Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Samba ist sehr viel langsamer als Windows Freigabe

Frage Linux Samba

Mitglied: bruegae

bruegae (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2009 um 18:16 Uhr, 3340 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi,
ich betreibe einen Fileserver mit 2 raid5s. Die Hardware sieht wie folgt aus:

Intel Core2Duo
Asus Mainboard mit onboard Graka
Hardware(!) Raidcontroller von HighPoint
Intel Pro 1000 Netzwerkkarte

Nun mein Problem: Ich hatte zu Anfang auf dem Fileserver verschiedene Linux Distributionen ausprobiert. Hier war auf den Raids jeweils ext3. Zwischen den Raids Kopieren ging mit so 60-70mb/s. Wenn ich das ganze per Samba freigegeben hatte, erreichte ich bei einem Kopiervorgang über Netzwerk nur noch etwa 30mb/s (Mainboard-onboard Netzwerkkarte sowie die Intel Pro 1000). Man sagte mir 30mb/s wäre völlig normal, Netzwerk wäre damit ausgelastet blabla. Ich sage das ist Quatsch! Warum? Ich habe jetzt seit längerem auf dem Fileserver Windows Server 2008 laufen und damit erreiche ich auch meine gewünschten 60mb/s über Netzwerk.

Ich würde gerne wieder Linux verwenden, da es einfach mehr Möglichkeiten bietet, aber eine Halbierung der Geschwindigkeit will ich auch nicht haben. Hat hier vielleicht jemand eine Idee warum das ganze unter Linux so lahm ist?

mfg bruegae
Mitglied: DerWoWusste
24.10.2009 um 21:18 Uhr
Hallo.
mb=Millibit. Meinst Du Megabyte, Millibit oder Megabit?
In jedem Fall solltest Du die Netzwerkkartentreiber unter Linux auf Aktualität prüfen und auch ältere Versionen testen. Normal sind 30 Millibit/s jedenfalls nicht
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.10.2009 um 21:29 Uhr
.
http://lug.krems.cc/docu/samba/appb_02.html

...und tausende anderer Dokumente die dir Dr. Google zu diesem Thema nennt...!
Damit bekommst du Samba sogar noch einen Tick schneller als Winblows..

Oder, wenns doch nur ein Fileserver ist versuchs doch mal mit:
http://www.freenas.org/
Ist ja in 10 Minuten mal auf einem USB Stick (oder CD) zum booten installiert...
Bitte warten ..
Mitglied: bruegae
24.10.2009 um 21:36 Uhr
@wusste: ich meine MEGAbyte

@aqui: Damals hatte ich auch geggoogelt. Es stehen ja glaub ich sogar einige Optionen in der manpage die deutliche Verbesserung bringen sollen. Aber das hat alles absolut GARNICHTS geändert. Hat mich damals schon verwirrt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (27)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Debian
gelöst Windows-Freigabe unter Debian Rechte vergeben (6)

Frage von maddig zum Thema Debian ...

Windows Server
gelöst Windows Server - Domänen user schreibt als Gast auf Freigabe (18)

Frage von Alf500 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...