich gerne machen, aber:

Dieser Server steht in der DMZ, und muss von aussen (Internet) wie auch vom LAN via RDP bedient werden können um die SW ausführen zu können (Auftragsbearbeitung)
Ausserdem steht dazwischen ein ISA 2004

Aber Ausdrucke sollten immer auf der lokalen Maschine erfolgen.
Sonst habe ich natürlich die Drucker auf jedem Client installiert.

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
11.08.2005 um 12:01 Uhr
Also gut, nochmal zurück:

Leider funktioniert es nicht, habe es schon ausprobiert.
Was hast Du schon ausprobiert?

Der für den Drucker OKI C5100 (Kopie 1) erforderliche Treiber OKI C5100 ist unbekannt.
Sieht aus, als hätte der Server den Treiber nicht, wie schon von Samtpfote vermutet.

Sieh Dir mal die installierten Treiber in den PrintserverEigenschaften an, ist der Oki dabei?

Gruss, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
11.08.2005 um 14:02 Uhr
Moin,

ich denke mal, dass das Problem ist, das der Server ein w2k ist und der Client ein XP. Da sind die OKI Treiber dann ein bisschen unterschiedlich (Version oder so..) und somit kann der TS die Treiber die vom Client "gemeldet" werden nicht den OKI Treibern zuordnen, die Du auf dem Server installiert hast. Du kannst mal versuchst auf beiden Systemen die gleichen Treiber zu verwenden....
Anstonsten gibt es noch eine Datei auf dem Server in der man manuell Server <-> Client Treiber zuordnen kann.... mir fällt aber leider z.Z. absolut nicht der Name der Datei ein... sorry(!)....werde meinen alten Grips noch mal durchforsten....
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
11.08.2005 um 14:22 Uhr
In Systemsteuerung --> Drucker --> rechte Mouse: Servereigenschaften --> Treiber --> Hinzufügen kann man im Assistenten die Treiber für verschiedene WinSysteme in den Printserver einbinden. Meinst Du das?

Gruss, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
16.08.2005 um 16:14 Uhr
Endlich habe ich wieder mal Zeit, an dem Problem herumzuprobieren

Wie soll ich einen Druckertreiber installieren, den der Server nicht automatisch ansteuern kann??

Hab mal noch mit den Laufwerken mitverbinden probiert, aber dasselbe Ergebnis: Er mappt sie nicht....

Was mache ich falsch?

Sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht?


Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


Gruss Mascho
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RemoteDesktop Standard-Drucker zuweisen
Frage von AubananWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, wir betreiben in unserem Verein einen Windows 2008 R2 Server als RemoteDesktop Server. Die User verbinden sich ...

Windows Server
Remotedesktop verbindet sich nicht
Frage von specialuserWindows Server11 Kommentare

Servus, seit gestern haben wir Probleme mit der Remotedesktopverbindung komischerweise aber nur bei 2 Usern. Auf dem Terminalserver passen ...

Windows Server
Keine Graka über Remotedesktop
Frage von TerrockWindows Server13 Kommentare

Hallo, ich habe z.Z ein Problem : Ich habe einen Windows 2012 Server worauf ich mich mit Remotedesktop verbinde, ...

Microsoft
RemoteApp und RemoteDesktop
Frage von thomasreischerMicrosoft12 Kommentare

Hallo zusammen, wie es scheint hat Microsoft es bis heute nicht geschafft die Fokus Problematik bei RemoteApps zu lösen. ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 2 StundenInternet1 Kommentar

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 9 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 20 StundenWindows 103 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 22 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...