Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Riesiges Vertrauensstellung Problem (W2k3-W2k8)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Daenni

Daenni (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2009, aktualisiert 18:19 Uhr, 6460 Aufrufe, 3 Kommentare

Migration / Umstellung von 2003er Umgebung auf 2008er Umgebung

Hallo zusammen,

ich sitze hier gerade an einem Problem mitten in der Umstellungphase in einem recht großen Unternehmen .

Bei dem Einrichten einer Vertrauensstellung zwischen einem 2008 DC und einem alten 2003 DC kommt folgende Fehlermeldung auf dem 2008er...

"Das angegebene Konto ist bereits vorhanden".

Aber vorerst ein paar Infos:

Es existieren eine Domäne und eine Unterdomäne... hinzukommen sollte nun ein neuer Server 2008 der den alten DC ersetzt, die Vertrauensstellung soll nur hergerichtet werden für die Migration.

Domain1.local und untergeordnete Dom.Domain1.local (je für einen Standort ein Server 2003 R2)

Hinzu kommen soll nun die Domain3.local (Server 2008), was jedoch nicht funktioniert.

Es soll eine Vertrauensstellung zwischen der Dom.Domain1.local und der Domain3.local hergestellt werden.

Während ich nun die Vertrauensstellung einstellen möchte, kann ich auf dem 2008er die Domäne angeben, Bidirektional etc pp... dann ganz zum Schluss:
"Das angegebene Konto ist bereits vorhanden".

Mittlerweile habe ich die Domänenstruktur auf 2003 hochgestuft, ohne Erfolg.
Wins habe ich erst zuletzt probiert, ich denke er benötigt eine Weile zwischen neuem 2008er und altem 2003er.

Ich habe diese Konfiguration (Domänenübergreifende Migration Exchange und User) zwei Mal getestet.... mit Erfolg
Und nun, produktiv, ein Fehler...


Hat jemand einen Rat?

Vielen Dank im Voraus,

Daniel
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
20.08.2009 um 20:57 Uhr
Servus,

dann existiert ein Rechner der so heißt wie eine der Domänen.
Suche nach diesem Rechner im AD.


Gruß, Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: Daenni
20.08.2009 um 22:58 Uhr
Hi Yusuf.. vielen Dank für die Antwort!

Hm... das wäre aber schon fast so wie ein 6-er im Lotto... werde morgen früh dennoch mal schauen.

Ich kenne die alten Server, die haben schon fast kryptische Namen... aber was mir da einfällt....:

Wir haben die Server 2008 gecloned.
Sprich: einmal aufsetzen/Grundinstallation, dann clonen/sysprep.

Kann es damit zusammen hängen?
Ich hoffe nicht dass da nun irgendwo eine ID oder so hängen geblieben is ... :suspect:

Oder meinst Du einfach damit, dass es einen Rechner gibt der zum Beispiel DOMAINXYZ heißt (aus domainxyz.local)?
Oder dass ein Rechner so heißt wie der neue DC?

Grüße und vielen Dank,

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Daenni
21.08.2009 um 09:08 Uhr
Okay... es gab einen Rechner der so heißt wie die neue Domain... gibts nicht...
Ich werde berichten.. jetzt will er aber irgendwie die alte Domain nicht mehr finden wenn ich die VS aufbauen möchte... naja.
Wird wohl wie so häufig ein DNS Problem sein...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst W2k8 + W2k12 -Domänen Vertrauensstellung - Gruppen (3)

Frage von cordial zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...