Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welchen Router für den Aufbau eines VLANs

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: momai

momai (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5491 Aufrufe, 11 Kommentare

Suche einen passenden Router für den Aufbau eines VLANs. Hierbei soll es zwei VLANs geben einmal eines für WLAN und eines für das Büro.

Hallo miteinander,

bin momentan am Netzwerk aufbauen für ein Büro. Das Netzwerk soll im gesamten einen Büro-Bereich und einen öffentlichen WLAN Bereich beinhalten. Dabei sollte der WLAN-Spot über eine SSID nur Zugriff auf das Internet erhalten und die andere SSID Zugriff auf Server und Netzwerk sowie Internet. Jetzt ist folgende Hardware im Netzwerk schon vorhanden.

Access Point: Cisco Aironet 1242AG
Switch: Cisco SR2024C-EU
Server: HP ProLiant ML150 G6

Da der AP Multi-SSID mit Zuweisung einer SSID auf ein VLAN kann ist dies ganz praktisch. In meinem Fall sollte der AP direkt dann an den Router und das Switch auch direkt, da der Switch unmanaged ist und somit kein direktes VLAN kann.

Nun suche ich einen Router der günstig ist und ein portbasiertes VLAN unterstützt, kennt da jemand was?

Grundlegend zu meinem vorhaben, kennt noch jemand eine andere Möglichkeit das so umzusetzen?

Grüße
Mitglied: MASTEQ
02.12.2009 um 11:22 Uhr
Hey,

ich glaube der Cisco 2950 sollte das können!
Aber mittlerweile glaube ich das das so ziemlich alle buiseness switche von Cisco sowie von Nortell können.....
Bitte warten ..
Mitglied: momai
02.12.2009 um 11:28 Uhr
hmm is nicht das was ich Suche...is ja ein switch

ich suche einen Router der das kann im Rahmen von 200€
Bitte warten ..
Mitglied: MASTEQ
02.12.2009 um 11:39 Uhr
Oh sorry...mein Fehler! Dann sollte es der können: http://www.preisroboter.de/redirect.php?prid=1321199744&prz=b4a34ba ...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: momai
02.12.2009 um 11:45 Uhr
weil VLAN direkt kann das jetzige Switch ja nicht und das soll auch nicht ausgetauscht werden aber es kann ja durchaus VLAN weiterleiten bzw. damit arbeiten. Im Endeffekt soll es so sein das VLAN1 Port1 am Router is und dahinter das große Cisco Switch und Port2 am Router dann das VLAN2 ist an welchem der AP hängt.
Bitte warten ..
Mitglied: momai
03.12.2009 um 12:00 Uhr
oh das is ja alles richtig gut...nur is eben das große Switch kein VLAN Switch und deswegen brauche ich einen Router der ein VLAN-Switch mit an Board hat...

Plan is auch nur das Öffentliche WLAN in ein VLAN zulegen der rest bleibt als normales Netz am laufen, somit kapsle ich das öffentliche WLAN in das VLAN...

wie ist das eigentlich mit den IPs im VLAN klappt das mit DHCP bzw. könnte der oben genannte draytek Router IPs in ein VLAN per DHCP verteilen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.12.2009 um 19:56 Uhr
Nein das können diese Consumer Systeme meist nicht, denn dafür benötigt man UDP Forwarder was billige DSL Router nicht haben.
Was für ein Modell ist denn dein "...das große Switch kein VLAN Switch" ???
Wenns der Cisco SR2024C ist, ist das in der Tat ein doofer unmangebarer Switch ohne VLANs
Da hast du wieder wie so häufig hier am falschen Ende gespart !!!
Ggf. kannst du den ja noch Tauschen gegen ein VLAN Switch ?!
Bitte warten ..
Mitglied: momai
03.12.2009 um 21:08 Uhr
tauschen is leider nicht mehr, das muss irgendwie mit der vorhanden Hardware klappen bzw. gelöst werden.

