Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nach RTC Alarm PC über Kennwort einloggen

Frage Microsoft

Mitglied: bertburger

bertburger (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2010 um 16:13 Uhr, 4420 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

Ich möchte an einem Rechner mit einem Benutzer mit Administratorrechten und einem normalen Benutzer die Daten in der Nacht sichern auf eine externe Festplatte.
Das Betriebssystem ist Windows XPprof.
Das Hochfahren des Rechners in der Nacht ist über die Bios-Funktion RTC Alarm kein Problem.
Danach erscheinen die Anmeldemaske in der man das Kennwort eingeben muß nebst dem Benutzer mit Admin-Rechten.

Weiß jemand wie man dies automatisieren kann? (admin Nutzer und Kennwort)
Ich vermute das geht nicht, möchte mich in diesem Forum aber nochmal vergewissern!

Die eigentliche Datensicherung nach vollständigem Hochfahren mit Runterfahren ist dann kein Problem mehr.

Vielen Dank für Antworten.
Mitglied: AndreasHoster
12.04.2010 um 16:21 Uhr
Da es sogar einen MS Knowledgebase Artikel dazu gibt nehmen wir den doch mal:
Aktivieren der automatischen Anmeldung in Windows XP: http://support.microsoft.com/kb/315231/de

Der wirkt aber immer, nicht nur bei einem RTC Alarm.
Ich würde das ja mit einem geplanten Task erledigen, da muß man nicht am Anmeldeprozess rumspielen. Zu finden unter Systemsteuerung -> Geplante Tasks.
Bitte warten ..
Mitglied: bertburger
12.04.2010 um 17:04 Uhr
Danke für die Antwort. Das ist klar, damit wird die Anmeldung per Kennwort ausgehebelt.
Das mit dem Task habe ich nicht verstanden. Soweit ich das kenne, kann man den Task doch nur bei laufendem Rechner starten und weiterhin den Task einrichten mit Kennwort.
Wenn der Rechner bei der Anmeldemaske stehenbleibt hilft doch kein Task weiter, oder doch?
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
12.04.2010 um 17:38 Uhr
Starten nur bei Laufendem Rechner: Ja
Angemeldet sein müssen damit der Task läuft: Nein

Bei geplanten Tasks muß niemand angemeldet sein, der Rechner muß nur laufen. Wäre bei einem Server auch Blöd, wenn jemand angemeldet sein muß. Genau deswegen kann man bei einem Task ja auch die Anmeldeinformationen im Task hinterlegen.
Außerdem, wenn es nur bei einem angemeldeten benutzer gehen würde, würde die Option <Nur ausführen, wenn angemeldet> überhaupt keinen Sinn machen ...
Also einfach den Task auf ein paar Minuten nach dem RTC Wake Up legen (damit der Rechner Zeit zum Booten hat) und die Option <Nur ausführen, wenn angemeldet> NICHT setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: bertburger
12.04.2010 um 19:07 Uhr
Da ich es probiert habe und nicht funktionierte nochmal langsam für mich:
1. ich richte den RTC ein (every day 0:15)
2. ich richte meinen Task ein zum Starten des backup-programms und anschließendes Runterfahren ( start every day 0:20 ) 5 min muß reichen
3. im Task sage ich aktiviert, (nur ausführen wenn angemeldet AUS)
4. bei Ausführen im Task trage ich den admin-namen und Kennwort ein

Es passiert folgendes: der Rechner startet von Aus bei genau RTC bis zur Anmeldemaske und wartet...!
Ich kann mir garnicht vorstellen wie das funktionieren soll: Der Rechner ist nicht vollständig gestartet zur Ausführung von Programmen, er hat noch keine IP usw. usw.
Was ist falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
13.04.2010 um 15:18 Uhr
Seit wann bekommt ein Rechner erst eine IP bei der Anmeldung? (OK, bei WLAN ist das so üblich, aber ansonsten tut schon vorher alles).

Wenn man über Systemsteuerung -> Geplante Tasks die Anzeige der Tasks öffnet, gibt es im Menu unter Erweitert -> Protokoll anzeigen die Möglichkeit, das Protkoll anzusehen, da sollte was stehen. Poste das mal.

Desweiteren: Läuft der Dienst Taskplaner überhaupt? Zu sehen unter Computerverwaltung -> Dienste und Anwendungen -> Dienste
Bitte warten ..
Mitglied: bertburger
13.04.2010 um 21:20 Uhr
Also die Sache läuft jetzt. Habe den Task gelöscht und alles nochmal eingetragen, aber genauso wie vorher.
Im Protokoll steht nur, daß die Jobs gestartet wurden.
Wer hat eigentlich die Hand auf der Datei schedlgu.txt, man kann sie nicht löschen oder verändern?
Vielen Dank an AndreasHoster für die Hilfe. Wunderbar.
Eine Frage habe ich noch:
Funktioniert die Sicherung auch mit einem Netzlaufwerk bzw. mit einem NAS (Was natürlich in Betrieb ist)?
Und was müßte man da machen?
Beim Einrichten eines Netzlaufwerkes steht ja immer : Verbindung herstellen NACH Anmeldung!
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.04.2010 um 08:09 Uhr
Auf der schedlgu.txt hat Windows selber die Finger drauf, die ist auch exklusiv für Windows gesperrt.

Was das NAS angeht, das ist machbar, man muß das NAS entweder über UNC Pfade ansprechen statt über Laufwerksbuchstaben (\\NAS_NAME\Freigabe-Name) oder in der Task vorher mit net use die Freigabe mappen:
net use z: \\NAS_NAME\Freigabe-Name
Falls das NAS noch User und Passwort braucht:
net use z: \\NAS_NAME\Freigabe-Name Kennwort /USER:Benutzername
Bitte warten ..
Mitglied: bertburger
16.04.2010 um 14:42 Uhr
Nach einigem Probieren funktioniert nun alles.

Hier nochmal kurz die Reihenfolge für Andere die sowas auch machen wollen (basierend auf den Angaben von AndreasHoster)

Aufgabe: Ausgeschalteten Rechner in der Nacht starten mit Datensicherung

1. Batch-Datei erstellen >sicherung.bat<

>net use z: \\nas\Freigabename
>c:\programme\Programmname.exe ( ev. auch mit weiteren Kommandoeingaben)
( im Sicherungs-Programm muß der Quell und Zielpfad definiert sein , hier Ziel z:/ , weiter muß das Programm nach erfolgter Sicherung sich selber beenden). Das NAS-Laufwerk oder auch ein anderer Rechner muß laufen !)
> net use z: /delete
>shutdown -s -f

2. Diese Batchdatei im Taskplaner eintragen mit der gewünschten Zeit z.B. 0:45, wichtig ist hier , daß nur "aktiviert "markiert ist und bei "Ausführen als" der Anmeldename mit Kennwort eingetragen ist!

3. Im Bios des Rechners den RTC-Alarm aktivieren ( siehe Angaben im Handbuch). Leider gibt es oftmals nur "every day" oder ein spezielles Datum. Weiter ist wichtig die Zeit auf ca 10min vor die Zeit des Taskplaners zu setzen, weil der Rechner einge Zeit zum Hochlaufen braucht !! Also hier 0:35.

Viel Spaß und nochmal danke an AndreasHoster
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
16.04.2010 um 15:07 Uhr
Keine Ursache.
Bitte noch auf gelöst setzen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...