Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Samba freigabe für Windows Backup Server?

Frage Linux Samba

Mitglied: Neumond

Neumond (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2007, aktualisiert 09.08.2007, 5445 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich habe einen Linux-Server als Dokumentations Plattform aufgebaut. Die auf dem System befindlichen Nutzdaten sollen jetzt per Backup-Script gesichert werden und in ein bestimmtes Verzeichniss abgelegt werden. Auf diesen Freigegebenen Ordner soll dann der Domänen/Backup-Server zugreifen und die Dateien mitsichern (Symantec Backup Exec 11d).
Nun ist die Frage wie ich das mit den Freigaben anstelle?! Es soll nur der Domänen/Backup-Server darauf zugreifen können.
Wie und was muss ich machen, damit nur der Server zugriff auf das Verzeichniss hat?

Danke im Voraus.

Gruß Marcus

PS: Habe diverse Foren durchstöbert und nichts hilfreiches gefunden...
Mitglied: VoSp
18.07.2007 um 12:09 Uhr
Hallo,

wenn ich mich nicht irre dann bringt BackupExcec einen Unix/Linux Client für umsonst mit. (bei BE 9.1 bin ich mir 100% sicher) Schau einfach mal auf den CD's nach. Dann kannst Du Dir das mit der Freigabe sparen und das Backup wird noch schneller laufen.

Wenn es keinen Linux Agnet gibt solltest Du Dich mit der Datei smb.con unter /etc/ oder /etc/sambe beschäftigen. Da kannst Du alles einstellen was Du möchstest.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
18.07.2007 um 12:24 Uhr
Den Remote Agent für Linux habe ich... der läuft aber nur auf speziellen Linux/Unix Distributionen nicht auf meinem Debian/Sparc System.

Mit der smb.conf habe ich mich beschäftigt... aber es gibt kaum eine gescheite Dokumentation... immernur bruchteile, die zusammen keinen sinn ergeben.
Bitte warten ..
Mitglied: bixnet
27.07.2007 um 12:25 Uhr
Hallo,

also prinzipiell ist es nicht sinvoll eine Freigabe auf einen Rechnernamen zu beschränken (wegen Sicherheit usw.; geht meines Wissens auch nicht).
Das einzig sinnvolle ist das ganze durch eine Benutzerauthentifizierung zu gestallten. Hierzu kann ein bereits vorhander PDC die Benutzerdaten bereitstellen oder du richtest ihn kurzerhand als PDC mit einem smbbenutzer ein.

Dass es von Samba nirgends eine vollständige Beschreibung im Internet gibt ist Quatsch. Nur kann man samba nicht innerhalb von 10min verstehen und konfigurieren. Da gehört etwas mehr dazu. Gebe bei google einfach mal "Samba in 21 Tagen ein". Der Name sagt schon alles.

Viel Erfolg,
Grüße Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
27.07.2007 um 12:34 Uhr
Habe das Problem dank Hilfe in den Griff bekommen.

Zudem geht das was ich vor hatte. Nur der eine Rechner hat jetzt zugriff auf die freigabe.

Danke trotzdem.
Bitte warten ..
Mitglied: bixnet
27.07.2007 um 17:08 Uhr
Hi,

freut mich dass es geht. Doch wie hast dus in den Griff bekommen, dass nur der eine Rechner zugriff hat? Über den Hostname? Dann könnt ich ja mein Notebook bei dir ins Netz hängen, gebe ihm den Servernamen und kann die kompletten Backups auslesen und somit ein ggf. vorgeschaltetes AD umgehen?

Grüße Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
09.08.2007 um 13:34 Uhr
Ich habe erstmal allen den Zugriff auf die Freigabe verboten.
Dann habe ich den Server, der auf das Verzeichnis zugreifen darf die berechtigung zum lesen gegeben.

hosts deny = ALL
hosts allow = 12.1.12.1
interfaces = eth0
bind interfaces only = Yes


Notebook einfach dranhängen ist nicht... jeder Client Pc ist in der MAC-liste auf den Switchs eingetragen. Rechner die dem Switch unbekannt sind, können da garnichts machen.
Zudem sind auf dem Dokuserver eh nur Dokumentationen, wer die haben will... viel spaß...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...