Ich bin davon ausgegangen wenn VLAN drauf steht dann is wohl auch ein VLAN-Standard da drinne.

Ich will ja nicht das ganze Netz mit VLAN fluten sondern nur eine Art Tunnel aufbauen und ich war und bin auch mittlerweile noch immer der Meinung das mit ein Router mit VLAN Funktion und ein AP mit derselbigen Funktion reichen sollte.

@aqui warum die große kiste tauschen wenn ich wirklich nur einen Port benötige der mir eine VLAN Funktionalität sicherstellt, ist doch ökonomisch völliger schwachsinn.... Was hälst du den von der Lösung mit dem DrayTek Router?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.12.2009, aktualisiert 18.10.2012
VLAN fähige Consumer Router können nicht zwischen den VLANs routen sondern nur in Richtung Internet. Wenn dir das reicht mit nur Internet routen ist der Draytek absolut die richtige Lösung für dich !!
Wenn nicht nimmt die pfsense Firewall oder einen Microtik Router die pfsense kost nix und macht das mit links !
Bitte warten ..
Mitglied: momai
11.02.2010 um 21:09 Uhr
so jetzt muss ich diesen Thread noch einmal aufwärmen damit ich oben den gelöst-haken setzen kann...

Noch mal kurz das Problem skizzert...es hat sich eigentlich nichts dran geändert das Problem besteht noch immer in gleicher weise.

Also vorhanden ist ein Switch Cisco SR2024C und ein Access Point Cisco 1242AG. Der AP bietet zwei SSID's an. Eine davon mit WPA2 geschützt die andere SSID ist öffentlich also ohne Schutz.
Der Sinn des ganzen ist einfach und schnell erklärt. Es soll über den öffentlichen eine Verbindung ins Internet hergestellt werden können und nicht mehr. Der öffentliche Bereich soll natürlich per DHCP mit internen IPs versorgt werden. Der Geschützte Bereich läuft schon und erhält auch vollen zugriff auf das Interne Netzwerk. Der geschützte Bereich erhält dabei für die Mobilen Geräte IPs von einem 2003 Server.
Als erschwerung kommt jetzt noch hinzu das dass Switch keinerlei VLAN Unterstützung bietet jedoch aber der AP. Nun war die idee einen VLAN Router einzusetzen an dem z.B. am zweiten Port der Access Point hängt und am ersten das Switch. Nun wird am zweiten Port des Routers ein VLAN Port eingerichet für den Access Point und die öffentliche SSID. Ist es hier weiterhin möglich das der geschütze Bereich ohne VLAN tagging über den VLAN Port weiterhin auf das Switch kommt?
Sozusagen wird nur der "öffentliche" Bereich des WLAN-APs als VLAN getaggt...ist das grundaätzlich von der denke möglich.

Jetzt hab ich mal bemüht ein passendes gerät zu finden und bin auf dieses hier gestossen...

Cisco SB RVL200-EU http://www.cisco.com/en/US/products/ps9927/index.html

So wie ich das verstanden hab kann der Router das...nur bin ich mir bei der geschichte mit dem DHCP noch nicht ganz sicher...


So nun an euch...
Kann mein ausgesuchtes Gerät das was ich machen will...bzw taugt es dafür...oder hat jemand von euch eine bessere Idee?


Irgendwie sollte das kostenmäßig auch nicht teurer als 250€ sein.


Hier noch ein paar Fragen zum Thema...?

Wie kann ich das lösen das ich in 2 VLANs in unterschiedlichen Adressbereichen IPs per DHCP verteilen kann?
Muss der Router DHCP-Relay können oder reicht der zweite DHCP des Routers für das öffentliche VLAN?
Bitte warten ..
Mitglied: momai
15.02.2010 um 12:27 Uhr
hat keiner ne idee oder weis ob dieses Router in Ordnung is?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (5)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Netzwerk
Direct Access mit VPN aufbau (6)

Frage von geocast zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...