Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welches RIAD 10 System ist Sinnvoll ?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: helagaui

helagaui (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2009, aktualisiert 18:57 Uhr, 3480 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Forenmitglieder,
vielleicht kann mir der Ein oder Andere zu diesem Thread ein paar wertvolle Hinweise geben. Folgedes Problem:
Ich möchte ein RIAD 10 mit einem 4 x 1TB HDD Array aufbauen. Die Platten sollen in einem externen Gehäuse untergebracht werden. Das Gehäuse (mit internem RAID Controller) (FANTEC QB-35RFE) bietet u.a. 1 x esata und 1x Fire Wire 800 Ports.

Variante A:
Mit esata PCIe controller auf den esata Port des Gehäuses gehen.
Nachteil: Bei dieser Variante habe ich doch die Geschwind.Perfomace die mir RAID 10 bietet (Stripping 2 x 3Gbit/s theoretisch) auf 1x 3Gbit ausgebremst , oder!?

Variante B
Über einen 1x Fire Wire 800 controller am PCIe Bus das Gehäuse anschließen.
Nachteil: Da ich dann von den Platten nicht booten kann, bräuchte ich noch eine Platte am internen sata controler um zu booten. Ich müsste doch dann unter z.B. Win XP eine physik. Platte haben, die 2TB Volumen hat, ist das richtig?
Welchen Geschwindikeitszuwachs kann ich real mit dieser Variante gegebüber einem esata 1.5Gbit/s erwarten?

Variante C:
Controller mit 4 esata 3.0 Ports (3ware 9650SE-4LPM)
Nachteil: Müsste esternes Gehäuse für 4 platten selber basteln. mit Netzteil, Lüfter, etc.. Ginge schon, würde mir aber gerne den Aufwand ersparen, desweiteren max. Leitungslänge nur 2m

Welche Meinung habt Ihr denn?

Liebe Grüße

helagaui
Mitglied: bstefan82
22.11.2009 um 20:17 Uhr
Hallo Helagaui,

ich würde es über eSATA machen. Die 3 Gbit/s sind übrigens die maximale Bandbreite die zur Verfügung steht. Desktop-Festplatten können das (noch) nicht ausreizen (auch nicht im Raid 0).

Grüße,

Stefan

Nachtrag: Ok, wenn du 4 platten in ein raid 0 hängst könntest du das ausreizen.....aber das machen wohl die wenigstens
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
22.11.2009 um 20:51 Uhr
Was willst du denn damit überhaupt erreichen?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
22.11.2009 um 23:35 Uhr
Hallo,

ich glaub Du machst Dir da zuviele Gedanken.
Das Ding kostet ca. 250 Euro. 4 schnelle Festplatten mit Raid 10 können theoretisch bis zu 520MB/Sek liefern.
Ich glaube aber kaum das der interne Raid-Controller das auch nur annähernd unterstützt.
Gute Controller die sowas können von 3Ware oder Adaptec kosten allein ja schon 400 Euro und mehr.

Also A.
Bedenke aber die "Wackeligkeit" dieses Systems. Kaum kommt Jemand gegen das kabel bleibt die Kiste hängen.

Alternative:
Ein richtiger Raid Controller und eine Drivebox
http://business.fantec.de/html/de/1/gid/__6009060290/content.html

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
22.11.2009 um 23:36 Uhr
Zitat von bstefan82:
Nachtrag: Ok, wenn du 4 platten in ein raid 0 hängst
könntest du das ausreizen.....aber das machen wohl die wenigstens
Mit Raid 10 kann man, wenn der Controller es kann, von allen 4 gleichzeitig lesen
Bitte warten ..
Mitglied: helagaui
23.11.2009 um 08:58 Uhr
Hallo, vielen Dank für die Infos.

@Stefan: Ich glaube auch, dass ich es so konfigurieren werde. Gibt es von Euch Erfahrung bzgl der Leitungslänge bei eSATA. Könnten bei ca. 1.5m Leitungslänge irgendwelche induktiiven oder kapazitiven Probleme auftauchen?
Was ist den von dem Controller 3ware 9650SE-4LPM zu halten?

Gruße helagaui
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...