Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Remotedesktop über Telefon

Mitglied: sysad

sysad (Level 3) - Jetzt verbinden

14.07.2005, aktualisiert 19.07.2005, 4673 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

wo gibt es eine "kurz-und-knackig" Anleitung für diesen Fall:

Jemand will sich von daheim (XP pro) übers Telefon in den Firmen-PC (W2003S)einwählen. Dabei soll dann der Firmenpc auflegen und die Nummer (immer die gleiche) zurückrufen aus Sicherheitsgründen, und dann soll über Remotedesktopverbindung zugegriffen werden.

Danke für Quellenangaben.
Mitglied: Teddyhamster2000
15.07.2005 um 00:29 Uhr
Also ich glaube nicht, dass sowas funktioniert. Selbst wenn es klappen würde, dass der Server die Nummer zurückruft, dann kann das Modem in dem XP Pro Rechner die Verbindung ja nicht annehmen. Es geht hier ja nicht um einen Anruf, sondern um eine Internet-Verbindung....

oder sehe ich das falsch @ all ??!

Vlt. gibt es ja ein Programm, welches sowas realisieren kann. Mit Windows-Mitteln dürfte es aber meines Wissens nach nicht klappen.

Wenn es dir um die Sicherheit geht, kann ich dir nur raten, dich zum Thema VPN zu informieren.

Gruß, Robert
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
15.07.2005 um 07:35 Uhr
Da fällt mir PC Anywhere ein.
Das kann Rückrufe starten, auch zu festen Nummern.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
15.07.2005 um 08:04 Uhr
Moin,

gemini hat Recht. pcAnywhere untersützt diese Funktion. Ich habe eine Kunden, da ist das auf diese Art "leider" notwendig.

Den Rückruf kann man unter ISDN oder auch Modem (V.32bis) realisieren.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: toaol
15.07.2005 um 09:03 Uhr
das sollte doch mit dem RAS- dienst kein problem darstellen, oder?
zumindest unter 2000...

rückruf einstellbar - damit der client abhebt ev. mit erweiterten initalisierungsbefehlen arbeiten.

gruß, toaol
Bitte warten ..
Mitglied: AdMac
15.07.2005 um 09:26 Uhr
Hallo!

Ja, mit dem RAS-Dienst geht es! Ich kenne jetzt nicht die Details der Konfiguration, aber RAS tut es!

Mac
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
15.07.2005 um 13:14 Uhr
Also ich glaube nicht, dass sowas
funktioniert. Selbst wenn es klappen
würde, dass der Server die Nummer
zurückruft, dann kann das Modem in dem
XP Pro Rechner die Verbindung ja nicht
annehmen. Es geht hier ja nicht um einen
Anruf, sondern um eine
Internet-Verbindung....

oder sehe ich das falsch @ all ??!

Vlt. gibt es ja ein Programm, welches sowas
realisieren kann. Mit Windows-Mitteln
dürfte es aber meines Wissens nach
nicht klappen.

Wenn es dir um die Sicherheit geht, kann ich
dir nur raten, dich zum Thema VPN zu
informieren.

Gruß, Robert

Im Prinzip ist das mit VPN zu machen. Der Server soll aber nicht ans Internet, warum auch immer (

Deswegen Telefon. Ich hatte das mal unter SCO Unix konfiguriert, es müsste irgendwie unter W2003S auch gehen, vor allem, weil die Rückrufnummer statisch ist.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
15.07.2005 um 13:17 Uhr
Hallo!

Ja, mit dem RAS-Dienst geht es! Ich kenne
jetzt nicht die Details der Konfiguration,
aber RAS tut es!

Mac


Die Details wären aber das richtig interessante! Ich habe schon mit RAS experimentiert, kam aber nicht weiter. Hat jemand vielleicht einen Link zu einem MS-Artikel, wo sowas o.ä steht?

Danke derweil!
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
15.07.2005 um 23:06 Uhr
Ihr habt mich überzeugt.... Sorry für die mehr oder weniger falschen Infos! War mir bis jetzt nicht bekannt...

Gruß, Robert
Bitte warten ..
Mitglied: toaol
16.07.2005 um 10:42 Uhr
Ich habe schon mit RAS
experimentiert, kam aber nicht weiter.

howto's hab ich leider keine, aber die konfiguration ist imho selbsterklärend.
sobald du routing & ras in der mmc aktivierst, hilft dir sowieso der assistent.
dann bei den usern noch den checker für einwahlerlaubnis setzen, dann läuft das gröbste bereits.

vielleicht probierst du's einfach nochmal und postest wenn du wo nicht weiter kommst?

gruß, toaol
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
16.07.2005 um 15:42 Uhr
Hallo,

hab gerade mit pc-Anywhere gespielt. Das spiegelt einen Arbeitsplatz per Telefonleitung. Ich will aber nicht spiegeln, sondern einen echten Arbeitsplatz.

