Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Remotedesktopverbindung per dyndns auf w2k3-server klappt nicht

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Mal

Mal (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2010 um 18:09 Uhr, 4431 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe meinen w2k-server durch einen w2k3-server ersetzt.
Bisher konnte ich von zuhause aus per Remotedesktopverbindung mittels dyndns und portweiterleitung auf dem Router auf den w2k-server problemlos zugreifen.
Nun habe ich auf dem Router die portweiterleitung (3389) auf die IP des neuen Servers umgestellt. Hab auf dem w2k3-server den RD aktiviert und die Firewall ist nicht aktiv.
Netzintern funktioniert die Remotedesktopverbindung auch wunderbar. Nur von zuhause aus krieg ich die Fehlermeldung "keine Verbindung möglich"
Solange der alte w2k-server noch aktiv ist, kann ich mir noch so behelfen: Ich log mich per RD auf den alten Server ein und starte von dort aus eine zweite RD-Verbindung zum neuen Server, das klappt auch. Aber irgendwann möchte ich den alten Server gerne abschalten.
Für Hilfe wäre ich dankbar!

Grüße Martin
Mitglied: Connor1980
05.05.2010 um 22:21 Uhr
Hast du die Portweiterleitung auf beide Server eingestellt? Dann kann das nicht funktionieren. Nimm die Wieterleitung auf deinen W2k Server raus, dann sollte es funktionieren. Und du musst deinen Benutzer zur Gruppe der Remotedesktopbenutzer hinzufügen.
Davon mla abgesehen: ich empfehle dir eine VPN Verbindung aufzubauen (z.B. OpenVPN) anstatt mit RDP direkt auf den Server zu gehen. Dadurch getunnelt solltest du dann deine RDP Verbindung aufbauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Mal
06.05.2010 um 10:48 Uhr
Ich habe schon immer nur eine Portweiterleitung aktiviert, auch die Benutzer sind als Remotedesktopbenutzer eingetragen, wobei das mit AD meines Wissens auch ohne gehen müsste.
Eigentlich wollte ich das ganze schon immer mit VPN machen, hab bloß keine Ahnung davon, aber ich werd mir mal OpenVPN anschauen incl. Wiki. Danke schon mal.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
06.05.2010 um 13:01 Uhr
Wenn es intern funktioniert, nur extern nicht, das Gateway am W2k3-Server dein Router ist und die Portweiterleitung stimmt, dann sollte funktionieren.
Aber VPN davorgeschaltet ist auf jeden Fall besser. Du kannst dir auch das MS eigene VPN anschauen, bringt der Server ja mit (Routing- und RAS) und benötigt bei einem Windows-Client auch keine Zusatzsoftware.
Bitte warten ..
Mitglied: Mal
06.05.2010 um 13:51 Uhr
Bingo! Ich hab beim w2k3-Server einen anderen Router als Gateway eingetragen. Mit der richtigen Gatewayadresse klappt es wunderbar. Vielen, vielen Dank!
Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Zwei DSL Leitungen, Zwei Fritzboxen, Zwei Dyndns Accounts - Portweiterleitung klappt nicht (4)

Frage von caravandriver zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Remotedesktopverbindung nur von Domänencomputern aus erlauben (6)

Frage von blackandwhite zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Remotedesktop Probleme über DynDNS mit Alternativport (5)

Frage von spankyham98 zum Thema Windows 10 ...

Linux Netzwerk
gelöst Sozusagen "eigener" dyndns dienst (10)

Frage von it4baer zum Thema Linux Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Mac OS X

Apple hat macOS High Sierra veröffentlicht

(4)

Information von Frank zum Thema Mac OS X ...

Viren und Trojaner

Ransomware or Wiper? RedBoot Encrypts Files but also Modifies Partition Table

(4)

Information von BassFishFox zum Thema Viren und Trojaner ...

Notebook & Zubehör

WOL bei HP Notebooks

(8)

Erfahrungsbericht von Henere zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Seit IP Umstellung DC DNS Fehler (29)

Frage von Yaimael zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Netzwerkkarte schaltet sich erst nach dem Logon ein (24)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Grafik
gelöst CAD Arbeitsplätze (17)

Frage von Diddi93 zum Thema Grafik ...

Weiterbildung
gelöst Fest angestellter Admin oder Systemhaus Admin mit Kundenbetreuung? (16)

Frage von Voiper zum Thema Weiterbildung ...