Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RIS Frage

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: itschy

itschy (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2005, aktualisiert 15.12.2005, 4470 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi,

erstmal ja ich hab die Suche hier mindestens 3 stunden lang gequält. Aber da ich noch anfänger bin und ich das für einen Test in der Ausbildung brauch hab ich nichts richtiges verstanden.

Also ich suche eine Möglichkeit mit Win2k3 über Netzwerk boot ein Image das ich vorher von einen PC erstellt hab wiederzurückzuspielen ohne eine Diskette, CD oder USB-Stick zu benutzen. Wie kann ich das am besten machen?

Hilft RIS da was oder brauch ich da andere Software dazu noch? Wenn möglich sollte die Software free sein und Ghost Images zurückschreiben können. Am besten wäre es wenn ich die CD über PXE laden könnte.


Danke für eure Hilfe schon im vorraus.

Gruß
Itschy
Mitglied: Servas
11.12.2005 um 16:10 Uhr
Hallo Itschy,

über Freeware kann ich nichts sagen da ich keine kenne.
Da du deine Images aber mit Ghost erstellt hast ist es ja keine Freeware.

Um ein Ghost-Image zurückzuspielen gibt es verschiedene Wege.
1. Eine Bootdisk -> für die Erstellung gibt es einen Assistenten in Ghost. Mit dieser kannst du entweder vom Netzwerk(2) oder Lokal von einer vorher estellten Partition auf der das Image liegt oder CD installieren wenn du den CD Treiber in der Bootdisk ladest.

2. Über Netzwerk -> gibts eine Software in Ghost, die auf einem beliebigen Server oder Client installiert werden kann. In diese Anwendung kann ein Default-Image oder ein beliebiges geladen werden. Es sind nicht viele Einstellungen notwendig für die Konfiguration.

3. RIS(PXE) -> habs zwar jetzt nicht genau im Kopf aber denke DNS, DHCP und die RIS-Software muss installiert und gestartet werden. Hier gibt es auch wieder einen Assistenten mit dessen Hilfe du die Windows CD auf den Server kopierst.
Es besteht auch die Möglichkeit verschiedene Installationen zu erstellen(also nicht nur ein Image)
Problematischer bei RIS ist schon die Einbindung verschiedener Default-NIC bzw. anderen Karten die aber meist beim Hersteller heruntergeladen werden können und in ein bestimmtes Verzeichnis gelegt werden müssen.
Du solltest auf jeden Fall die Beschreibung überfliegen um die Verzeichnisse mit den Treibern kennenzulernen und auch richtig einbinden zu können.

Die Installation über RIS ist aber kein Image, was sicher bei unterschiedlicher Hardwareumgebungen ein Vorteil ist.

Ich persönlich finde jede dieser Arten nicht schlecht.

MfG
Servas
Bitte warten ..
Mitglied: Servas
15.12.2005 um 00:44 Uhr
Ich verwende Symantec Ghost 7.5 Enterprise Edition.
Die Beschreibung (unten) bleibt aber gleich.

Du brauchst in deinem Fall:
  1. Ghost Boot-Assistent
  2. Multicast Server

http://service1.symantec.com/SUPPORT/INTER/ghostintl.nsf/gdocid/2001060 ...

MfG
Servas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Administrator.de Feedback
gelöst Fragen werden nicht angezeigt? (8)

Frage von Lochkartenstanzer zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows Server
gelöst Frage zum Domänenumzug (8)

Frage von atomas42 zum Thema Windows Server ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Server
Frage zum Lizenzmodell (2)

Frage von pixel24 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(3)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(7)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (21)

Frage von KINGCELLO zum Thema Microsoft Office ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...