Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Router D-Link 524 weist keine IP-Adresse über Wireless zu

Frage Netzwerke

Mitglied: mikelate

mikelate (Level 1) - Jetzt verbinden

01.01.2010, aktualisiert 04.01.2010, 10656 Aufrufe, 5 Kommentare

Konfiguration:
- Router D-Link DI-524 Revision B mit Firmware 2.06DE
- 4 Rechner über Wireless-LAN verbunden (1x DELL D600, 1x Thinkpad R50, 1x DELL D820, 1x DELL Optiplex 170)
- Verschlüsselung im Netz über WPA/TPIK
- Alle Rechner beziehen Ihre IP's über den DHCP-Server des Routers
- Alle Rechner mit Windows XP SP2 oder SP3

Hallo Zusammen!

Bin derzeit zu Besuch bei der Familie und habe folgendes Problem:

Bei 2 Rechner wird nur nach mehrmaligen Versuchen eine gültige IP-Adresse zugewiesen, leider ist das ganze auch nicht vorhersehbar. Bei den anderen beiden läuft die Verbindung stabil, ohne Schwierigkeiten. Im Router-Log finde ich nicht wirklich brauchbare Hinweise (siehe Anhang unten).

Ich habe im Router auch schon IP's fest über die MAC-Adresse zugewiesen. Auch die Konfiguration in Windows habe ich schon gelöscht und dann neu erfasst inklusive WPA-Key. Beides leider ohne wirklichen Erfolg.

Was mir aber aufgefallen ist. Die beiden Rechnern mit den Problemen habe ich in den letzten Tagen beide auf SP3 upgedated, die "stabilen" Rechner laufen unter XP SP2

Nun meine Fragen an "de Expedde":

1) Habt Ihr ähnliche Probleme im Zusammenhang mit dem Update auf SP3 gehabt? Wenn ja, gibt es eine Lösung auf der Windows-Seite?

2) Habe gesehen, dass es bei D-Link mittlerweile eine neuere Firmware 2.07 für DI-524 Rev. B gibt, aber leider kein Change-Log oder Release-Notes. Möchte das Update auf den
Router ungern "blind" machen, am Ende habe ich eine noch grössere Baustelle als vorher ( und das so kurz nach Weihnachten, da möchte ich keinen Stress mit der Familie ).
Hat jemand Erfahrung mit dieser Firmware?

Danke im Voraus für eure Hilfe.

Gruss, Mike

Auszug aus dem Router-Log:

7bf2d7bd7c5b0b26b8f5ac30e2bedb8a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: aqui
01.01.2010 um 18:42 Uhr
Was passiert wenn du die Verschlüsselung auf WPA2 mit AES im Router setzt ??
Ein Firmware Update auf die aktuelle Version ist in jedem Falle anzuraten...gerade bei Billigstheimer D-Link !!
Bitte warten ..
Mitglied: oszi
02.01.2010 um 09:30 Uhr
Habe bei Bekannten das Problem auch nicht lösen können, letzlich läuft die Kiste nur mit WEP Verschlüsselung und festen Adressen stabil. Das es am SP3 liegt kann ich mir nicht vorstellen, da wir auch Notebooks mit anderen Systemen dran hatten.
Wenn du vor dem Firmwareupdate die Einstellungen sicherst, kannst du diese auch notfalls wieder herstellen wenn du auf die alte Firmware zurück musst. Mach aber auf jeden Fall alle Einstellungen neu nachdem du das Update gemacht hast.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.01.2010 um 10:38 Uhr
Ja, das klappt problemlos. Settings sichern updaten und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: mikelate
04.01.2010 um 22:47 Uhr
Hallo Zusammen!

Danke für die schnellen Antworten. Ich habe den Router auf die aktuelle Version 2.07 upgedated. Das Changelog befindet sich übrigens als einer der Dateien im ZIP-File. Wäre ja kein Fehler es auch so auf der Supportseite zu veröffentlichen, oder? Naja, in diesem Fall war es auch nicht wirklich ergiebig, nur 3 kurze allgemeine Statements (z.B. Behebung Fehler im URL-Filter) ...

Zurück zum Thema: Update gemacht, zurück auf Werkseinstellungen und manuelle Neukonfiguration. Ergebnis: Keine Besserung, die Rechner (oder der Router) zickten immer noch rum.

Dann also Umstellung der Verschlüsselung. Da ich WEP nur als Notlösung sehe habe ich es mit WPA2/AES probiert. Und es scheint Erfolg zu haben. Zwar gab' es am Anfang ähnliche Probleme aber nach Neustart scheint es nun zu klappen.

Mal abwarten, was die Benutzer so in den nächsten Tagen berichten. Eventuell ist das Thema gelöst, wenn nicht, bleibt wohl nur die WEP Variante (oder Neukauf eines besseren Routers).

Danke nochmals an alle!
Bitte warten ..
Mitglied: mikelate
04.01.2010 um 23:07 Uhr
Auch, noch ein kurzer Nachtrag:

Die entscheidende Fehlermeldung am Router (im Log), die in diesem Fall auftrat war übrigens: "Disassociated...<MAC-Adresse>... because WPA retey failed". Diese Fehlermeldung wurde auch schon von anderen in weiteren Foren geposted, unter anderem auch bei MSI Routern (wäre also streng genommen auch ein "Billigheimer" Gerät). Eventuell handelt es sich ja um eine "unsaubere" Implementierung der WPA-Verschlüsselung auf der Router-Seite.

Ist natürlich nur eine Vermutung. Mit anderen Herstellern wie AVM oder Cisco ist mit das Problem bisher nicht untergekommen.

P.S.: Was heisst bloss "retey"? Muss ich mal bei Leo nachschlagen ....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Batch & Shell
Hostname bzw IP-Adresse in Excel eintragen (12)

Frage von EgonFrenz zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...