Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welcher Router für privat und Praxis

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: Dirmhirn

Dirmhirn (Level 2) - Jetzt verbinden

08.04.2013, aktualisiert 15:55 Uhr, 1856 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi!

ich denk mit bei den "Welcher Routerer für..." Fragen auch immer, na google mal aber jetzt stehe ich selber vor dem Problem...
Welchen Router soll ich einem Freund empfehlen.

- einfaches routing + NAT
- kein WLAN nötig
- < 200€
- sicher
- für Wohnung und Praxis
- Leistung eher anspruchslos - e-mail, interneten, ...

habe geizhals durchforstet und

Hätte die Zywall USG 20 empfohlen. Jetzt hab ich aber gelesen, dass sie einen aktiven Lüfter hat außerdem ist die weitere Konfiguration nicht so einfach (weil ja kein Home-Gerät...)

oder openwrt auf einem Netgear 3500L oder 4500 (bessere Geräte für openwrt oder dd-wrt in dem Preissegment?)
habe die Opensource Firmwares selber noch nie genutzt - stell mir das aber mit den Updates eher kompliziert vor.

jetzt fehlt mir noch die einfach und günstig Option.
Netgear 3500L auch "original" ok?

Aktuelle Tests findet man leider hauptsächlich zu "mein WLAN ist das schnellste"

sg Dirm
Mitglied: MrNetman
08.04.2013 um 16:08 Uhr
Hi Dirm,

jeder Router taugt.

Die Frage ist, was er machen soll:
Modem integriert
Bandbreite
Anzahl der PCs
Trennung der beiden Netze nötig
räumlicher Zugang
Fernwartung
Externe Festplatte als Datensicherung
gemeinsam genutzter USB-Drucker
DECT- und Telefonanlage
Firewall, Zugangsberechtigungen

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
08.04.2013, aktualisiert um 16:09 Uhr
Draytek Vigor 2710n
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
08.04.2013 um 16:11 Uhr
Moin,

was für eine Praxis? Arzt? Dann irgendwas mit stateful firewall ... Keine Mobilgeräte am Laufen - wären ohne WLAN eher unschick zu betreiben . VPN auch nicht notwendig?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.04.2013, aktualisiert um 16:24 Uhr
"Routerer" ist ja niedlich... !
Die Frage ist so sinnfrei wie alle Fragen die hier mit "Welche Hardware soll ich nehmen...?" anfangen.
Bei den völlig unspezifischen Anforderungen an das System kannst du jedes Feld- Wald und Wiesenteil vom Baumarkt nehmen. Kollege NetMan hat das ja schon kurz und prägnant umrissen.
Auch den billigen Mist den die Provider verschenken wenn du für 2 Jahre bei denen unterschreibst...es spielt keinerlei Rolle sie erfüllen es alle.
Ist "Praxis" allerdings irgendwas Medizinisches und keine Praxis für Kleintiere sieht die Welt allerdings etwas anders aus wenn man etwas verantwortungsvoller denkt.
Müssen tut sie das aber auch nicht !!
Das du ein simples Update von freier Firmware auf einen Router schon als "umständlich" bezeichnest obwohl es nur ein simpler Mausklick ist und sich keineswegs von einem "normalen" Update unterscheidet sagt ja schon das meiste aus über deinen technischen Background bzw. das du dich noch niemals mit dieser Materie befasst hast, denn sonst würde dort nicht so ein unreflektierter Unsinn stehen. Das Fachportal "Geizhals..." erklärt dann den Rest !
Sorry, aber da kann man den Freund nur bedauern (..und hoffen niemals selber in diese "Praxis" zu müssen) wenn er sich auf solche Empfehler für Routerer verlassen muss...?!
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
08.04.2013 um 16:23 Uhr
Zitat von aqui:
...
Ist "Praxis" allerdings irgendwas Medizinisches und keine Praxis für Kleintiere sieht die Welt allerdings etwas
anders aus wenn man etwas verantwortungsvoller denkt.
...
Die Verantwortung für Haustiere ist ja bei uns hoch entwickelt, da würde wohl kaum jemand am Router sparen....

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
08.04.2013 um 16:40 Uhr
Zitat von hmarkus:
Die Verantwortung für Haustiere ist ja bei uns hoch entwickelt, da würde wohl kaum jemand am Router sparen....
Ist auch nicht nötig. Mit der Kohle, die ich bei den Vetmed's schon gelassen habe, kann man Cisco, Lancom, Teldat und AVM komplett aufkaufen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
08.04.2013 um 17:30 Uhr
Sicherheit in dem Preisbereich ist eh alles die gleiche Wurscht - ok, dass hab ich mir auch schon gedacht
danke für eure Einschätzung.

Geizhals
ich habe leider noch keine andere Seite gefunden die so einfache Filtermöglichkeiten bietet + aktuelle Marktverfügbarkeit.

Anforderungen
das, ist eben das "Problem" es wird nicht mehr als "Internet-für-alle" benötigt. Das macht die Auswahl der 0-200€ Geräte endlos - dürfte aber wirklich nicht so einfach sein ^^
Alle Punkte von MrNetman sind nicht relevant, sonst hätt ichs ja erwähnt.

lustig, dass ihr Kleintiere erwähnt
Will ja nicht behaupten, dass Ärzte arm drann sind, aber Medizin für Klein- und Großtiere ist ziemlich teuer und die Geräte wachsen auch nicht von alleine.

Systemhäuser sind leider auch nicht das gelbe vom Ei... da muss man auch einiges investieren bis man als Anwender merkt ob die eine Ahnung haben ...

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
08.04.2013 um 17:42 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
Will ja nicht behaupten, dass Ärzte arm drann sind, aber Medizin für Klein- und Großtiere ist ziemlich teuer
Ja. Stimmt. Die bezahle aber ich und nicht der Tierdoktor

Am besten machst Du noch mal den Geizhalsfilter auf, verbindest Dir die Augen, tapst einmal mit dem Zeigefinger auf den Monitor ... und das Teil, wo Dein Fingerabdruck klebt, soll es sein. Falsch machen kannst Du da eher nicht viel.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...