Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Reparatur einige Mails im Nirvana

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: 6147

6147 (Level 1)

14.12.2004, aktualisiert 01.02.2005, 4355 Aufrufe, 4 Kommentare

Also, dank einer inkonsistenten Datenbank konnte ich die Exchange Server Dienste nicht mehr starten.

Jetzt hab ich mir mit ESEUTIL /R neue Logs erstellt, die Datenbanken mit ESEUTIL /P repariert und danach mit ISINTEG -patch den Informationsspeicher recovered.

Hab aber leider erst nach ner Stunde drangedacht, das der Popcon Exchange Connector noch lief.
Jetzt haben ich und andere User in den Ordnern neue E-Mails liegen, die man weder lesen noch löschen kann. Wenn ich sie löschen will, sagt er mir, ein Client-Vorgang ist fehlgeschlagen.

Recovery wär zwar schön aber nicht unbedingt notwendig.
Hauptsache, die Dinger verschwinden aus den User-Ordnern. Wie kann ich das bewerkstelligen?
Bzw. wie kann ich einzelne Mails von Server aus löschen?
Mitglied: 6147
26.01.2005 um 16:47 Uhr
Problem gelöst.
Nach verschieben der Daten auf den neuen Server waren die Mails weg, die man nicht öffnen konnte.
Bitte warten ..
Mitglied: 1300GTJ
27.01.2005 um 11:21 Uhr
Hi,

ich hab das selbe Problem.

Was meinst Du mit verschieben????

MFG
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: 1300GTJ
27.01.2005 um 11:21 Uhr
Was meinst du mit verschieben??
Bitte warten ..
Mitglied: 6147
01.02.2005 um 16:16 Uhr
Da wir eh neue Hardware wollten, hab ich einfach den neuen Server als zusätzlichen Server im Standort installiert. Exchange 5.5 läuft übrigens auf Windows 2000 Server hervorragend.
Dann hab ich für jedes Postfach nach und nach den Stammserver umgestellt, geht in den Postfachoptionen. Dadurch wird das postfach automatisch verschoben.
Die öffentlichen Ordner wollten sich nicht so einfach umstellen lassen. Daher hab ich sie über den outlook Client als PST exportiert und dann gelöscht.
Die Outlook Clients haben sich nach verschieben des Postfachs automatisch auf den neuen Server verbunden. Günstig war das. Nur einige, die vor der Abschaltung des alten Servers nicht online waren, musst ich manuell umstellen.
Als ich alles verschoben hatte, hab ich den alten Server aus dem Standort entfernt und verschrottet. Dann noch die PST Files wieder importiert, und schon lief der Server wieder.

Resultat war, die defekten Mails waren weg.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012R2 Automatische-Reparatur Schleife - NEU (46)

Frage von hans-tu-was zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Outlook 2016 - Keine Mails sichtbar (nach Suche schon) (19)

Frage von Hirschix3 zum Thema Microsoft Office ...

Multimedia & Zubehör
Mail bei Stromausfall (13)

Frage von blade999 zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Outlook & Mail
gelöst Windows Live mail: Alle mail accounts verschwunden (17)

Frage von Hagrid2001 zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
CNC Maschinen verlieren Netzwerkverbindung (kurioser Fehler) (22)

Frage von NoHopeNoFear zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (13)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...

Windows Server
gelöst Parameter Übergabe Terminal Server (9)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Anfängerfragen - Powershell - Mailboxvertretung im Pulk einrichten (8)

Frage von Yoshimitsu zum Thema Batch & Shell ...