Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Reverser Eintrag Clientrechner im Active Directory bei fremden DHCP-Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: FA-jka

FA-jka (Level 2) - Jetzt verbinden

20.08.2014, aktualisiert 15:23 Uhr, 1310 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Meine Teststellung hat eine Besonderheit: Der DHCP-Server läuft auf dem Router. Das muss auch so bleiben.

Clients tragen sich auf den Domänencontrollern brav im DNS ein - allerdings "nur" mit dem Hostnamen. Der reverse Eintrag wird nicht gesetzt (dies erfolgt ja normalerweise durch den DHCP-Server).

Um eine Registrierung zu erreichen, habe ich auf dem DC unter Start -> Verwaltung -> Gruppenrichtlinienverwaltung -> Gesamtstruktur -> Domäne -> xyz.local -> Default Domain Policy folgenden Eintrag auf "Aktiv" gesetzt:

Richtlinien / Administrative Vorlagen / Netzwerk/DNS / DNS-Client / PTR-Einträge registrieren

Der Reverse Eintrag wurde immer noch nicht gesetzt. Mir ist aufgefallen, dass die Richtlinie nicht auf dem Client heruntergebrochen wurde, so dass ich sie dort auch noch einmal "von Hand" im gpedit gesetzt habe. Es wird aber immer noch kein reverser Eintrag erstellt.

Ist das überhaupt die richtige Vorgehensweise?
Warum wird die Richtlinie nicht auf den Client-PCs gesetzt?
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 20.08.2014, aktualisiert um 15:23 Uhr
Hi,
ob die GPO-Einstellung am Client gezogen wird kannst Du am besten mit RSOP.msc überprüfen.
Im Zweifelsfall würde ich danach auch den Client einmal komplett durchstarten.

Der primäre DNS-Server des Clients muss eine schreibbare Reverse Lookup Zone für das Subnet haben, is klar, und für diese müssen dynamische Updates erlaubt sein, is auch klar.

Hast Du in der GPO eingestellt "Registrieren"? Wenn man diese GPO "nur einfach" aktiviert dann steht sie ja standardmäßig immer noch auf "nicht registrieren".

E.
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
20.08.2014 um 15:23 Uhr
Gelöst.

Zur Dokumentation: Windows-7 Clients bevorzugen das IPV6-Protokoll, der Server hat jedoch "nur" eine reverse IPV4-Zone
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
20.08.2014 um 15:59 Uhr
Zitat von emeriks:

Hast Du in der GPO eingestellt "Registrieren"?

Wo und wie registriere ich die? Ich habe aktuell die Administrative Vorlage unter dem Standort verknüpft. Reicht das?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
20.08.2014 um 16:10 Uhr
Zitat von FA-jka:
Wo und wie registriere ich die? Ich habe aktuell die Administrative Vorlage unter dem Standort verknüpft. Reicht das?
Hä?
Wenn Du tatsächlich die Default Domain Policy bearbeitet hast und der Client diese GPO anwenden kann (keine GPO-Vererbung an irgendeiner OU im Baum des Computer-Objekts blockiert), warum verlinkst Du diese GPO dann nochmal am Standort-Objekt?

Ich meine, wenn Du diese Einstellung in der GPO aktivierts, dann musst Du in der Einstellung noch mit angeben, wie sich der Client verhalten soll.

E.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Schnelle Hilfe gefragt - Active Directory Rechte übertragen (von Server zu Server) (14)

Frage von miscmike zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Druck-Server im Active Directory (16)

Frage von skullbringer zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Eine kleine Frage zum DHCP-Server (8)

Frage von samet22 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...