Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Robocopy - in beide Richtungen spiegeln

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: jh0312

jh0312 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2013 um 21:44 Uhr, 4295 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich würde gern das Microsoft eigne Tool "robocopy" nutzen um zwei Nutzer synchron zu halten.
Funktioniert soweit sehr gut. Allerdings nur in eine Richtung. Wenn in dem Quellordner was geändert wird, wird es im Zielordner auch geändert.
Wird aber im Zielordner erwas geändert, wird es nicht kopiert bzw. synchronisiert.

Ist das überhaupt möglich? Die momentan benutzte Syntax ist folgende:

robocopy.exe "QUELLE" "ZIEL" /MIR /COPYALL /PURGE /NP /MON:1 /MOT:1

Vielen Dank für alle Tipps!

Jörg
Mitglied: certifiedit.net
25.07.2013 um 22:23 Uhr
Nein, dazu benötigst du sync Tools.
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
26.07.2013, aktualisiert um 09:32 Uhr
Moin Jörg

wie certifiedit schon gesagt hat brauchst du ein Anderes Tool dafür.

Die Erläuterungen deiner Parameter sagen auch nicht das dort irgendwas synchonisiert wird:

/PURGE :: Löscht Zieldateien/-verzeichnisse, die in der Quelle nicht mehr vorhanden sind.
/MIR :: Spiegelt eine Verzeichnisstruktur (Entspricht "/E" mit "/PURGE").
/MON:n :: Überwacht die Quelle. Wird erneut ausgeführt, wenn mehr als n Änderungen gefunden werden.
/MOT:m :: Überwacht die Quelle. Wird bei einer Änderung erneut ausgeführt in m Minuten.
/NP :: Kein Status - der Prozentsatz kopierter Elemente wird nicht angezeigt.


Schaue dir mal das Open-Source-Tool FreeFileSync an, es kannVerzeichnisse untereinander vergleichen und synchonisieren .
Vielleicht ist es was für dich.

Gruß
Hajowe
Bitte warten ..
Mitglied: MartinBinder
26.07.2013 um 10:21 Uhr
Du kannst das lösen, indem Du - wie schon geschrieben - ein richtiges Sync-Tool verwendest. Oder Du rufst Robocopy zweimal auf - das erste Mal NICHT mit /mir:
robocopy quelle ziel /s
robocopy ziel quelle /mir
(restliche Parameter nach Wunsch
Wenn Du Dein eigentliches Ziel genauer beschreibst, findet sich vielleicht auch noch eine elegantere Lösung (ich denke da an Logoff- oder Logon-Skripts...)

Mit freundlichen Grüßen Martin
Bitte warten ..
Mitglied: jh0312
26.07.2013 um 18:12 Uhr
Hallo!

Zuerst mal vielen Dank für die Antworten!

Das eigentliche Ziel ist es, einen Ordner per Dropbox auf zwei Rechnern (die räumlich getrennt und beide nur per DSL in Netz sind) zu synchronisieren.

Benutzer A bearbeitet Dateien die im (lokalen) Order "Daten" sind. Benutzer B hat die gleichen Dateien in seinem (lokalen) Ordner "Daten" und bearbeitet die.

Jetzt möchte ich aber, dass dieser Order "Daten" auf beiden Rechner immer gleich ist Aber ohne das die Daten AUSSCHLIESSLICH in einer Cloud stecken.
Also lokal speichen, lokal bearbeiten und dann syncen.

Mit der o.g. Robocopy-Syntax hat das von beiden Rechner super funktioniert, dass geänderte Dateien sofort in der Dropbox gelandet sind. Aber der Rechner von A hat nur die eignenen geänderten Daten hochgeladen, sprich Quelle auf Ziel kopiert. Aber nicht die Daten von B in den lokalen Ordner von A kopiert und umgekehrt.

Ich hoffe, Ihr versteht was ich da (komplizertes) vorhabe ... Oder denke ich nur viel zu kompliziert?
Wichtig bei der ganzen Geschichte ist mir nur, das die Daten auch lokal vorhanden sind und nicht nur in einer Cloud hängen.

Gruß
Jörg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Server
gelöst Robocopy RECYCLE.BIN (21)

Frage von swissbull zum Thema Server ...

Windows Tools
Robocopy . Datei im Zielverzeichnis nur überschreiben, wenn neuer (7)

Frage von gnrmarcel zum Thema Windows Tools ...

Batch & Shell
gelöst Move mit Robocopy (2)

Frage von 0xC0FFE zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...