Um es einfacher und rückruffrei zu machen: Gibt es eine Möglichkeit, dass man sich per Telefon am Server einwählt und dass der Server nur bei Anrufen von bestimmten Anschlüssen abhebt? Das würde das Sicherheitsproblem lösen (ich gehe mal davon aus, dass es relativ schwierig ist, ein fremde Anschlusskennung zu faken).
Bitte warten ..
Mitglied: toaol
16.07.2005 um 15:54 Uhr
Gibt es eine Möglichkeit, dass
man sich per Telefon am Server einwählt
und dass der Server nur bei Anrufen von
bestimmten Anschlüssen abhebt? Das
würde das Sicherheitsproblem lösen
(ich gehe mal davon aus, dass es relativ
schwierig ist, ein fremde Anschlusskennung
zu faken).

hab jetzt die konfigurationsdetails vom ras-dienst nicht im kopf, könnte aber ev. möglich sein.
ansonsten sehe ich da aber auch kein sicherheitsrisiko, da ja immer benutzer/kennwort vonnöten sind.
bezüglich gefakter rufnummern:
ich glaube, dass es relativ einfach ist, vielleicht nicht von überall aus, aber spätestens wenn der 'angreifer' am deinem outdoor-klemmkasten dranhängt wirds wohl ein leichtes sein.

gruß, toaol
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
19.07.2005 um 18:02 Uhr
sobald du routing & ras in der mmc
aktivierst, hilft dir sowieso der
assistent.

Aber nicht echt intuitiv.
Im Moment klemmt es entweder so:

Tue Jul 19 17:52:23 2005 : Connect: ppp0 <--> /dev/cu.modem
Tue Jul 19 17:52:25 2005 : LCP terminated by peer (h<^QM-^F^@<M-Mt^@^@^BM-^G)
Tue Jul 19 17:52:27 2005 : Hangup (SIGHUP)
Tue Jul 19 17:52:27 2005 : Modem hangup

oder so

Tue Jul 19 17:56:21 2005 : Connect: ppp0 <--> /dev/cu.modem
Tue Jul 19 17:56:23 2005 : CHAP authentication failed
Tue Jul 19 17:56:29 2005 : Connection terminated.
Tue Jul 19 17:56:32 2005 : Serial link disconnected.

wahlweise auch

Tue Jul 19 16:24:26 2005 : MS-CHAP authentication failed: E=649 No dialin permission
Tue Jul 19 16:24:32 2005 : Connection terminated.
Tue Jul 19 16:24:34 2005 : Serial link disconnected.

D.h. ich komme nicht durch die Authentifizierung (und für den Logintest über die heimische Telefonanlage nehme ich meinen Mac, kann es daran liegen?).

Danke für Tipps. Mittlerweile hab ich den Gedanken mit dem Rückruf erst mal zurückgestellt, weil die Kunden kein ISDNn haben und der Rückruf zwar geht aber eine zweite Leitung braucht oder gibt es da einen Trick?

Ich wäre schon froh, wenn ich einfach in den Server mit RDP reinkäme.

dann bei den usern noch den checker für
einwahlerlaubnis setzen, dann läuft das
gröbste bereits.

vielleicht probierst du's einfach nochmal
und postest wenn du wo nicht weiter kommst?

gruß, toaol
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
19.07.2005 um 20:36 Uhr
Hallo,

hab's geschafft! Des Rätsels Lösung ist, dass man nicht nur in RAS die Authentifizierung einstellt (also alles wegklickt, was nicht Clientkompatibel ist), sondern man muss das gleiche nochmal in IAS machen, warum auch immer. Irgendwie hätte das einfacher gelöst werden können.

Danke an alle, die mitgefühlt haben!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Telefon - Headset
gelöst Frage von TlBERlUSPeripheriegeräte4 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verwenden momentan in unserer Firma Sennheiser CC520-Headsets für die Telefone. Allerdings haben sich GF/Vertrieb beschwert, dass ...

Voice over IP
DECT Telefon
gelöst Frage von nullacht15Voice over IP6 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Ich verwende zu Hause eine FritzBox mit einem analog angeschlossenen Telefon und einem Fritz DECT Telefon ...

Voice over IP
SIP Telefon
gelöst Frage von sebastian2608Voice over IP6 Kommentare

Hallo Leute, habe mich nun etwas mit dem Thema VoIP beschäftigt. Es geht darum: Ein Bekannten wohnt in den ...

TK-Netze & Geräte
Telefon mit Abrechnungsmöglichkeit
Frage von Trackmaster1303TK-Netze & Geräte7 Kommentare

Hallo zusammen, wir müssen in unserem Wohnheim ein Telefon für die Bewohner bereitstellen. In unseren bisherigen Wohnheimen haben wir ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 2 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...