Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Router als Modem verwenden...

Frage Internet

Mitglied: greenpeter

greenpeter (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2008, aktualisiert 20.04.2008, 13750 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo !

Ich habe folgendes Problem:

Bisher hatte ich einen Zyxel P-660HW-D7 Router mit WLAN-Funktion UND DSL-Modem in meinem Netzwerk.
Dessen WLAN-Reichweite ist allerdings mehr als bescheiden, und zudem nicht auf dem neuesten
Stand.

Daher habe ich mir nun einen SMC WBR14-N2 mit WLAN-Funktion aber OHNE DSL-Modem zugelegt, der in obigen Punkten angeblich besser abschneidet.

(ob er das nun tatsächlich tut sei nun mal dahingestellt)

Mein Problem ist nun zunächst, dass das Kabel, was aus meinem Splitter herauskommt und in den Zyxel-Router MIT Modem geht,
von der Dicke des Anschlusses her ein normales Netzwerkkabel zu sein scheint, und in mein DSL-Modem, das ich nun vor meinen neuen SMC-Router OHNE Modem schalten wollte, nicht reinpasst.

Nun gut, an diesem Punkt dachte ich mir, das liegt wohl am Splitter, was da für ein Kabel rauskommt, und das werde ich wohl nicht ändern können.


Meine Überlegung war nun die, dass ich doch evtl. den Zyxel-Router nur noch als Modem verwenden könnte, jedenfalls habe ich mal davon gehört, dass so was geht. Und dass ich dann den neuen SMC-Router einfach dahinter schließen könnte...


Meine Frage an euch ist daher, wie kriege ich das hin bzw. wie muss ich so einen Begriff wie "Bridge-Modus" , der mir im Menu des Zyel-Routers angeboten wird, einordnen ?


Wäre euch sehr dankbar über konkrete Hinweise, wie ich das Netzwerk hier noch auf die Beine kriege...


Mit freundlichen Grüßen, Peter
Mitglied: compispezi
19.04.2008 um 23:40 Uhr
Hi,

Mein Problem ist nun zunächst, dass das
Kabel, was aus meinem Splitter herauskommt
und in den Zyxel-Router MIT Modem geht,
von der Dicke des Anschlusses her ein
normales Netzwerkkabel zu sein scheint, und
in mein DSL-Modem, das ich nun vor meinen
neuen SMC-Router OHNE Modem schalten wollte,
nicht reinpasst.
Nun gut, an diesem Punkt dachte ich mir, das
liegt wohl am Splitter, was da für ein
Kabel rauskommt, und das werde ich wohl nicht
ändern können.


Die Dicke des Kabels spielt keine Rolle, vom Spliter wird nur 1 Adernpaar versorgt.
Ist aber auch egal, Du lässt das Kabel vom Splitter im alten Router.

Den neuen Router verbindest Du mit dem alten indem Du ein Cat 5 Kabel in einen LAN Anschluß des alten und mit dem WAN Anschluß des neuen verbindest.


Meine Überlegung war nun die, dass ich
doch evtl. den Zyxel-Router nur noch als
Modem verwenden könnte, jedenfalls habe
ich mal davon gehört, dass so was geht.
Und dass ich dann den neuen SMC-Router
einfach dahinter schließen
könnte...

Um den alten Router nur als Modem zu verwenden, muß der Router PPPoE PassThrough unterstüzen.

Meine Frage an euch ist daher, wie kriege
ich das hin bzw. wie muss ich so einen
Begriff wie "Bridge-Modus" , der
mir im Menu des Zyel-Routers angeboten wird,
einordnen ?

Ich kenn leider das Zyxel Gerät nicht. Suche nach PPPoE PT oder änlichen Einstellungen.

Im neuen Router trägst Du dann die Zugangsdaten vom Provider ein.

Viel Erfolg


Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
20.04.2008 um 01:13 Uhr
Hallo,

du hast drei Möglichkeiten:

1. den Zyxel nur als Modem verwenden mit PPPoE Pass-Through wie von compispezi erwähnt
2. beide Router als Router verwenden. Dazu musst du schauen, wass du bei deinem neuen Router als WAN einstellen kannst. Wenn du hier IP oder LAN o.ä. einstellen kannst, dann mach das. Dann kannst du den WAN-Anschluss des neuen an einen LAN-Anschluss des alten hängen. Der neue sieht dann für den alten aus wie ein "normaler PC". Dann hast du allerdings ein doppeltes NAT, muss wenn du Portweiterleitung haben willst das auf beiden freischalten etc. Funktioniert eigentlich problemlos, kann aber auch zu etwas seltsamen Phänomenen führen.
3. Wenn's dir nur um das WLAN geht: den neuen einfach nur als WLAN-AP nutzen. Einfach DHCP aus, Router nicht konfigurieren und mit LAN an eine LAN-Buchse des alten anschließen. Wichtig noch: die meisten Router wollen die 192.168.0.1 als IP-Adresse haben, wobei natürlich nicht beide die gleiche haben dürfen. Also einem auf seinem LAN-Anschluss statisch eine andere zuweisen.

3. halte ich für die einfachste Lösung (nutze ich selber auch).

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: greenpeter
20.04.2008 um 10:50 Uhr
danke für eure hilfe !
werd das mal heute so machen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

UMTS, EDGE & GPRS
Suche reines LTE-"Modem" als Failover-Lösung für Lancom-Router (10)

Frage von Paul39 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Router & Routing
VDSL-Router für PC-Einbau mit Modem-Option

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
gelöst Modem + Router einzeln kaufen bei VOIP (3)

Frage von danielr1996 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...